Entfernen Lemon Lime Grapefruit Saft Flecken von Kleidung und Teppich

Iacosa / Getty Images

Zitronenkeile, Limettenschale und Grapefruit-Segmente verstärken alle anderen Speisen und Getränke und schmecken ganz alleine. Egal, ob Sie eine Limonade machen, eine Grapefruit essen oder einfach nur einen Limonenkeks spritzen, es ist wichtig, die Zitrussaftflecken so schnell wie möglich zu entfernen.

Zitrusfrüchte und Säfte hinterlassen selten einen sichtbaren Fleck. Die Gefahr besteht darin, den Saft zu lange auf Kleidung oder Teppich zu lassen.

Zitrussaft und Fruchtfleisch enthalten Zitronensäure, die insbesondere bei Sonneneinwirkung als Bleichmittel wirkt. Vielleicht möchten Sie sich an diese Tatsache erinnern, wenn Sie Zitronen- oder Limettensaft als natürlichen Fleckentferner auf weißen Stoffen verwenden müssen.

Orangensaftflecken enthalten mehr Zucker als die meisten anderen Zitrusfrüchte und erfordern ein bisschen mehr Behandlung. Befolgen Sie diese Tipps zur Behandlung von Orangensaftflecken.

So entfernen Sie Zitrussaftflecken aus waschbarer Kleidung

Wenn Zitruspulpe auf der Oberfläche des Stoffes sitzt, heben Sie die Pulpa mit einem stumpfen Messer oder Löffel ab. Reiben Sie nicht, weil dadurch der Fleck tiefer in die Stofffasern gedrückt wird. So schnell wie möglich, halten Sie die linke Seite des verschmutzten Bereichs unter einen Wasserhahn, um den Bereich mit kaltem, sauberem Wasser zu spülen. Dies wird helfen, die Säure zu neutralisieren. Dann waschen Sie die Kleidung oder Tischwäsche wie auf dem Pflegeetikett empfohlen.

Wenn der Stoff gefärbt ist - besonders dunkle Farben - und nicht sofort unter einem Wasserhahn gespült werden kann, ein sauberes weißes Tuch oder Papiertuch mit klarem, kaltem Wasser befeuchten und den Zitrusfleck abtupfen.

Dies hilft, die Zitronensäure zu verdünnen und das Bleichen zu verzögern. Waschen Sie das Kleidungsstück so schnell wie möglich und setzen Sie es nicht übermäßiger Sonneneinstrahlung aus.

So entfernen Sie Zitrussaftflecken aus der Trockenreinigung Nur Kleidung

Wenn das Kleidungsstück nur als Trockenreinigung gekennzeichnet ist, entfernen Sie alle Zitrusfrüchte mit einem stumpfen Messer oder einem Löffel - reiben Sie niemals den Fleck tiefer in den Stoff.

Ein weißes Tuch in klares Wasser tauchen und den Fleck abtupfen. Anschließend mit einem trockenen Tuch abtupfen, bis kein Wasser mehr übertragen wird. So bald wie möglich, gehen Sie zum Trockenreiniger und weisen Sie den Fleck auf Ihren professionellen Reiniger hin.

Wenn Sie ein Heimtrockenreinigungsset verwenden, behandeln Sie den Fleck bitte mit dem mitgelieferten Fleckenentferner, bevor Sie das Kleidungsstück in die Trocknertasche legen.

So entfernen Sie Zitrussaftflecken vom Teppich

Entfernen Sie alle Zitrusfruchtmasse vom Teppich, indem Sie sie mit einem Löffel oder Spatel wegheben. Reibe nie, weil du den Fleck größer machen kannst. Dann verwenden Sie eine Spot-Behandlungstechnik.

Tauchen Sie ein sauberes, weißes Tuch in kaltes Wasser und sättigen Sie den Zitrusfleck, um die Zitronensäure zu verdünnen.Arbeiten Sie von der Außenkante des Flecks zum Zentrum hin, damit es nicht größer wird. Sofort die Feuchtigkeit sorgfältig mit einem trockenen sauberen weißen Tuch abtupfen. Verwenden Sie immer ein weißes Tuch oder Papierhandtuch, um die Übertragung von Farbstoff auf den Stoff zu verhindern.

Wenn der Zitrussaft gesüßt oder mit anderen Zutaten kombiniert wird, mischen Sie eine Reinigungslösung aus einem Esslöffel flüssigem Geschirrspülmittel und zwei Tassen warmem Wasser. Befolgen Sie die gleichen Waschschritte mit der Reinigungslösung. Arbeiten Sie immer wieder von der Außenkante des Flecks zur Mitte hin.

Es ist wichtig, die gesamte Lösung durch Spülen vom Teppich zu entfernen, da die Seife tatsächlich Schmutz anzieht. Befeuchten Sie ein sauberes weißes Handtuch oder Papiertuch mit klarem Wasser und Schwamm, um eventuelle Seifenrückstände wegzuspülen.

Nachdem die Feuchtigkeit abgetrocknet ist, lassen Sie den Teppich an der Luft trocknen. Wenn trocken, Vakuum zum Anheben der Fasern.

Auch wenn der Fleck nicht wie ein Fleck aussieht, überspringen Sie nicht die Reinigungsschritte. Die Zitronensäure kann die Teppichfasern bleichen und das kann nicht rückgängig gemacht werden. Plus, wenn der Fleck Zucker enthält, können dunklere Flecken erscheinen und tatsächlich mehr Boden anziehen.

Entfernen von Zitrussaftflecken von der Polsterung

Die gleichen Reinigungstechniken, die für Teppiche empfohlen werden, können auch für Polster verwendet werden. Es ist wichtig, den Stoff nicht zu nass zu machen, da dies zu Problemen mit den Kissenfüllungen führen kann.

Vor direkter Hitze und Sonnenlicht trocknen lassen.

Wenn die Polsterung aus Seide oder Vintage ist, wenden Sie sich vor der Reinigung an einen Fachmann. Wasserflecken kann auftreten.

Weitere Hinweise zur Fleckenentfernung: Fleckenentfernung A bis Z