So nehmen Sie die Temperatur Ihrer Katze

Ihr Tierarzt kann nach Fieber suchen, aber Sie können die Temperatur Ihrer Katze auch zu Hause kontrollieren. Robert Daly / Getty Images

Wie können Sie feststellen, ob Ihre Katze Fieber hat? Beim Menschen kann eine Berührung mit einer warmen Stirn einen Hinweis geben. Aber Sie können nicht sagen, ob Ihre Katze Fieber hat, indem Sie für eine warme, trockene Nase glauben, wie viele Leute glauben. Der einzige Weg, um sicher zu wissen, ist seine Temperatur zu nehmen.

Die normale Temperatur Ihrer Katze liegt zwischen 100,4 ° F und 102,5 ° F. Höhere Temperaturen können einen Besuch beim Tierarzt erfordern, abhängig von anderen Symptomen.

Obwohl Fieber manchmal bei der Bekämpfung von Krankheiten hilfreich sein kann, kann ein Fieber von mehr als 106 ° F die Organe schädigen. Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich, wenn Ihre Katze hohes Fieber hat.

Anzeichen von Fieber bei Katzen

Krankheiten, die bei Katzen Fieber verursachen, können auch zu bestimmten Verhaltensweisen führen. Diese Verhaltensweisen erlauben Katzen, die notwendige Energie zu behalten, um Fieber zu erzeugen. Fieber bekämpfen Krankheiten, indem sie das Immunsystem stimulieren und das Wachstum von Bakterien und Viren verlangsamen.

Achten Sie auf diese verräterischen Zeichen eines Fiebers:

  • Appetitlosigkeit
  • Depression
  • Mangel an Energie oder Aktivität
  • vermindertes Trinken
  • verminderte Pflege
  • Zittern oder schnelles Atmen >
Ihre Katze kann auch andere spezifische Krankheitszeichen wie Niesen, Erbrechen oder Durchfall aufweisen.

So nehmen Sie die Temperatur Ihrer Katze

Sie vermuten aufgrund der oben genannten Zeichen, dass Ihre Katze Fieber haben könnte. Jetzt ist es an der Zeit, die Temperatur deiner Katze zu messen.

Der gesamte Vorgang sollte etwa 2 bis 3 Minuten dauern:

Montieren Sie das Zubehör an Ihrer Küchentheke: Rektalthermometer, Vaseline oder KY Jelly, Uhr oder Uhr mit Sekundenzeiger und Handtuch.

  1. Schütteln Sie das Thermometer mit einem schnellen Druck auf 96 ° F und schmieren Sie das Thermometer mit der Vaseline.
  2. Stelle die Katze auf den Tresen und halte sie mit deinem linken Arm fest. Ihr Gesicht sollte in der Beuge Ihres Ellenbogens liegen, mit ihrem Schwanzende in Richtung Ihrer rechten Hand. Wenn nötig, wickeln Sie sie in das Handtuch mit ihrem vorstehenden Ende.
  3. Heben Sie den Schwanz der Katze mit Ihrer linken Hand an, während Sie das Thermometer mit Ihrer rechten Hand langsam und gleichmäßig in ihren Anus bis zu einer Tiefe von 1 bis 2 cm einführen. Sie werden spüren, wie sich der Schließmuskel strafft und entspannt.
  1. Halten Sie das Thermometer für zwei Minuten dort, während Sie leise mit ihr sprechen.
  2. Entfernen Sie das Thermometer und notieren Sie die Temperatur.
  3. Waschen Sie das Thermometer gut mit warmem Wasser und Desinfektionsmittel und lagern Sie es getrennt.
  4. Tipps

Dieses Projekt wird viel einfacher, wenn Sie jemanden haben, der die Katze hält und streichelt, während Sie den Schwanz heben und das Thermometer einsetzen.

  1. Eine Temperatur von 105 ° F ist ein gefährliches Niveau und Ihre Katze sollte sofort von einem Tierarzt gesehen werden.Wenn es zwischen 103 ° F und 104. 5 ° F ist, sollten Sie Ihren Tierarzt um Rat fragen.
  2. Ein digitales Thermometer ist einfacher zu lesen und gibt einen Signalton ab, wenn es zum Lesen bereit ist.
  3. Wenn Sie dieses Projekt zu unordentlich finden, betrachten Sie ein Ohrthermometer.
  4. Was Sie brauchen

Thermometer

  • Vaseline oder KY Jelly
  • Timer
  • Handtuch