Wurst Cottage Pie Rezept

Dieses Rezept stammt von Paul Gayler in seinem hervorragenden Buch, Würstchen, das von Jacqui Small veröffentlicht wurde. Es ist ein ungewöhnliches Gericht, als ob die Methode die eines Cottage Pie ist, die Zutaten sind sehr unterschiedlich und verwenden Würstchen und wie Paul erklärt.
"Dieses Gericht basiert auf einer traditionellen Cottage Pie, aber anstelle von Kartoffelpüree, verwendet Pastinaken und Schwede - zwei Lieblings-Wurzelgemüse - zu einem köstlich leichten und luftigen Soufflé-Stil Topping. Unter dem Belag liegt ein satter Rotwein -braierte Wurstmischung mit Champignons und Schalotten, mit Butterkraut servieren und genießen.

Was Sie brauchen

  • TORFÜLLUNG
  • 2 EL Olivenöl
  • 200g (7oz) Backwurst trocken schneiden, in
  • kleine Würfel schneiden
  • 10 Cumberland oder Lincolnshire
  • Würstchen je in 4
  • 300g (11oz) Schalotten
  • 400g (14oz) Karotten geschält und schneiden Sie
  • in 1cm (1 / 2in) Scheiben
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 300ml (1/2 Pint) Rotwein
  • 1 TL fein gehackte Thymianblätter > 100ml Madeira
  • (vorzugsweise süß)
  • 600ml (1 Pint) Rinderbrühe
  • 200g kleine Portobello-Pilze,
  • in 1cm dicke Scheiben schneiden
  • FÜR DEN TOPPING
  • 450 g (1 lb) schweden
  • 450 g Pastillen (1 lb)
  • 25 g ungesalzene Butter > 25g (knapp 1oz) Mehl
  • 100ml Vollmilch
  • 2 große Freilandeier, getrennt
  • 75g (21 / 2oz) Cheddarkäse,
  • grob gerieben
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Wie man es macht
Den Ofen auf 190 ° C (375 ° F / Gas 5) vorheizen.

Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Speck- und Wurststücke hinzu und braten Sie für 1 Minute, sich gelegentlich drehend, bis golden. Mit einem Schaumlöffel auf einen Teller heben und beiseite stellen.

  • Die Schalotten 5 Minuten in sehr heißem Wasser einweichen, dann schälen und halbieren.
  • Die Schalotten und Karotten in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Dann den Zucker darüber streuen und unter leichtem Karamell rühren. Über das Mehl streuen und unter Rühren 1 Minute weiter garen.
  • Den Wein hinzufügen und gut umrühren, dann Thymian, Madeira und Rinderbrühe hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie für 15-20 Minuten.
Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Pilze hinzu, geben Sie den Speck und die Würste in die Soße zurück und lassen Sie weitere 10 Minuten köcheln, bis die Soße dick ist. In einen ofenfesten Auflauf oder eine Auflaufform geben.
  • In der Zwischenzeit den Belag machen. Die Kohlrübe und Pastinaken schälen, den Holzkern von den Pastinaken entfernen und beide Gemüse in kleine Stücke schneiden. In eine Pfanne mit leicht gesalzenem Wasser geben, aufkochen, die Hitze reduzieren und 25-30 Minuten kochen, oder bis das Gemüse sehr zart ist.
  • Vom Herd nehmen, gut abtropfen lassen, mit Kartoffelstampfer oder Kartoffelpresse gründlich pürieren und bei niedriger Hitze in die Pfanne geben, um zu trocknen.Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und beiseite stellen.
  • Die Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen und wenn es heiß ist, das Mehl hinzufügen und für 1 Minute unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel sanft kochen. Nach und nach die Milch hinzufügen und zum Kochen bringen, dabei die ganze Zeit rühren. Koche für 2-3 Minuten unter Rühren, bis die Mischung glatt und dick ist.
  • Vom Herd nehmen, das pürierte Gemüse hinzufügen und das Eigelb einschlagen.
  • Das Eiweiß in einer sauberen Schüssel verquirlen, bis es steif, aber nicht trocken ist, und dann leicht in die Mischung falten.
  • Die Soufflémischung auf die Würstchen verteilen und mit dem Käse bestreuen.
  • In den vorgeheizten Ofen geben und 20-25 Minuten backen, bis der Belag goldgelb ist. Sofort servieren.
  • Rate dieses Rezept
  • Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!