Entfernen Teeflecken von Teppichen

Peter Dazeley / Fotografenwahl / Getty Images

Ist Ihr Glas Eistee auf dem Teppich gelandet? Arbeiten Sie schnell, um sicherzustellen, dass sich dieser Fleck nicht festsetzt und auch nach der Behandlung nicht wieder auftaucht.

Schwierigkeitsgrad: Durchschnittlich

Benötigte Zeit: 20 Minuten

So geht's:

  1. Mit einem sauberen Weiß möglichst viel Teefleck abtupfen Stoff.

    Weiter tupfen, bis keine Flüssigkeit mehr auf das Tuch übertragen wird. Zu diesem Zeitpunkt eine kleine Menge Wasser auf den gefärbten Bereich gießen und die Flüssigkeit weiter abtupfen. Der Tee wird ein wenig verdünnt, aber Sie können ihn immer noch mit einem sauberen Tuch aufsaugen.

  1. Verwenden Sie einen Teppichfleckenentferner gemäß den Anweisungen.

    Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen. Es ist immer eine gute Idee, zuerst einen Fleckentferner auf einer versteckten Stelle des Teppichs zu testen.

Tipps:

  1. Wenn der Fleck noch vorhanden ist, können Sie versuchen, weißen Essig 1: 1 mit Wasser auf den Fleck zu schwämmen. Lassen Sie es für 5-10 Minuten sitzen, bevor Sie die Flüssigkeit mit einem sauberen weißen Tuch abspülen und abtupfen. Achten Sie darauf, den Essig an einer versteckten Stelle zu testen, da er auf Ihrem Teppich eine bleichende Wirkung haben kann.

Was Sie brauchen:

  • Weißes Tuch reinigen
  • Teppichfleckenentferner
  • Essig (optional)