Rhabarber Kochen Tipps

Rhabarber schneiden. © 2015 David Marsden / Getty Images, lizenziert nach About. com, Inc.

Rhabarber-Kochtipps

• Rhabarber wird selten roh gegessen. Zur Vorbereitung zuerst alle Blätter entfernen, abspülen und trocken tupfen. Schneiden Sie die Enden ab und schneiden Sie sie in 1-Zoll-Stücke. Wenn es strähnig ist, entfernen Sie einfach die harten Saiten wie mit Sellerie. Die Saiten brechen jedoch normalerweise während des Kochvorgangs ab.
• Eintopf oder mit etwas Wasser und viel Zucker backen, um die Herbheit zu bekämpfen.
• Rhabarber kann schnell zu einer sirupartigen Flüssigkeit kochen. Behalten Sie sie im Auge, wenn Sie sie benötigen, um bestimmte Rezepturen zu erhalten.


• Wenn Sie den Rhabarber nach dem Garen süßen, brauchen Sie weniger Süßstoff.
• Je roter der Stiel, desto weniger Süßstoff wird benötigt.
• Rhabarber kann auch leicht vorgemerkt werden.
• Treibhaus Rhabarber sollte es nicht haben, aber Rhabarber, der auf dem Feld gewachsen ist, hat oft harte Schnüre, die die Stiele hinunterlaufen, ähnlich wie älterer Sellerie. Diese Saiten sollten vor dem Kochen entfernt werden.
• Feld-gewachsener Rhabarber hat einen vorherrschenden Geschmack als Treibhaus.
• Ein Pfund roher Rhabarber ergibt etwa 3 Tassen gehackte rohe Früchte oder 2 Tassen gehackte gekochte Früchte.
Die unten verlinkte Rhabarber-Rezeptsammlung umfasst sowohl herzhafte als auch süße Gerichte. Sie sollten sich immer frei fühlen, jedes Rezept an den individuellen Geschmack Ihrer Familie anzupassen.

Weitere Informationen zu Rhabarber- und Rhabarber-Rezepten:

Rhabarber-Lagerung und -Auswahl
• Rhabarber-Kochtipps und Tipps

Rhabarber und Gesundheit

Jeder Weg mit Rhabarber: Ein Rhabarber-Kochbuch
Das kleine Rhabarber-Kochbuch des Lebens
Die Freude am Rhabarber
Rhabarber: Mehr als nur Kuchen
Weitere Kochbücher