Welpen Gespritzt von Skunk

Bildkopierer. Daniel J. Cox / Die Bildbank / Getty Images

Wenn du auf dem Land lebst, ist es wichtig zu wissen, wie man Stinktiergeruch von Welpen entfernen kann, die von Stinktieren gespritzt werden. Neugierige Haustiere, die im Freien unbeaufsichtigt in ländlichen Gebieten erlaubt sind, können ihre Nase dort hinstecken, wo sie nicht hingehören, und am Ende eines Stinktieres landen. Jagdhunde sind die häufigsten Opfer, wenn sie durch die Felder und Wälder streifen, die ihrer Nase folgen. Aber Stinktiere sind auch in mehr städtischen Umgebungen zu finden, und können zu Haustierfutter angezogen werden, das draußen gelassen wird oder sich sogar durch Haustiertüren schleicht.

Ein direkter Treffer im Gesicht mit einer scharfen Verteidigung des Skunk kann vorübergehende Erblindung verursachen. Es ist kein medizinischer Notfall, obwohl gezielte Welpen ihre Köpfe schreien können, als würden sie sterben. Warum scheinen Welpen bei Stinktieren ratlos zu sein? Manche Welpen werden immer wieder genagelt - du denkst, sie würden ihre Lektion lernen - und ein wiederholter Skunk-Hund kann dich auffordern, die Intelligenz deines Welpen in Frage zu stellen.

Mixed Signals Mean Trouble

Skunks warnen mit stampfenden Füßen, drehen sich um und halten den Schwanz hoch. Aber dieser erhöhte Schwanz, der bereit ist, seine stinkende Fracht zu starten, sendet gemischte Signale an Haustiere.

Ein aufgerichteter Schwanz ist ein Begrüßungsverhalten für Katzen, und bei Hunden bittet ein hochwackelnder Schwanz Ihren Welpen zu schnüffeln. Der arme Welpe glaubt, dass das Stinktier das Äquivalent eines Hundes gezeigt hat, der anbietet, sich die Hand zu geben, und bekommt seine Gefühle verletzt, wenn er die Einladung des Skunk missversteht. Welpen sprechen einfach eine andere Sprache und verstehen die Warnung des Skunk nicht.

Warum Skunks stinken

Stinktiere haben Moschusdrüsen auf jeder Seite des Anus. Diese Drüsen sind mit versenkbaren Kanälen ausgestattet. Sie können zielen und den Gestank in einer Entfernung von 10 bis 15 Fuß sprühen, so dass selbst distanzierte Haustiere genagelt werden können.

Skunk-Spray enthält Thiole, eine organische Verbindung, die aus einem Schwefelatom besteht, das an ein Wasserstoffatom gebunden ist, das an ein Kohlenstoffatom gebunden ist.

Die gleichen Arten von Verbindungen erzeugen schlechten Atem oder unangenehmen Geruch von Blähungen. Thiole haben einen anhaltenden Geruch nach faulen Eiern, und das ölige Sekret des Skunk macht es schwierig, loszuwerden. Stinktierspray ist so scharf, dass eine Konzentration von einem von 10 Teilen pro Milliarde den Menschen zum Würgen bringen kann. Denken Sie nur daran, wie unangenehm oder geradezu schmerzhaft der Geruch für den empfindlichen Duft Ihres Welpen ist.

Solving Skunk Stink

Ein skunked Haustier braucht ein Bad. Beharrlichkeit ist der Schlüssel, um den Geruch zu beseitigen, und ein einzelner Dunking tut selten den Job.

Führen Sie auch eine Reinigung im Freien durch, oder Sie müssen Ihr gesamtes Haus nach dem Schrubben des Haustieres desodorieren. Trage bequeme, wegwerfbare alte Kleidung und Handschuhe, da dein Welpe dazu neigt, während des Badens Geruch an dich zu übertragen.

Überprüfen Sie die Augen des Welpen und spülen Sie mit steriler Kontaktlinsen-Salzlösung, künstlichen Tränen oder sogar dem Gartenschlauch, wenn er einen direkten Schlag ins Gesicht erlitten hat.Spülen Sie die Augen mindestens fünf bis zehn Minuten lang, um den Stich zu reduzieren.

Achten Sie vor dem Nässen darauf, dass sich das wirrte Fell auskämmt, da Wasser diese Watte an Ort und Stelle festhält. In den meisten Fällen wird ein normales Haustier-Pflegeshampoo nicht den Trick machen. Kommerzielle Produkte, die in Zoohandlungen erhältlich sind, machen einen viel besseren Job.

3 Hausmittel für Skunk Stink

  • Massengill Douche. Professionelle Groomers empfehlen oft Massengill Branddusche, um Stinkgeruch loszuwerden. Mischen Sie zwei Unzen Massengill zu einer Gallone Wasser für kleine Hunde - verdoppeln Sie das Rezept für größere Welpen - und übergießen Sie das gewaschene Haustier. Lassen Sie die Lösung mindestens fünfzehn Minuten einweichen. Dann mit klarem Wasser abspülen und erneut mit normalem Shampoo baden.
  • Tomatensaft. Ein bewährtes Hausmittel ist ein Tomatensaftbad. Waschen Sie Ihren Welpen zuerst mit Haustier-Shampoo und tupfen Sie ihn trocken. Dann lösche ihn mit dem Saft und lasse ihn zehn oder fünfzehn Minuten einweichen. Spülen Sie ihn ab und schäumen Sie wieder mit dem normalen Shampoo. Alternativ den Tomatensaft einweichen mit dem Shampoo-Bad, bis er weniger stechend ist. Seien Sie jedoch gewarnt, dass weiße und helle Haustiere von dieser Behandlung vorübergehend rosa werden können.
  • Chemie Heilung. Sie können auch Chemikalien verwenden, um die Thiole zu neutralisieren. Mischen Sie einen Quart 3% Wasserstoffperoxid mit ¼ Tasse Backpulver, und einen Teelöffel Haustier Shampoo (jede Art wird funktionieren). Auf das feuchte Fell des Tieres auftragen, drei bis vier Minuten lang blasen lassen und gründlich ausspülen. Dieses Rezept, hergestellt von Chemiker Paul Krebaum, funktioniert besser als alles andere auf dem Markt. Sie können es jedoch nicht kaufen, weil die Formel nicht in Flaschen abgefüllt werden kann. Es explodiert, wenn es in einem geschlossenen Behälter verbleibt. Also, wenn Ihr Haustier skunked ist, mischen Sie nur eine Anwendung auf einmal. Sonst werden Sie mehr als nur das Haustier aufräumen. Beziehen Sie sich Schritt für Schritt auf diese detaillierten Informationen.