Ricotta Salata, ein vielseitiger Käse zum Fertigstellen eines Gerichtes

Ricotta Insalata. Stuart West (c) Dorling Kindersley / Getty Images

Ricotta Salata

Ricotta Salata ist wie eine ältere Schwester von Ricotta. Die Wörter "Ricotta" bedeutet wieder gekocht und "Salata" bedeutet gesalzen. Beide sind traditionelle italienische Käse aus Schafsmolke (Ricotta Salata ist Sizilianisch). Beide haben eine cremige Textur und einen milden, nussigen Geschmack. Aber im Gegensatz zu normalem Ricotta, der lose ist und mit einem Löffel gegessen werden kann, wird Ricotta Salata gesalzen, zu einem Rad geformt und für mehrere Monate gealtert.

Der Geschmack ist etwas salziger und die Textur ist immer noch cremig, aber fest genug, um zu bröckeln, zu reiben oder vorsichtig zu schneiden.

Herstellung Ricotta Salata

Ricotta Salata wird in Süditalien hergestellt; in Lazio wird es aus Molke hergestellt, die aus der Produktion von Pecorino Romano kommt, aber in Basilicata kann es auch aus Ziegenmolke hergestellt werden. Der Quark wird zu einem Korb geformt. Die kombinierte Wirkung des ersten Pressens und dann des Salzens des Käses extrahiert Feuchtigkeit und verdichtet den Bruch, um eine feste, einheitliche Textur zu erzeugen. Eine weitere sinnliche Fahrt ist die unverwechselbare, schneeweiße Farbe von Ricotta Salata, die sich deutlich von anderen lebhaften Speisen abhebt.

Ein Gericht zubereiten

Ricotta Salata, aus der Familie Pecorino, ist ein vielseitiger Käse, der oft gerieben oder zerbröckelt wird, um ein Gericht fertig zu stellen. Probieren Sie es mit Salat, Pasta, Pizza, gebratenem Gemüse und Bohnen, gegrillten Pfirsichen oder Ananas. Ricotta Salata kann auch mit einer Platte mit rohem Gemüse, Oliven und Wurst serviert werden.

Es funktioniert auch gut gedient als Tischkäse oder als Teil einer Antipasti-Platte gewürfelt.

Ricotta Salata Ersatzstoffe

Sie können Ricotta Salata nicht finden? Versuchen Sie stattdessen, Feta-Käse zu verwenden. Obwohl Feta salziger und tanger ist, ist die Textur Ricotta Salata sehr ähnlich. Wenn Sie bei einem italienischen Käse bleiben möchten, kann Pecorino Romano auch anstelle von Ricotta Salata verwendet werden.

Der griechische Käse Mizithra ist auch ein anständiger Ersatz für Ricotta Salata.

Der mexikanische Käse Cotija ist auch Ricotta Salata ähnlich, jedoch ist die Textur trockener und der Geschmack ist nicht besonders nussig.

Eine andere Art von Ricotta: Ricotta Infornata

Zusätzlich zu Ricotta Salata, können Sie Ricotta Infornata im Laden sehen. Ricotta Infornata ist fest genug, um in Spalten geschnitten zu werden und hat eine weiche, krümelige Textur. Der Geschmack ist mild, mit einem Hauch von gerösteten Nüssen. Der Hauptunterschied zwischen Ricotta Salata und Ricotta Infornata besteht darin, dass die Ricotta Infornata-Räder gebacken werden, was dem Käse eine dünne braune Rinde verleiht.

Dieser Artikel im Magazin Saveur ist ein guter visueller Leitfaden für 10 verschiedene Ricottakäsearten, darunter geräucherter Ricotta, Ricotta-Salata, Peperoncino, Ricotta-Forte und Ricotta-Büffelmilch.

Mehr über sizilianischen Käse

Der Käse von Sizilien ist rustikal, oft salzig und fast immer einzigartig würzig. Neben Ricotta Salata ist Sizilien für viele andere Arten von gereiften Schafskäsen bekannt, die als Pecorino Siciliano bezeichnet werden. Innerhalb dieser Gruppe gibt es viele Käsesorten. Alle sind dichter, reicher und älter als Ricotta Salata. Zwei Beispiele sind Incanestrato (trocken und vollaromatisch) und Pepato (aromatisiert mit schwarzen Pfefferkörnern).

Caciocavallo ist ein weiterer Käse, für den Sizilien bekannt ist. Es besteht aus Kuhmilch und hat eine halbharte Textur und einen salzigen, grasartigen Geschmack.