Nispero Frucht in Spanien (japanische Loquat)

Getty Images / Inacio Pires / EyeEm

Der Nispero oder Japanische Japanische Wollmispel in Englisch ist eine asiatische Frucht, die seit Tausenden von Jahren kultiviert wird. Obwohl sie vor etwa zweitausend Jahren von Seefahrern eingeführt wurde, die in Häfen der Region Valencia ankamen, wurde die Mispel erst im 19. Jahrhundert in Spanien und anderswo am Mittelmeer angebaut. Der Mispelnbaum gedeiht überall dort, wo Zitrusbäume wachsen, und macht die warmen Küstengebiete des Mittelmeers perfekt.

Sorten der Frucht

Es gibt viele Arten von Loquat, jede mit einem etwas anderen Aussehen. Im Allgemeinen ist die Mispel birnenförmig mit einer glatten dunkelorange bis orange-gelben Haut. Es hat ein weiches, cremiges gelbes Fleisch mit einem süß-sauren Geschmack und 2 bis 4 großen Samen in der Mitte.

Die zwei häufigsten Sorten in Spanien sind der Argelino (Algar) und der Tanaka. Loquats haben in den Monaten April, Mai und Juni Saison und werden in der Regel roh genossen. Da es viel Pektin enthält, kann es leicht zu Marmelade oder Konserven verarbeitet werden.

Quelle: Consumer Eroski Website