Wie man aus alten Fenstern Möbel macht

flickr Foto von roger_mommaerts / CC BY-SA

Das Dekorieren mit alten Holzfenstern verleiht Ihrem Zuhause einen Hauch von Charme, auch wenn Sie in einem Neubau wohnen. Besonders reizvoll wirken Fenster mit geteilten Glasscheiben - und aus alten Fenstern lassen sich Möbel, wie Schränke und Tische, machen. Hier fünf Ideen, die Sie inspirieren:

1. Curio Cabinet

Befestigen Sie vier identische rechteckige Fenster an einem Rahmen, um einen vierseitigen Curio-Schrank zu erstellen.

Verwenden Sie Scharniere, um mindestens eines der Fenster mit Scharnieren am Rahmen zu befestigen, so dass es als Tür dient.

Fügen Sie einen Vintage Glas- oder Porzellanknopf hinzu, damit Sie ihn leicht öffnen können. Passen Sie Ihren Schrank mit einem Glasregal an und fügen Sie ein Oberteil aus Glas oder Holz hinzu. Befestigen Sie die Beine am Kuriositätenkabinett oder stellen Sie einen Tisch her, der als Basis dient.

2. Shadow Box Cocktail oder End Table

Verwandle ein altes Fenster in den oberen Teil eines Schattenfeldtabletts, wenn du Platz brauchst, um kleine Sammlerstücke zu zeigen. Abhängig von der Fenstergröße können Sie einen Kaffee- oder Beistelltisch machen.

Beginnen Sie mit dem Bau einer offenen Holzkiste, die als Schattenbox dient. Die Box sollte der Länge und Breite Ihres Fensters entsprechen.

Je nach dem, was Sie anzeigen möchten, kann die Schattenbox so flach oder tief sein, wie Sie möchten. Schneiden Sie die Box mit Gehrungsleiste für einen fertigen, professionell gefertigten Look, oder lassen Sie es einfach, wenn Sie einen primitiven oder rustikalen Effekt bevorzugen.

Fügen Sie Scharniere an einer Seite der Box hinzu und befestigen Sie dann das Fenster an den Scharnieren. Mit den Scharnieren können Sie das Fenster anheben und senken, um die ausgestellten Sammlerstücke neu anzuordnen.

Fügen Sie Ihrem Tisch schließlich Beine hinzu, um es zu vervollständigen. Wenn Sie einen Cocktailtisch mit einer tiefen Schattenbox gemacht haben, sollten Sie Brötchen- oder Spulenfüße in Erwägung ziehen. Ansonsten wählen Sie kräftige Beine, die Ihren Tisch auf die gewünschte Höhe heben.

3. Andere alte Fenstertabellen

Auch wenn Sie keinen Platz auf der Anzeige benötigen, können Sie das Vintage-inspirierte Aussehen eines Tischfensters genießen.

Sie können eine Konsole, ein Ende, einen Cocktail oder einen kleinen Esstisch machen; Alles hängt von der Größe und Form Ihres Fensters ab. Verwenden Sie ein Fenster mit einem Gitter von Sprossen, wenn Sie das geteilte Fenster mögen. Entscheiden Sie sich für ein Single-Fenster, wenn Sie eine ebene Fläche zum Essen oder zur Präsentation benötigen.

Für einfachste Konstruktion befestigen Sie Ihre Tischbeine an den Fensterschienen mit Konsolen, mit oder ohne Schürze. Oder baue einen Rahmen aus Holz und befestige dann die Beine und das Fenster an dem Rahmen.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sicherheit haben, ersetzen Sie das Original-Fensterglas durch Sicherheitsglas.

4. Kopfteil

Die Herstellung eines Kopfteils ist ein idealer Weg, um aus alten Fenstern Möbel zu machen.

Die einfachste Methode ist das Anbringen von Fenstern an der Wand hinter dem Bett. Verwenden Sie ein großes Fenster für ein Einzelbett. Montieren Sie eine Reihe von Gittern mit mehreren Fenstern für Voll-, Königs- und Königsbetten.Sie können das Glas aus Sicherheitsgründen entfernen, besonders wenn Sie Ihr Kopfteil mit Fensterrahmen in einem Kinderzimmer benutzen - oder wenn Sie in einem Gebiet leben, das anfällig für Erdbeben ist.

Wenn Sie Ihrem Schlafzimmer Farbe oder Muster hinzufügen möchten, installieren Sie die Stoffbahnen in den Öffnungen, die ursprünglich die Glasscheiben hielten.

Wenn Sie Grundkenntnisse der Tischlerei haben, können Sie die Fenster zusammenfügen und Beine hinzufügen, die am Bettrahmen befestigt sind, oder sogar einen Rahmen bauen, um das Fenster aufzunehmen.

5. Glasfrontschrank

Wenn Sie Bücher, Geschirr oder Zubehör hinter Glas präsentieren möchten, können Sie einen Wand- oder freistehenden Schrank mit Glastüren aus alten Fenstern herstellen.

Wählen Sie ein Fenster oder ein Paar mit mehreren Fenstern, die durch Sprossen getrennt sind, und bauen Sie dann einen Schrank im Bücherregal-Stil. Die Tiefe liegt bei Ihnen, aber richten Sie die Schrankregale mit den horizontalen Fenstersprossen aus.

Befestigen Sie das einzelne Fenster oder Paar mit Scharnieren am Schrank und fügen Sie Knöpfe oder Griffe hinzu, damit Sie die Tür öffnen können.

Befestigen Sie den Schrank schließlich an der Wand oder fügen Sie stabile Beine oder Füße hinzu, um ihn als freistehendes Teil zu verwenden.