Machen Chipotle Chilis

Westend61 / Getty Images

Chipotle-Chilis sind geräucherte und getrocknete Jalapenos. Die einzigartige Kombination von rauchigem Geschmack mit pfeffriger Hitze macht sie perfekt für so viele Anwendungen. Sie können in Suppen, Saucen und Bohnen oder zu einem feinen Pulver gemahlen und zu Gewürz-Reiben gegeben oder über Gemüse gestreut werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Chipotles zuzubereiten, aber zuerst müssen Sie mit schön gereiften Jalapeno-Paprika beginnen. Versuchen Sie, nach Jalapenos zu suchen, die fest sind ohne irgendwelche weichen Stellen. Sie sollten eine gute, leuchtend rote Farbe haben ohne dass ... mehr lose (ein Anzeichen dafür, dass sie vor zu langer Zeit gepflückt wurden) stammt. Je frischer die Paprika, desto besser das Ergebnis.

Ein Wort der Warnung. Ganz gleich, wie Sie die Chipotles herstellen, Sie werden Chili Peppers sehr gut verarbeiten. Dies bedeutet, dass Sie sehr vorsichtig sind, wenn Sie empfindliche Bereiche wie Ihre Augen berühren. Ich empfehle den Kauf von Einweghandschuhen für den Umgang mit Lebensmitteln, bevor Sie mit diesem Projekt beginnen.

Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Jalapenos vorbereiten

    JohnGollop / Getty Images

    Die Jalapenos müssen sorgfältig gewaschen und getrocknet werden, bevor sie in den Rauch gelangen. Dies ist eine gute Zeit, um sie auf Flecken und Flecken zu überprüfen.

    Du kannst die Jalapenos genau so rauchen, wie sie jetzt sind. Ich mag es, die gesamte Trocknungszeit zu reduzieren, also schneide ich die Spitzen ab und schneide die Chilis auf. Dadurch gelangt der Rauch in die Jalapenos und absorbiert mehr Raucharoma. Das Öffnen der Chilis lässt die Feuchtigkeit aus den Paprikaschoten entweichen und beschleunigt die Trocknungszeit.

    Entfernen der ... MEHR Membran und Samen aus dem Inneren der Jalapenos wird die Hitze reduzieren. Wenn Sie möchten, dass die Paprika heiß ist, lassen Sie sie intakt. Gehen Sie nur vorsichtig damit um, damit Sie nicht zu viele Samen verlieren.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
  • 03 von 05

    Rauchen der Jalapeños

    Woodleywonderworks / Flickr / CC Von 2. 0

    Natürlich ist die wichtigste Zutat zu Chipotles der Rauch. Sie möchten dafür ein relativ mildes Holz verwenden. Obstbäume sind großartig, ebenso wie Hickory, Eiche und Pekannuss (das mexikanische traditionelle Holz). Achten Sie darauf, eine gute Versorgung zu haben, denn je länger Sie die Paprika rauchen, desto besser werden die Chipotles.

    Es dauert ungefähr 48 Stunden trockene Hitze, um eine Charge Chipotle Chilis zu trocknen. Nur wenige Menschen möchten so viel Zeit damit verbringen, sie zu rauchen, Sie könnten in Betracht ziehen, sie auf ein anderes Gerät zu übertragen ... MEHR, um den Trocknungsprozess abzuschließen. Sie können entweder einen Dörrgerät oder einen Ofen benutzen. Wie auch immer, Sie brauchen viel Zeit, um die Paprika vor der Hand zu rauchen. Normalerweise zünde ich den Raucher früh am Morgen an und lasse die Jalapenos so früh wie möglich rauchen.Normalerweise halte ich sie für ungefähr 16 Stunden auf dem Raucher.

    Stellen Sie sicher, dass der Raucher sehr sauber ist. Fett und Fett im Inneren beeinflussen den Geschmack der Chipotles negativ.

    Der Trick mit dem Rauchen von Chipotles besteht darin, sie nicht zu kochen. Halten Sie das Feuer rauchig, aber niedrig. Sie möchten eine niedrige Temperatur beibehalten und gleichzeitig Rauch produzieren.

    Bewege die Chilis so wenig wie möglich, aber abhängig von deinem Raucher musst du sie vielleicht drehen, um eine gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten.

    Fahren Sie mit 4 von 5 fort.
  • 04 von 05

    Jalapeños Smoked

    Inti St. Clair / Getty Images

    Wenn die Jalapenos rauchen, werden sie fast schwarz und trocken und werden lederartig. Abhängig davon, wie lange Sie die Jalapenos rauchen, sind sie fast fertig oder benötigen mehr Zeit, um vollständig zu trocknen. Sie möchten, dass die Chipotles trocken sind, damit sie lange halten, ohne ihren Geschmack zu verlieren. Chipotles, die nicht vollständig trocken sind, werden mit der Zeit den rauchigen Geschmack verlieren und müssen gekühlt oder eingefroren werden, um sie zu konservieren.

    Es gibt einige Optionen, um den Trocknungsprozess zu beenden. Wenn Sie in einem warmen, trockenen Klima leben, können Sie sie in der Sonne auslegen. Legen Sie sie auf Bildschirme, um den Luftstrom um die Chipotles zu ermöglichen.

    Sie können Ihre Chilis mit einem Dörrgerät trocknen. Es gibt jedoch einen Nachteil. Die Rauchigkeit der Chipotles dringt in die Oberflächen des Dehydrators ein und hinterlässt einen rauchigen Geschmack für Tage oder sogar Monate.

    Schließlich können Sie die Chipotles im Ofen abschließen. Dies wird ein rauchiges Aroma für ein oder zwei Tage in Ihr Haus bringen, aber es wird nicht so schlimm sein. Stellen Sie Ihren Ofen auf eine sehr niedrige Temperatur (unter 200 Grad F) und verteilen Sie die Chipotles auf Backregale. Stellen Sie sie nicht auf ein Backblech oder eine Pfanne, da dies den Trocknungsprozess beeinträchtigt.

    Chipotles trocknen, bis sie völlig spröde sind.

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
  • 05 von 05

    Mit Chipotles

    Woodleywonderworks / Flickr / CC Von 2. 0

    Chipotles an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Sie können Chipotles rehydrieren, indem Sie sie für eine Stunde in warmes Wasser legen. Dies wird es einfacher machen, sie zu würfeln und sie zu deinen Lieblingsrezepten hinzuzufügen.

    Alternativ können Sie die getrockneten Chipotles zu einem Chipotle Chilipulver vermahlen. Dies ist eine großartige Würze für jedes Gericht, dem Sie Rauch und Hitze hinzufügen möchten.

    Das Tolle an Chipotles ist, dass Sie fast alles rauchfrei machen können, ohne den Raucher zu erschießen. Willst du eine rauchige Spaghettisoße, füge ein ... kleineres chipotle hinzu.

    Oder Sie können eines dieser Rezepte ausprobieren:

    • Chipotle-Barbecue-Sauce
    • Chipotle-Trockenmasse
    • Chipotle-Poblanosauce
    • Chipotle-Landrippchen
    • Chipotle-Salsa
    • Chipotle-Putenbrust > Chipotle Flanksteak