Lachs Burger oder Pastetchen Rezept

Die Verwendung von Dosenlachs in diesen Lachsburger garantiert, dass Sie sie das ganze Jahr über genießen können, ohne die Bank zu sprengen. Wenn Sie keinen Burger in einem Brötchen wollen, behandeln Sie die Lachsfladen als Hauptproteingericht und fügen Sie Gemüse und Salat für Seiten hinzu. Bitte überspringen Sie nicht die Sardellenpaste. Es hellt wirklich den Geschmack auf, und Sie werden nicht wissen, dass es darin ist.

Was Sie brauchen

  • 1 Dose (ca. 14 Unzen) Lachs , einschließlich Flüssigkeit
  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 1/4 Tasse gehackt süße Zwiebel
  • 1 Stängel Sellerie, fein gehackt
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 1/2 Teelöffel Sardelle Paste, optional aber empfohlen
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1/2 Teelöffel getrocknet Dillgras
  • 1/8 Teelöffel scharfer Soße oder nach Geschmack
  • 1 Tasse feine Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Olivenöl

So machen Sie es

Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Dosenlachs in eine große Rührschüssel ab. Stellen Sie den Lachs zur Seite.
Fügen Sie Mayonnaise, süße Zwiebeln, Sellerie, Ei, Sardellenpaste, Worcestersauce, Dillkraut und scharfe Soße der Lachsflotte hinzu. Mischen, um zu kombinieren.
Entfernen Sie jegliche Haut vom Lachs. Lachs und Semmelbrösel mit einer Essgabel in die Mayonnaise-Mischung legen. Nicht übermixen. Mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank lagern.

Zu ​​4 bis 6 Lachsburgerpastetchen formen.
Stelle eine schwere Pfanne bei mittlerer Hitze auf. Wenn die Pfanne heiß ist, Olivenöl hinzufügen und schwenken, um den Boden zu beschichten. Frittieren Sie die Lachsburger, bis Sie auf jeder Seite eine schöne dunkle Kruste haben, die sich nur einmal dreht. (Versuchen Sie nicht, diesen Vorgang bei hoher Hitze zu beschleunigen oder die Zentren werden matschig und ungekocht.)

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!