Ersetzen Sie einen Frost Free Wasserhahn

Johannes Schmölz / EyeEm / Getty Images

Eine frostfreie Armatur soll verhindern, dass Wasser im Rohr oder Ventil gefriert und es beschädigt. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen Frost den frostfreien Wasserhahn beschädigen kann und er ersetzt werden muss. Abnutzung durch häufigen Gebrauch ist ein weiterer Grund, warum ein frostfreier Wasserhahn bricht und repariert oder ersetzt werden muss. Vielleicht möchten Sie überlegen, welcher ist einfacher und schneller zu ersetzen oder den frostfreien Wasserhahn zu reparieren.

Wenn Sie sich entscheiden, einen frostfreien Wasserhahn zu ersetzen, müssen Sie die Länge ... MEHR des vorhandenen Hahns kennen. Das Bestimmen der Größe kann schwierig sein, weil Sie das Ganze sehen müssen, um den Hahn zu messen. Es kann viel einfacher sein, einfach den alten Wasserhahn zu entfernen und es zum Baumarkt mit Ihnen zu bringen, um einen zu bekommen, der die gleiche Größe hat.

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie einen frostfreien Wasserhahn entfernen und ersetzen.

Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Wasser ausschalten

    designbase / Getty Images

    Beginne damit, das Wasser zum Haus abzusperren. Es ist eine gute Idee, zu überprüfen, dass das Wasser aus ist, bevor Sie versuchen, den frostfreien Hahn zu entfernen. Bereiten Sie sich darauf vor, das Wasser für eine Weile abzustellen, besonders wenn Sie den Ersatzhahn kaufen müssen.

    Weiter zu 3 von 6 unten.
  • 03 von 06

    Lösen Sie den Wasserhahn

    Aaron Stickley Entfernen Sie die Schrauben, mit denen der Wasserhahn am Haus befestigt ist. Diese Ankerschrauben sind vorhanden, um die Bewegung einzuschränken, und verhindern, dass Sie das andere Ende des Wasserhahns lösen. Entfernen Sie alles andere, was verhindert, dass der frostfreie Wasserhahn sich verformt, wie zum Beispiel Verstemmen oder Farbe. Fahren Sie mit 4 von 6 fort.
  • 04 von 06

    Trennen Sie den Wasserhahn

    Aaron Stickley Stellen Sie den frostfreien Wasserhahn möglichst unter dem Haus auf. Manchmal wird der Anschluss für einen frostfreien Wasserhahn in die Wand gerammt. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise eine Zugangsabdeckung abschneiden, um an die Wand zu gelangen, falls noch nicht vorhanden.

    Sie benötigen mindestens zwei Zangen, verstellbare Schraubenschlüssel oder ähnliches, um den Wasserhahn zu lösen. Mit einer der Zangen, die die Wasserleitung und die andere am Wasserhahn halten, das Ventil vom Gehäuse abschrauben. Es gibt Zeiten, wenn der Hahn ... MEHR auf der Wasserlinie gelötet wird, in welchem ​​Fall Sie nicht in der Lage sein werden, es abzuschrauben. Wenn dies der Fall ist, muss die Leitung möglicherweise abgeschnitten und ein Adapter für die Reparatur installiert werden. Ein Hai-Biss oder ein Gator-Beißbeschlag würde in diesem Fall für einen großartigen Reparaturadapter sorgen.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Entfernen Sie den Wasserhahn

    Aaron Stickley Zurück durch den Zapfen kannst du den frostfreien Wasserhahn aus der Wand ziehen.Wenn der Wasserhahn entfernt ist, können Sie das Ganze in den Laden mitnehmen, um es mit einem neuen Wasserhahn zu kombinieren, falls Sie noch keinen gekauft haben. Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Installieren Sie den neuen Wasserhahn

    Aaron Stickley

    Klempnerband auf die Gewinde des neuen frostfreien Wasserhahns auftragen. Von der Außenwand führen Sie das Gewindeende des Wasserhahns in die Öffnung. Schrauben Sie das neue Ventil wieder in die richtige Position, achten Sie dabei darauf, dass es sich nicht kreuzt. Es kann hilfreich sein, eine zweite Person auf der Außenseite des Hauses zu haben, die Ihnen sagt, wenn der Wasserhahn nach unten zeigt (oder Sie könnten eine Markierung auf dem Wasserhahn anbringen, die anzeigt, welcher Weg unten ist, bevor Sie ihn in die Wand setzen).

    Während des Festziehens gegen die Wasserlinie drücken ... MEHR Adapter, damit er sich nicht bewegt. Es ist am besten, zwei Zangen zu verwenden, eine am Wasserhahn und eine an der Wasserleitung. Schalten Sie das Wasser ein und prüfen Sie den frostfreien Wasserhahn auf Undichtigkeiten (dies ist ein weiterer Fall, wenn ein Helfer nützlich ist). Wenn es keine Lecks gibt, ist das letzte, was zu tun ist, den frostsicheren Wasserhahn an die Wand zu schrauben, um ihn zu verankern.