Risotto mit Steinpilzen

Pilz-Risotto ist wunderbar, vor allem im Herbst, wenn die Steinpilze frisch sind, aber dieses Gericht ist köstlich, wenn es auch mit getrockneten Pilzen zubereitet wird. Wenn Sie keine frischen oder getrockneten Steinpilze finden, können Sie andere fleischige, duftende Pilze (wie Pfifferlinge / Giroles oder Morcheln) verwenden.

[Herausgegeben von Danette St. Onge am 19.03.2016]

Was Sie brauchen

  • 1 Unze / 25 Gramm getrocknete Steinpilze (etwa 1/2 Tasse, verpackt)
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Butter (ungesalzen, oder 3 Esslöffel Olivenöl plus 1/4 Tasse Butter)
  • 1/2 kleine Zwiebel (geschält und fein geschnitten)
  • 1 1/2 Tassen / 300 Gramm Reis (kurzkörnig, z. B. Arborio oder Vialone Nano)
  • 1/3 Tasse trocken Weißwein (leicht in einer Pfanne auf dem Herd gewärmt)
  • 1 Quart / 4 Tassen Wasser (Sieden oder Rinderbrühe oder dünne Bouillon)
  • 1 Tasse / 50 Gramm Parmigiano-Reggiano (frisch gerieben)
  • Optional: 1/2 Tasse / 120 ml. Sahne
  • 1 Bund Petersilie (Blatt, gehackt)
  • Feines Meersalz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Die getrockneten Steinpilze in 1 Tasse heißem Wasser für 15 Minuten stampfen.
  2. Inzwischen die Zwiebel in 2 Esslöffel Butter (oder 3 Esslöffel Olivenöl) bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn die Zwiebel leicht gebräunt ist, geben Sie sie mit einem Schaumlöffel auf einen Teller und rühren den Reis in die Butter (oder das Öl) im Topf. Den Reis einige Minuten lang anbraten, bis er glasig wird, und ständig mit einem Holzlöffel umrühren, damit er nicht anbrennt oder verbrennt.
  1. Die Zwiebeln in den Topf geben, den Wein einrühren und weiterrühren, bis der Alkoholgeruch verdunstet ist, 1-2 Minuten. Dann rühren Sie eine erste Schöpfkelle Flüssigkeit hinein (wenn Sie reines Wasser verwenden, fügen Sie auch ungefähr 3/4 Teelöffel Salz hinzu), und während es absorbiert, hacken Sie die Pilze und belasten Sie die Flüssigkeit, die sie eingeweicht haben, durch ein feinmaschiges Sieb, wie es Sand enthalten kann.
  2. Fügen Sie die gehackten Pilze und ihre gespannte Einweichflüssigkeit dem Reis hinzu, fügen Sie dann weiter Wasser oder Brühe hinzu und rühren Sie dabei gelegentlich um. Sobald der Reis al dente ist, mach die Hitze ab und rühre die restliche 1/4 Tasse Butter, 1/2 Tasse geriebenen Käse, die Sahne (wenn du sie verwendest), ein bisschen Boden ein Pfeffer, Petersilie und feines Salz nach Geschmack. Bedecken und lassen Sie für 2 Minuten sitzen.
  3. Heiß servieren, mit dem restlichen geriebenen Käse zum bestreuen.
  4. Dies würde gut zu einem hellen Rot passen, zum Beispiel ein Sangiovese di Romagna oder ein Valcalepio Rosso.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!