Nobuko-Nadelspitzenstiche lernen

Einfaches Nobuko Nadelpunkt-Stichdiagramm. Cheryl Fall
  • 01 von 04

    Der Nobuko Stich auf einen Blick

    Da Needlepoint das gesamte Grundgewebe in irgendeiner Art und Weise abdecken muss, ist der Nobuko Stitch eine Technik, die die Leinwand schnell bedeckt - und sie ist auch leicht zu erlernen. Die strukturierte Füllung der Masche ist in Reihen von abwechselnd langen und kurzen diagonalen Stichen (ähnlich der Continental Tent Needlepoint Stitch) gearbeitet, was sie sehr vielseitig und schön macht.

    Der Nobuko-Stich kann nach Ihren Wünschen verändert werden

    Der Nobuko-Stich kann in einem einfarbigen Faden oder mit ... MEHR verschiedenen Farben für jeden Stich oder jede Reihe verarbeitet werden. Es ist absolut erstaunlich, wenn mit überfärbten oder bunten Fäden gearbeitet wird.

    Wie bei vielen Nadelstichen können Sie mit nur einer kleinen Variation der Bearbeitungsart eine beliebige Anzahl neuer Stichkombinationen erstellen. Eine der aufregendsten Varianten ist der Double Alternating Nobuko Stitch .

    In diesem Needlepoint Wiki lernst du sowohl den grundlegenden Nobuko Stitch als auch den Double Alternating Nobuko Stitch. Sobald Sie die Grundlagen gelernt haben, werden Sie ermutigt, sich eine eigene Variante auszudenken.

    Weiter zu 2 von 4 unten.
  • 02 von 04

    Bewährte und wahre Arbeitsweise des Nobuko-Stiches Schritt-für-Schritt-Detail

    Easy Nobuko Needlepoint Stichdiagramm. Cheryl Fall

    Bei der Arbeit mit dem Basic Nobuko Stitch sind keine Geheimnisse zu beachten. Wenn Sie mit Nadelspitzenstichen vertraut sind, werden Sie den Nobuko-Stitch leicht in den Griff bekommen.

    Wie? Nun, der einfachste Weg, um es zu beschreiben, ist, dass alle Stiche diagonal sind, außer dass sie nicht gleich groß sind. Der erste Stich ist wie ein einzelner Diagonalstich und der zweite ist als längerer Diagonalstich gearbeitet.

    Alles, was Sie tun müssen, ist sich daran zu erinnern, dass Sie die beiden Stiche abwechseln, während Sie über die Leinwand arbeiten, und ... MEHR in weniger als 10 Minuten haben Sie den super einfachen Basic Nobuko Stich gemeistert.

    Werfen Sie einen Blick auf diese detaillierten Schritte

    1. Beginnen Sie mit dem obigen Bild von rechts nach links, indem Sie Ihre Nadel an der Position (1) und über eine Kreuzung nach Position für den ersten Teil des Nobuko Stichs. Zählen Sie 2 Canvas-Mesh-Schnittpunkte rechts vom gerade abgeschlossenen ersten Stich und dann einen Schnittpunkt nach unten, um an der Position
    2. (3) aufzutauchen. Gehen Sie diagonal über 3 Canvas-Mesh und nach unten in Position (4) , um den zweiten Teil des Nobuko-Stiches zu vervollständigen. Fahren Sie mit der Arbeit über die Zeichenfläche von rechts nach links fort, indem Sie die Schritte 1 und 2 abwechseln, bis Sie die gesamte Zeile abgeschlossen haben.
    3. Um mit einer zweiten Reihe zu beginnen, arbeiten Sie von links nach rechts, wie im obigen Bild durch die braunen Stiche angezeigt. Jeder kurze Stich sollte das gleiche Loch teilen wie der lange diagonale Stich in der Reihe darüber; und jeder lange Stich sollte dasselbe tun mit einem kurzen in der Reihe darüber oder darunter.
    4. Arbeiten Sie über die Reihe und wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, die auf der rechten Seite des Nadelspitzen-Designbereichs enden. Sie sind jetzt bereit, eine neue Reihe zu beginnen, die in die entgegengesetzte Richtung geht.
    Weiter zu 3 von 4 unten. 03 von 04
  • Double Alternating Nobuko Stitch

    Der Double Alternating Nobuko Stitch funktioniert genau wie der Basic Nobuko Stitch, außer dass er abwechselnd zwei lange und zwei kurze diagonale Stiche aufweist. Obwohl es ein wenig entmutigend erscheint, fließt das Muster schnell und gleichmäßig über das Nadelöhr.

    Nobuko Nadelheftungen sind dekorativ und stark texturiert, wodurch sie perfekt für Nadelspitzen-Designs mit großen Gras-, Himmel- und Wasserflächen geeignet sind. Viele Nadelöhrer lieben es, die ... MEHR Double Alternating Nobuko Stitch zum Nähen von Kleidung, Weidenkörben, Häusern und Gebäuden.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.

    04 von 04
  • So arbeiten Sie mit dem Double Alternating Nobuko Stitch

    Doppelt abwechselndes Nobuko-Stichdiagramm von Cheryl Fall. Cheryl Fall

    Das Arbeiten mit dieser Stichtechnik erfordert ein wenig intensive Konzentration. Sie müssen auf jeden Fall das obige Stichdiagramm für die ersten Reihen betrachten. Danach wird ein Muster erstellt, das es erleichtert, den Stich zu beenden, ohne das Diagramm häufig betrachten zu müssen.

    Um zu beginnen, drucken Sie eine Kopie des Diagramms und vergrößern Sie es bei Bedarf, um die Stichfolge einfach zu verfolgen. Es wird empfohlen, dass Sie einen feinen Textmarker verwenden, um die Arbeitsrichtung zu verfolgen ... MEHR, bevor Sie mit dem Sticken beginnen. Auf diese Weise werden Sie sich mit dem Double Alternating Nobuko Stitch vertraut machen, bevor Sie tatsächlich Nadelfaden verwenden.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Stich abzuschließen.

    Beginnen Sie auf der rechten Seite der Leinwand, an der Position
    1. (1) und überqueren Sie diagonal über 3 Leinwand Fadenkreuzungen, um an Position (2) . Machen Sie einen anderen Stich auf die gleiche Weise und mit der gleichen Länge (Positionen 3 und 4 ). Gehen Sie an der Position
    2. (5) hoch und arbeiten Sie diagonal über einen einzelnen Canvas-Mesh-Schnittpunkt, um (6) zu positionieren. Machen Sie einen zusätzlichen Stich auf die gleiche Weise (Positionen 7 und 8 ). Wiederholen Sie diese zwei abwechselnden Stichfolgen auf der Leinwand von rechts nach links, bis die gesamte Reihe fertig ist.
    3. Bearbeiten Sie die zweite Reihe, indem Sie auf der linken Seite des Diagramms beginnen, wie durch einen Pfeil angezeigt. Stellen Sie sich an Position
    4. (1) und an Position (2) nach unten und beobachten Sie dabei die Platzierung der Stiche sehr genau. Arbeiten Sie weiter über die gesamte Reihe. Ändern Sie die Seiten und beginnen Sie eine neue Zeile wie in den Schritten 1 und 2 und arbeiten Sie in der entgegengesetzten Richtung von der vorherigen Zeile.
    Der Double Alternating Nobuko Stitch wird immer in horizontalen Reihen mit Diagonalstichen gearbeitet.

    Herausgegeben von Althea R. DeBrule