Geröstete Karotten

Wie bei vielen Gemüsesorten bringt das Rösten von Möhren ihre süße innere Natur zum Vorschein. Schäle die Möhren oder schäle die Möhren nicht - es liegt an dir. Peeling dauert natürlich etwas länger, führt aber auch zu einer konsistenteren Endtextur des Gerichts. Wenn die Karotten dünn wie die abgebildeten sind, können Sie sie ganz für eine extra hübsche Präsentation am Ende lassen.

Im Folgenden werden einige optionale Geschmackszusätze und Garnierungen aufgeführt. Der leichteste Weg, den Geschmack von gerösteten Karotten zu mischen, besteht darin, einfach anderes Gemüse, insbesondere Wurzelgemüse, zu der Mischung hinzuzufügen. Karotten sind besonders lecker, wenn sie mit Pastinaken, Rüben und / oder Steckrüben geröstet werden, die alle ähnliche Röstzeiten wie Karotten haben. Ein paar fein gehackte frische Kräuter am Ende bringen auch das Beste aus gerösteten Karotten, ebenso wie ein Spritzer Espelette oder anderes mildes Chilipulver, knuspriges Salz Fleur de Sel oder frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Servieren Sie geröstete Möhren mit gebratenem Fleisch, als Teil einer Gemüse-Mahlzeit, oder als Salat zusammen mit allen möglichen Gerichten.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Pfund Karotten
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • Meersalz nach Geschmack
  • Optionale Zutaten für maximale Wirkung:
  • Ein paar Knoblauchzehen
  • Zweige Rosmarin, Thymian und / oder Salbei
  • Crème fraîche oder Sauerrahm oder Vollmilchjoghurt
  • eine Prise Espelette Chilipulver oder Paprika

Wie es gemacht wird

  1. Einen Ofen auf 375F Grad vorheizen. Die Karotten schälen und ihre Enden abschneiden, wenn Sie möchten; oder schneiden Sie einfach ihre Greens wie abgebildet ab. Schneiden Sie die Karotten in langen, gleichmäßigen Stäbchen oder sogar in gewinkelten Scheiben. Wenn die Möhren, wie hier abgebildet, relativ dünn sind, können Sie sie ganz lassen - achten Sie einfach darauf, dass die dickeren Enden am Ende für Zärtlichkeit sorgen.
  2. Stellen Sie die vorbereiteten Karotten in eine große Auflaufform. Wenn Sie ein paar Knoblauchzehen zum Braten mit den Möhren hinzufügen möchten, fügen Sie sie jetzt hinzu - schälen Sie sie oder bewegen Sie zumindest die meisten ihrer papierartigen Schalen, damit sie später leichter zu essen sind. Dies ist auch die Zeit, ein paar Zweige Kräuter hinzuzufügen, wenn Sie möchten.
  1. Drizzle die Karotten (und was auch immer Sie mit ihnen hinzugefügt haben) mit dem Öl. Toss, um die Karottenstücke gründlich zu beschichten. Mit Salz bestreuen und in den vorgeheizten Backofen geben.
  2. Braten Sie, bis die Möhren auf dem Boden anfangen zu bräunen, etwa 20 Minuten. Umrühren und weiter braten, bis die Möhren zart sind mit schönen braunen Kanten, etwa 20 Minuten mehr.

Servieren Sie die gerösteten Möhren heiß, warm oder bei Raumtemperatur mit dem Knoblauch und den Kräutern, wenn Sie sie verwenden. Fügen Sie ein oder zwei Pfund Crème Fraîche oder Joghurt hinzu, um die Dinge zu verkleiden, und eine Prise Espelette Chilipulver oder gehackte frische Kräuter, wenn Sie so geneigt sind.

Und das stimmt: Raumtemperatur ist eine Option.Es ist, wenn der Dollop der Joghurt-Option auch wirklich glänzt. Sie können die gerösteten Möhren sogar mit Dressing beträufeln und als Salat servieren. Pesto, ob das traditionelle Basilikum-Pesto oder ein moderner Twist wie dieses Frühlings-Kräuter-Pesto, ist hervorragend auf gerösteten Karotten, wie Aioli.