Altmodische Pfanne Gulasch

Dieses einfache und altmodische Rezept für Old-Fashioned Skillet Gulasch ist köstlich und schnell zu machen. Es verwendet die Abkürzung Zutaten kondensierte Tomatensuppe und gewürfelte Tomaten mit Knoblauch. Wenn Sie keine gewürfelten Tomaten mit Knoblauch finden, fügen Sie 2 Knoblauchzehen zum Rezept hinzu. Den Knoblauch mit dem Hackfleisch und den Zwiebeln kochen.

Skillet Mahlzeiten sind so gut, weil es sehr wenig Aufräumen gibt, und sie können schnell gemacht werden. Und dieses Rezept enthält Pasta, die zusammen mit den anderen Zutaten zubereitet wird, so dass es ein Eintopfgericht ist. Da die Pasta in der Soße gekocht wird, hat sie eine bessere Textur und absorbiert mehr Aromen als Pasta in einem großen Topf mit kochendem Wasser gekocht.

Sie können andere Arten von Pasta verwenden, wenn Sie möchten. Ziti oder Mostaccioli wären in diesem Gericht gut. Diese Nudeltypen werden wahrscheinlich länger zum Kochen brauchen als die Rotini, also probieren Sie die Pasta, während sie kocht. Kochen Sie Pasta immer al dente, was bedeutet, dass die Pasta zart ist, aber trotzdem etwas Struktur und ein wenig Widerstand in der Mitte hat. Sie können dieses Rezept auch vor dem Servieren mit etwas geriebenem oder geriebenem Parmesan oder Romano bestreuen, auch wenn diese Zutat in Gulasch nicht traditionell ist.

Servieren Sie dieses köstliche Vorspeise mit einem grünen Salat mit Pilzen und Avocados und etwas geröstetem Knoblauchbrot. Ein Glas Rotwein oder Rosé wäre auch köstlich, oder servieren Sie Eistee. Zum Nachtisch runden einige Brownies oder Kekse das Mahl ab.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 1 (26 Unzen) Glas Spaghetti-Sauce
  • 2 (14-Unzen ) Dosenwürfel Tomaten mit Knoblauch, undrained
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1-3 Teelöffel Paprika, nach Geschmack
  • 1 Teelöffel getrocknete Majoranblätter
  • 1/2 Teelöffel Salz < 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tasse Wasser
  • 2-1 / 2 Tassen Rotini oder Gemelli Pasta
  • 1/4 Tasse gehackte flache Petersilie, falls gewünscht
Wie man es macht

In einer sehr großen Pfanne das Hackfleisch, die Zwiebel, die Paprika und den Knoblauch kochen, bis das Fleisch gebräunt ist und das Gemüse weich ist Fleisch. Gut abtropfen lassen.

Fügen Sie die Nudelsauce, gewürfelte Tomaten mit ihrer Flüssigkeit, Essig, Zucker, Paprika, Majoran, Salz, Pfeffer und Wasser in die Pfanne mit dem Hackfleisch und Zwiebeln und kochen für 8 bis 10 Minuten oder bis die Mischung beginnt kochen, häufig umrühren.

Die Pasta in die Pfanne geben und die Mischung wieder zum Kochen bringen. Das gekochte, aufgedeckte und oft umgerührte Essen köcheln lassen, bis die Pasta weich ist, etwa 11 bis 16 Minuten. Alles mit frischer Petersilie bestreuen und sofort servieren.