Rückkehr zu überfluteten Häusern nach einem Hurricane

Wenn Hochwasser Ihr Haus plötzlich ohne Warnung überschwemmt, kann der Schaden katastrophal sein. Plötzlich sind Sie wegen des steigenden Wassers gezwungen, von zu Hause wegzukommen, und viele Male muss alles zurückgelassen werden. Natürlich können Sie es kaum erwarten, nach dem Desaster wieder in Ihr Haus zu kommen. Sobald das Wasser aufhört zu steigen und es anfängt zu fallen, können Sie nun sicher gehen und den Schaden einschätzen.

Nicht so schnell! Es gibt viele versteckte Gefahren, die durchdacht werden müssen, bevor Sie Ihr Haus betreten. Werden Sie nicht zu einer Statistik, wenn Sie zu früh nach Hause kommen! Wie wir in den letzten Tagen gesehen haben, können Hurrikane in kurzer Zeit zu großflächigen Überschwemmungen führen. Nach dem Sturm müssen Sie wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um sicher nach Hause zurückzukehren.

Überprüfen Sie das Äußere Ihres Hauses

Machen Sie einen visuellen Rundgang durch Ihr Haus, um zu sehen, ob Stromleitungen oder elektrische Anschlüsse in Kontakt mit dem Wasser sind. Rieche die Luft um dich herum. Gibt es einen Geruch von Gas in der Luft? Oftmals kann es zu einem Gasleck kommen. Wenn Sie eines dieser Probleme feststellen, wenden Sie sich an das zuständige Versorgungsunternehmen, um das Problem zu beheben. Wenn sich noch Wasser im Haus befindet, prüfen Sie, ob die Außenwände aufgrund des Wasserdrucks gerissen sind oder nachgeben. Wenn es immer noch Wasser gibt, betrete das Haus nicht. Es besteht immer die Möglichkeit, dass die Wände nachgeben und das Haus um dich herum einstürzen könnte.

Seien Sie vorsichtig bei Veranden und Überhängen. Diese Bereiche könnten während einer Überschwemmung geschwächt sein und nachgeben oder zusammenbrechen.

Strom- und Gasanschlüsse

Wenn Sie zu Hause ankommen, ist das Trennen der Strom- und Gasversorgung ein guter Anfang. Durch die Abschaltung der Gaszufuhr verringern Sie die Gefahr von Feuer und Explosion.

Durch das Trennen der Stromversorgung verringern Sie die Gefahr eines Stromschlags. Selbst wenn die Stromversorgung unterbrochen ist oder die Stromversorgung vom Energieversorgungsunternehmen vom Strommast getrennt wurde, kann die Hauptsicherung oder der Schutzschalter der elektrischen Sicherung oder des Leistungsschalters weiterhin eingeschaltet sein. In diesem Fall könnte das Versorgungsunternehmen zu jeder Zeit während des Tages zurückkehren und den Strom zu Ihnen nach Hause schalten. Sie sind sich vielleicht nicht bewusst, dass sie die Stromversorgung wieder eingeschaltet haben und Ihr Panel jetzt aktiv ist, wodurch Sie potenziellen Schockgefahren ausgesetzt sind.

Wenn das Gas und die Energie nur im Haus getrennt werden können und es Wasser gibt, wo Sie es abschalten müssen, betreten Sie das Haus nicht, bis Sie sicher in Ihr Haus eindringen können und das Wasser entfernt wurde .Denken Sie daran, Wasser und Strom vermischen sich nicht. Jedes Jahr sterben Menschen durch Stromschläge bei Hochwasserunfällen. Viele von ihnen betreten ein Haus, nachdem das Hochwasser zurückgegangen ist.

Vor der Eingabe von

angemessen kleiden Bevor Sie ein überflutetes Haus betreten, achten Sie darauf, dass Sie die richtige Kleidung, Schuhe und Sicherheitsartikel haben, die benötigt werden.

  1. Stiefel
    Tragen Sie wasserdichte Gummistiefel oder Wathosen mit harten Sohlen. Wenn Sie in schlammigen, wasserbeschichteten Böden und Kellern gehen, gibt es wahrscheinlich scharfe Gegenstände, auf die Sie treten könnten.
  1. A 95 Micron Dust Mask
    Tragen Sie eine Maske über Mund und Nase, um Ihre Lungen vor Schadstoffen und Krankheiten zu schützen. Eine 95-Mikron-Maske filtert selbst die Formpartikel heraus.
  2. Handschuhe
    Tragen Sie Handschuhe, vorzugsweise Gummihandschuhe, um alles in überschwemmten Gebieten zu handhaben. Materialien können aufgrund von Abwasser, Chemikalien und Öl im Wasser gesundheitsschädlich sein.
  3. Schutzhüte und Schutzkleidung
    Lose und zerbröckelnde Decken, herabfallende Trümmer und eingeschlossenes Wasser sind potentielle Gefahren für Kopf und Körper beim Betreten eines überfluteten Hauses. Durch das Tragen wasserfester Kleidung und eines Schutzhelms schützen Sie Ihre lebenswichtigen Teile vor Gefahren.

Weitere nützliche Dinge

  1. Erste-Hilfe-Sets
    Bei Unfällen oder zur Behandlung von Schnitten muss ein Erste-Hilfe-Set bereitstehen. Wenn Sie eine Schnittwunde oder offene Wunde bekommen, suchen Sie einen Arzt auf. Es ist eine gute Übung, eine Tetanus-Spritze zu bekommen.
  1. A Flashlight
    Halten Sie eine Taschenlampe für dunkle Bereiche des Hauses bereit.
  2. Ein trockener Holzstab
    Nehmen Sie einen Stock mit sich, um Unterbrecher auszuschalten, Kabel zu entfernen oder Tiere, die möglicherweise in Ihr Zuhause gelangt sind, abzuwehren.
  3. Reinigungszubehör
    Beseitigen Sie Besen, Wischmopp, Desinfektionsreiniger, Sprühgeräte und Wasserschläuche, um mit der Reinigung zu beginnen.
  4. Müllbeutel, Müllcontainer und Müllcontainer
    Nach einer Überschwemmung wird es viele Dinge zum Wegwerfen geben. Haben Sie viele Müllsäcke, um Dinge hineinzulegen, einen Mülleimer, um sie zu halten und einen Müllcontainer, um die Taschen hinein zu werfen.

Nach Hochwasserrücklauf

  1. Auspumpen von Kellern und Kriechräumen
    Nachdem das Hochwasser zurückgegangen ist und kein Wasserdruck auf die Wände wirkt, können Sie das Wasser langsam aus dem Keller Ihres Hauses pumpen oder Crawlerplatz. Pass auf, dass du es nicht zu schnell auspumpt. Denken Sie daran, dass der Boden immer noch mit Wasser gesättigt ist und das Entfernen des inneren Widerstandsdrucks an den Wänden dazu führen kann, dass sie nachgeben. Senken Sie den Wasserstand über einen Zeitraum von wenigen Tagen und reduzieren Sie ihn jeweils um einige Meter.
  2. Besprühen Sie das Haus
    Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, sprühen Sie das Haus vorsichtig mit Wasser ab, um einen Großteil des Schlamms und Drecks aus Ihrem Haus zu entfernen. Verwenden Sie Desinfektionsreiniger zum Waschen von Wänden und Böden.
  3. Sinkgruben reinigen
    Sumppumpgruben füllen sich oft mit Schlamm und Ablagerungen. Damit die Sumpfpumpe effektiv arbeiten kann, müssen diese Gruben von Zeit zu Zeit gereinigt werden, insbesondere nach einem Hochwasser.

Das Haus austrocknen

Es ist wichtig, den Boden der überfluteten Wände zu öffnen und alles nasse Material von ihnen zu entfernen.Schalten Sie Lüfter und Luftentfeuchter so schnell wie möglich ein, um das Haus zu trocknen. Tödliche Schimmelpilze können sich in warmen und feuchten Räumen zu Hause schnell bilden. Holen Sie so schnell wie möglich nasse Teppiche und Polster aus dem Haus. Müll, Kleidung etc. aus dem Haus holen und den Boden in Räumen und Schränken räumen. Öffne die Fenster, um das Haus atmen zu lassen. Indem Sie das Haus schnell trocknen lassen, sind Sie auf dem Weg zur Reinigung und Reparatur.

Reinigen und Sterilisieren des Heims

Mit einem Pumpsprüher und Bleichwasser können Sie Ihr Zuhause effektiv reinigen und steril machen.

Die empfohlene Mischung von Wasser zu Bleichmittel ist zehn zu eins. Die Idee ist, dass das Wasser in das Holz eindringt und Schimmel an die Oberfläche des Holzes kommt. Dort wird das Bleichmittel die Form abtöten.