Litauische Bacon Buns (Lasineciai) Rezept

Dieses Rezept für litauische Speckbrötchen oder Lasineciai besteht aus einem weichen Rollteig, der mit gehackter gekochter Zwiebel und Speck gefüllt ist. Es gilt als Nationalgericht Litauens und ist eines der beliebtesten Brotsorten im kulinarischen Repertoire.

Bacon Brötchen können heiß oder bei Raumtemperatur gegessen werden und können im Ofen wieder aufgewärmt werden. Dies ist ein perfektes Projekt, um die Kinder zu beteiligen, wenn ein Erwachsener den Speck und die Zwiebel frittiert.

Was Sie brauchen

  • Für die Füllung:
  • 3/4 Pfund Speck (in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt) < Für den Teig:
  • 1 Tasse Milch
  • 1/4 Pfund (1 Stange) Butter
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Packung (2 1/4 Teelöffel) aktive Trockenhefe
  • 3 große (leicht geschlagene, Raumtemperatur) Eier
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • Für die Eiwäsche:
  • 1 (große Raumtemperatur) Eigelb > 2 Teelöffel Wasser
  • Wie man es macht
Machen Sie die Füllung: In einer großen Pfanne Speck und Zwiebel legen und kaum mit Wasser bedecken. Stellen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie sie köcheln, bis das Wasser verdunstet ist. Den gesamten Inhalt der Pfanne (Fett und alles) in einen Behälter geben und kühl stellen.

In der Zwischenzeit den Teig formen und formen: Die Milch verbrühen und Butter, Zucker und Salz untermischen. Kühl bis 110 Grad. Hefe in dieser Milchmischung unter Rühren gut auflösen.

  1. Milch-Hefe-Mischung in eine große Schüssel oder einen Standmixer geben. Fügen Sie Eier und Mehl hinzu und schlagen Sie kräftig mit einem dänischen Teigwedel, einem Teig-Blender, einem hölzernen Löffel oder der Paddelbefestigung eines Mixers glatt. Mit gefetteter Plastikfolie abdecken und bis zur Verdopplung aufgehen lassen. Teig aufschlagen und wieder aufgehen lassen.
Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stellen. Schneiden Sie es in zwei Hälften und arbeiten Sie mit jeweils einer Hälfte, wobei Sie die andere Hälfte bedeckt halten.
  1. Rollen Sie den Teig 3/8 Zoll dick. Schneiden Sie 2 bis 3-Zoll-Kreise Teig mit einem runden Ausstecher aus.
  2. Etwa einen Esslöffel abgekühlte Speckmischung in die Mitte des Teigkreises geben. Falten Sie die Ränder um, um die Füllung vollständig zu bedecken und zu einer Kugel zu formen. Gefüllte Teigbällchen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Wiederholen Sie den Vorgang mit erneut gerollten Fetzen und der anderen Teighälfte. Die Rollen mit der gefetteten Plastikfolie abdecken und bis zum fast doppelten Volumen aufgehen lassen.
  3. Ofen auf 375 ° F erhitzen. Wenn die Brötchen gut aufgegangen sind, die Plastikfolie entfernen und 15 bis 20 Minuten backen. Wenn die Brötchen leicht gebräunt sind, bürsten Sie sie mit der Eigelbe aus 1 Eigelb, das mit 2 Teelöffeln Wasser geschlagen wurde.
  4. In den Ofen geben und goldbraun backen. Heiß servieren, bei Raumtemperatur oder im Ofen nachwärmen.
  5. Rate dieses Rezept
  6. Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen.Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!