Entfernen Kurkuma Flecken

Wenn du indisches Essen kochst, wirst du Kurkuma-Flecken auf deiner Kleidung haben. Die gute Nachricht ist, dass sie wirklich leicht herauszunehmen sind. Aber was macht Kurkuma an erster Stelle?

Was ist Kurkuma

Kurkuma ist die Wurzel einer tropischen Pflanze und ist mit Ingwer verwandt. Es hat eine tiefe orange-gelbe Farbe, weshalb es Spuren hinterlässt, wenn es auf den Stoff gelangt. Es wird nicht nur dem Geschmack hinzugefügt, der warm und aromatisch, sondern auch etwas bitter ist, sondern auch seiner Farbe, die einem Gericht eine schöne goldene Farbe verleiht.

Es ist ein sehr beliebtes Gewürz in der indischen Küche und eine Hauptzutat in Curry-Rezepten. (Es ist auch, was amerikanischen Senf seine gelbe Farbe gibt.)

Seine goldene Farbe

Kurkuma galt in Indien als heilig, weil er die "Farbe des Sonnenlichts" besaß und daher übernatürliche Kräfte hatte. Es war Teil von Ritualen und in Zeremonien verwendet. Heute wird Kurkuma als der "Safran des armen Mannes" betrachtet und ist in den Vereinigten Staaten nicht nur wegen seiner Farbe, sondern auch wegen seiner vielen gesundheitlichen Vorteile populär geworden.

Wie man es säubert

Obwohl Kurkuma einen tief aussehenden Fleck hinterlässt, ist es tatsächlich einfach zu entfernen. Waschen Sie die verschmutzte Kleidung oder die Küchenwäsche zuerst in kaltem Wasser und Seife. Trocknen Sie in der Sonne und der Fleck wird zu einem sehr blassen Rosa verblassen. Dann waschen Sie den Artikel erneut und der Fleck wird weg sein!