Mieter Versicherung FAQ

Thomas Barwick / Iconica / Getty Images

Haben Sie sich schon gefragt, ob Sie geschützt sind, wenn Ihr persönliches Eigentum beschädigt wird oder sich jemand in Ihrer Wohnung verletzt?
Lesen Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen über die Versicherung des Mieters und warum sollten Sie in Betracht ziehen, es zu kaufen.

F: Was ist die Versicherung des Mieters?

A: Die Mieterversicherung ist eine Art von Versicherung, die für Personen gedacht ist, die im Gegensatz zu ihren eigenen Wohnraum mieten.

Die Versicherung des Mieters kann die persönliche Eigentumsdeckung (für Schäden an Gegenständen, die Sie in Ihrer Wohnung besitzen) sowie die Haftpflichtdeckung (für Verletzungen) umfassen. Auch bekannt als : Mieterversicherung, Wohnungsversicherung


F: Warum brauche ich die Versicherung des Mieters?
A: Wenn Sie Möbel, Elektronik, Bücher oder andere Gegenstände beschädigen oder zerstören, benötigen Sie eine Versicherung. Die Mieterversicherung gilt auch für den Fall, dass sich jemand anderes in Ihrer Wohnung verletzt oder jemandes persönliches Eigentum beschädigt wird und Sie verklagt.
F: Brauche ich eine Versicherung, selbst wenn mein Vermieter versichert ist?
A: Ja, Sie brauchen eine Versicherung, auch wenn Ihr Vermieter eine Versicherung hat. Obwohl Ihr Vermieter fast sicher eine Eigentums- und Haftpflichtversicherung hat, deckt die Police Ihres Vermieters nicht die Gegenstände ab, die Sie in Ihrer Wohnung aufbewahren, und er schützt Sie nicht, wenn ein Gast verletzt wird und verklagt Sie auf Haftung.


F: Was kostet die Versicherung des Mieters?
A: Mieterversicherung kostet wahrscheinlich weniger als Sie denken. Es sollte ungefähr $ 10 - $ 25 pro Monat laufen, und Sie können möglicherweise von bestimmten Rabatten profitieren.
F: Ist die Versicherungspolice eines guten Mieters schwer zu finden?
A: Überhaupt nicht. Mehrere namhafte Versicherer wie Allstate, GEICO und State Farm bieten Versicherungen an.

Wenn Sie bereits eine Versicherung (z. B. für Ihr Auto) bei einer Firma haben, die Sie mögen, fragen Sie Ihren Makler oder Makler, ob Sie auch eine Versicherungspolice eines Mieters erhalten können. Denken Sie daran, dass Sie mit mehr als einer Police bei demselben Versicherer Geld sparen können, indem Sie einen "Multi-Line-Rabatt" erhalten.
F: Was ist, wenn ich nicht viel persönliches Eigentum habe?
A: Mieterversicherung ist auch dann wichtig, wenn Sie aufgrund der Haftungskomponente nicht viel persönliches Eigentum haben. Auch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr persönliches Eigentum mehr wert ist als Sie denken. Wenn Sie nicht viel persönliches Eigentum zu versichern haben, können Sie Geld sparen, indem Sie ein niedrigeres Richtlinienlimit wählen.
F: Benötige ich eine Mieterversicherung, wenn ich eine Wohnung, einen Stall oder ein Haus miete?
A: Ja. Mieterversicherung ist wichtig, solange Sie Ihr Haus mieten. Es gilt das gleiche, ob Sie eine Wohnung, eine Eigentumswohnung, einen Coop oder ein Haus mieten.
F: Bekomme ich genug Geld, um meine Sachen zu ersetzen, wenn sie beschädigt oder zerstört werden?
A: Dies hängt davon ab, ob Sie sich für eine Barwert- (ACV) oder Ersatzdeckungspolitik entscheiden. Die ACV-Deckung bezahlt den Marktwert Ihrer Immobilie im Moment ihrer Beschädigung. Die Deckung der Ersatzkosten zahlt Ihnen die vollen Kosten, um einen neuen Gegenstand zu erhalten, der den zerstörten ersetzt.

Wie Sie es erwarten würden, ist die Ersatzkostenabdeckung teurer als ACV, aber es lohnt sich normalerweise.

Denken Sie zum Beispiel darüber nach, was passieren würde, wenn Ihr Computer, Fernseher oder Stereoanlage zerstört würde. Wenn Sie nur eine ACV-Abdeckung hätten, würden Sie wahrscheinlich weit davon entfernt sein, diese teuren Gegenstände richtig zu ersetzen.

F: Werde ich bezahlt, um die Kosten für einen vorübergehenden Umzug zu decken?
A: Die Mieterversicherung deckt in der Regel Ihre Lebenshaltungskosten ab, wenn Sie aufgrund umfangreicher Schäden an Ihrer Wohnung vorübergehend umziehen müssen. Dies sollten Sie jedoch mit Ihrem Agenten oder Broker bestätigen, bevor Sie sich für eine Richtlinie entscheiden.
F: Wie kann ich Geld sparen bei der Versicherung des Mieters?
A: Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Geld sparen können:

  • Herumsehen, um Richtlinien zu vergleichen

  • Erhalten Sie nicht mehr Deckung als Sie brauchen

  • Gehen Sie mit einem höheren Selbstbehalt > Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherer nach Preisnachlässen (z. B. nach einem Schutzgerät wie einem funktionierenden Rauchmelder, mehreren Policen beim selben Versicherer oder über 55 Jahre alt und pensioniert)

  • Sie zahlen die gesamte Jahresprämie in einem Zahlung (anstatt in monatlichen Zahlungen, die in der Regel Raten hinzufügen)

  • F: Kann ich das Online-Angebot eines Mieters für eine Versicherungspolice erhalten?


A:
Ja! Dank dem Internet ist es leicht, eine oder sogar mehrere Mieter Versicherungspolicen unverbindlich zu erhalten. Hier sind einige Optionen für den Erhalt eines Online-Versicherungsangebots. F: Kann der Mieter Personenschäden durch Überschwemmungen abdecken?
A:
Ja. Wie Hauseigentümer können Mieter wählen, Abdeckung zu kaufen, um sie für Verlust wegen des Schadens durch Überschwemmung zu entschädigen, der ihr persönliches Eigentum einschließen würde. Wie bei anderen Formen von Verlust, denken Sie daran, dass die Versicherungspolice eines Mieters die Mieter nicht für Schäden am Inhalt ihrer Wohnung entschädigt. Wenn Sie diese Art der Deckung als Teil der Versicherung Ihres Vermieters erhalten möchten, ist es wichtig, Ihre Optionen mit einem Versicherungsagenten oder Makler zu besprechen, idealerweise wenn Sie zum ersten Mal für die Versicherung des Mieters einkaufen, die oft nach Ihnen ist Suchen Sie nach einer Wohnung und Sie haben einen Mietvertrag unterschrieben oder werden ihn unterzeichnen. Wenn Sie jedoch bereits über die Versicherungspolice eines Mieters verfügen und eine Deckung für durch Hochwasser verursachte Schäden in Erwägung ziehen, gibt es keinen Grund, warum Sie dies nicht tun sollten.

Im Gegensatz zu anderen Gefahren oder Schadensursachen werden Schäden durch Überschwemmungen durch den Kauf einer gesonderten Hochwasserversicherung geschützt, die vom Nationalen Hochwasserversicherungsprogramm (NFIP) verwaltet wird.Die Höhe der Prämie hängt von bestimmten Faktoren wie Ihrer Deckung und dem Hochwasserrisiko Ihres Wohnhauses ab, je nachdem, wo es sich befindet. Als Mieter sollten Sie zum Glück nur einen Schutz für den Inhalt Ihrer Wohnung benötigen, der leicht in Ihr Budget passen sollte.

F: Was passiert mit der Versicherung meines Mieters, wenn ich umziehe?


A:
Wenn Sie die Versicherungspolice eines Mieters kaufen und dann in eine andere Wohnung umziehen, sollte Ihre Police nicht betroffen sein, zumindest wenn der Umzug im selben Staat ist. Informieren Sie Ihren Versicherer über Ihren bevorstehenden Umzug und geben Sie Ihre neue Adresse an, um eine ununterbrochene Abdeckung zu gewährleisten.