Gebratene Truthahnbeine

Gebratene Truthahnbeine sind eine gute Wahl für Thanksgiving für kleinere Familien, in denen dunkles Fleisch am beliebtesten ist. Sie können dieses Produkt normalerweise in den Supermärkten um Thanksgiving in den Vereinigten Staaten finden. Zu anderen Zeiten des Jahres müssen Sie möglicherweise den Metzger nach ihnen fragen. Diese großen Drumsticks haben zartes und feuchtes Fleisch mit dem wunderbarsten Geschmack.

Dieses Rezept ist sehr einfach. Sie können es natürlich beliebig ändern. Fügen Sie weitere Gewürze hinzu, fügen Sie gehackten Knoblauch oder Zwiebel hinzu oder wechseln Sie die Kräuter und Gewürze. Und wenn Sie eine Änderung vornehmen, notieren Sie sie, damit Sie das Rezept beim nächsten Mal reproduzieren können.

Geflügelgewürz ist übrigens ein sehr nützliches Produkt. Es besteht aus einer Kombination von Kräutern, in der Regel Salbei, Thymian, Rosmarin, Majoran, Salz und Pfeffer. Sie können es im Supermarkt kaufen, oder machen Sie Ihre eigene Kombination von Kräutern und Gewürzen.

Was Sie brauchen

  • 4 bis 6 knochenhaltige Putenschenkel oder Trommelstöcke
  • 1/4 Tasse Butter, weich
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer < 1 Teelöffel Geflügelwürzung
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Tasse Hühner- oder Truthahnsuppe
So stellen Sie es her

Ofen auf 350 F vorheizen.

  1. Puten Sie die Truthahnbeine mit Papiertüchern trocken und legen Sie sie in einen großen Bräter. Spülen Sie niemals Geflügel in der Spüle; das wird nur Bakterien in deiner Küche verbreiten.
  2. Mischen Sie die weiche Butter, Salz, Pfeffer, Geflügelgewürz und Thymian in einer kleinen Schüssel. Reibe diese Mischung über die Putenbeine. Sie können es auch auf dem Fleisch unter der Haut für noch mehr Geschmack reiben.
  3. Gießen Sie die Hühnerbrühe in die Pfanne um die Putenbeine.
Die Truthahnschellen 1 Stunde und 30 bis 40 Minuten lang rösten oder bis ein Fleischthermometer 170 F anzeigt. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, mit Folie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. dann dienen.
  1. Du kannst ganze Beine servieren oder das Fleisch von den Knochen schneiden und es so servieren.