Ofen Geröstete Rosmarin-Kartoffeln (Veganes Rezept)

Dies ist ein einfaches und schmackhaftes Rezept für Ofenkartoffeln mit Rosmarin (frisch ist am besten!) Und Knoblauch mit Salz, Olivenöl und Pfeffer. Wenn Sie den Ofen anstellen können, können Sie dieses einfache gebratene Kartoffelrezept machen! Achten Sie darauf, entweder Meersalz oder koscheres Salz anstelle von normalem Speisesalz zu verwenden, um die natürlich schmackhaften Kartoffeln und Rosmarin zu verbessern.

Was die Kartoffeln betrifft, so wird das fast jeder tun. Rote Frühkartoffeln sehen gut aus und Sie müssen die Haut nicht schälen. Vermeide etwas Süßeres wie Yukon Gold. Jede Art von Baby Kartoffeln oder Fingerling Kartoffeln wird gut funktionieren. Und natürlich ist die wahre Schönheit dieses Rezepts, dass Sie es nur mit einfachen alten Kartoffeln oder was auch immer angeboten wird für eine super günstige Beilage perfekt für vegetarische oder vegane Familien mit einem Budget.

Geröstete Kartoffeln mit Rosmarin sind eine einfache und preiswerte Beilage für Vegetarier und Veganer und eignen sich für diejenigen, die auf einer glutenfreien Diät sind, da alle Zutaten glutenfrei sind. Es ist die perfekte allergikerfreundliche und vegane Beilage für Thanksgiving oder als Teil Ihres vegetarischen Thanksgiving-Menüs.

Haben Sie Reste? Hier ist, was mit übrig gebliebenen Kartoffeln zu tun ist.

Was Sie brauchen

  • 4-6 große Kartoffeln, in 1 1/2 Zoll Stücke gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Meersalz oder koscheres Salz
  • 1/4 TL schwarz Pfeffer
  • 1 1/2 EL Rosmarin (frisch ist am besten)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt ODER 1/3 TL Knoblauchpulver

Wie man es macht

  1. Zuerst den Ofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Die gehackten Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln. Mit einem Gummispachtel vorsichtig zusammenschlagen, um die Kartoffeln gleichmäßig mit Olivenöl zu bestreichen.
  3. Als nächstes Salz, Pfeffer, Rosmarin und den gehackten Knoblauch oder das Knoblauchpulver streuen und alles wieder zusammengeben, um die Zutaten gleichmäßig zu verteilen und die Kartoffeln leicht zu bestreichen.
  4. Hinweis: Wenn Sie getrockneten Rosmarin verwenden, sollten Sie weniger verwenden. etwa ein bis eineinhalb Teelöffel.
  1. Kartoffeln auf eine Backform legen und im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
  2. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und vorsichtig werfen, Kartoffeln nach Bedarf wenden. Backen Sie für weitere 25 Minuten oder bis Kartoffeln fertig geröstet sind. Genießen Sie Ihre Rosmarinkartoffeln!

Weitere Möglichkeiten, um Bratkartoffeln zu backen: Wenn Sie die erdige Geschmackskombination aus Kartoffeln und Rosmarin mögen, versuchen Sie dieses Rezept für Kartoffelpüree mit Rosmarin oder dieses einfache Rezept für Ofenkartoffeln mit Rosmarin, Thymian und frischer Salbei. Oder, für ein anderes einfaches Kartoffelrezept, versuchen Sie dieses Rezept für Ofen gebratene Babykartoffeln, die mit frischer gehackter Petersilie überstiegen werden.Willst du etwas anderes? Schrotte die Kartoffeln alle zusammen und röste stattdessen ein paar Sunchokes im Ofen!