Kalk auf dem Rasen: Finden Sie die richtigen Produkte

Ein Bodentest, der den pH-Wert misst, sollte die Frühjahrsanwendung von Kalk bestimmen. (c) Peter Anderson, Getty Images

Niedriger pH-Wert im Rasenboden? Wenn dies der Fall ist, sind Sie möglicherweise auf dem Weg zu Frust und Versagen.

Wenn der pH-Wert stimmt, können Pflanzen besser auf Bodennährstoffe zugreifen. Rasengras zum Beispiel lebt am erfolgreichsten bei einem pH-Wert von 6, 5 bis 7. 0. Wenn der Boden-pH-Wert niedriger ist, kann Gras nicht leicht aufnehmen, was es benötigt. Das Problem ist teuer. Wir können Düngemittelanwendungen auf Böden mit einem für Rasengras zu niedrigen pH-Wert verschwenden.

Tragen Sie Kalk auf, nachdem Sie einen Bodentest erhalten haben.

Es wird die Menge an Kalk empfehlen. In diesem Artikel betrachten wir verschiedene Arten von Kalk. (Siehe diese Karte der U.S.-Gebiete, die von saurem Boden dominiert sind.)

So wählen Sie Kalk:

1. Verschiedene Arten von Kalk.
Die gebräuchlichsten Gartenbauprodukte sind Kalkkalk oder Dolomitkalk. Beide erhöhen den pH-Wert, aber Kalkstein erhöht auch das Kalzium im Boden (Ca). Dolomitkalk erhöht sowohl Calcium als auch Magnesium (Mg), mit Schwerpunkt auf Magnesium. Wenn ein Bodentest einen Mangel in einem Mineral zeigt, wählen Sie entsprechend Kalk. Wenn kein Ca- oder Mg-Mangel vorliegt, kann entweder Kalk verwendet werden - aber Dolomitkalk ist oft weniger teuer. Beide Formen sind mit organischem Anbau kompatibel.

Kalkhydrat, auch bekannt als Kalkstein oder Löschkalk, wird manchmal für Rasen verkauft, aber diese Praxis wirft einige Fragen auf. Laut Penn State Center für Turf Grass Website können Kalkhydratprodukte "verursachen Rasengras brennen; sie bleiben auch auf Schuhe und können in Häuser oder andere Gebäude verfolgt werden." Kalkhydrat ist nicht kompatibel mit organischem Anbau.

2. Unterschiedliche Kalkformulierungen

Hersteller verpacken Kalk in pulverisierten, pelletierten, granulierten und flüssigen Formen.Türf-Profis verwenden oft flüssigen Kalk, aber bedenken Sie, dass sie professionelle Sprühgeräte haben.Alle trockenen Formen können mit einem Tropfen verteilt werden -spreader.

Viele Hausbesitzer bevorzugen pelletierten oder körnigen Kalk, weil sie weniger staubig als pulverisiert sind.

Pellets, die einfacher zu verarbeiten sind, sind jedoch langsamer im Einsatz, so dass sie bis zu 100 Tage dauern können Pelletkalk, um sich aufzulösen und seine Arbeit zu beginnen.

Schnellkalk ist eine pelletierte Rezeptur, die die besten Eigenschaften von pulverisiertem und pelletiertem Kalk vereint - und nebenbei noch ein paar Vorteile bietet mehr pro Pfund als konventionell, aber das Material geht etwa viermal so weit und arbeitet schneller. Wo Sie 10 Säcke herkömmlichen Kalk brauchen, brauchen Sie nur zwei schnell wirkenden Kalk.

Diese Produkte erhöhen den pH-Wert in etwa sechs Wochen, anstatt der 12 bis 14 Monate mit herkömmlichem Kalk.Sie sind im Frühling hilfreich, weil sie während der laufenden Vegetationsperiode arbeiten. Fast-acting Kalk wird mit einem Tropfenstreuer, wie andere pelletierte Produkte verteilt. Produkte wie Lightning Lime, Encap, Agway, Pennington oder Solu-Cal finden sich in Gartencentern und großen Einzelhandelsketten.

"Der Schlüssel zu einer schnellen pH-Einstellung", sagt John Harrison von Espoma Products in Millville, New Jersey, "ist die Verwendung von Kalk, der vor dem Pelletieren zu einem superfeinen Pulver gemahlen wird. "Harrison ist ein Sprecher von Lighting Lime, einem schnell wirkenden Produkt, das 2015 von Espoma eingeführt wurde.

" Sobald das Kalkpellet nass wird, beginnt die pH-Einstellung. Die zahlreichen winzigen Kalkpartikel kommen mit einer größeren Anzahl von Bodenpartikeln in Berührung ", sagt er.

Die meisten schnell wirkenden Produkte benötigen zusätzliche Inhaltsstoffe, um schnelle pH-Änderungen zu ermöglichen.

" Wir fügen Huminsäure zu fein gemahlenem Kalk hinzu weil Universitätsstudien gezeigt haben, dass es die Geschwindigkeit der pH-Einstellung stark erhöht ", sagt John Harrison von Espoma.

Huminsäure erleichtert die Nahrungsaufnahme durch Pflanzen. Es ist eine wertvolle Ergänzung für das Bodennahrungsnetz.

3. Optimales Timing .
Kalk kann immer dann angewendet werden, wenn der Boden nicht gefroren ist, aber am besten im Frühling oder Herbst.Viele Rasenprofis entscheiden sich dafür, die Anwendung zwischen den zwei Jahreszeiten zu spalten.Wenn ein Test beispielsweise 50 Pfund pro 1000 Quadratfuß empfiehlt, sie können 25 lbs im Frühjahr und 25 lbs.

im Herbst verwenden. Fallanwendungen haben den Vorteil, während der Ruheperiode durch den Boden zu sickern.

Aktionsplan:

Boden mit sauren (niedrig ) Der pH - Wert liegt in den meisten Teilen des östlichen Nordamerikas sowie der Mittlere Westen und einige Gebiete im Westen. Um den Rasen zu verbessern, beachten Sie folgende Schritte:

  1. Wenn ein Bodentest sagt, dass der pH-Wert Ihres Grundstücks für einen gesunden Rasen zu niedrig ist, befolgen Sie die Empfehlungen des Tests.
  2. Überlegen Sie, ob eine bestimmte Art von Kalk benötigt wird, dolomitisch oder calcitisch. (Siehe Punkt 1 oben.)
  3. Entscheiden Sie, welche Formulierung für Ihre Situation am besten geeignet ist, pelletiert oder pulverisiert.
  4. Wählen Sie das beste Timing. Wenn Sie die Vorteile eines erhöhten pH-Wertes während der aktuellen Wachstumssaison nutzen möchten, ist eine schnell wirkende Limette im Frühjahr wahrscheinlich die beste Wahl.