Seepferdchen Arten Profile

Es gibt über 30 anerkannte Hippocampus Gattungs-Seepferdchen, die weltweit in tropischen, subtropischen und gemäßigten Gewässern leben, aber nur eine Handvoll Arten sind im Aquarium anzutreffen Handel. Von den wenigen wilden und zahlreichen tankgezogenen Exemplaren findet man zum Verkauf, H. kuda und erectus stehen ganz oben auf der Liste der häufigsten Arten von Seepferdchen, die man in Aquarien sieht.

  • 01 von 06 Brasilianisches Seepferdchen

    Brasilianisches Seepferdchen. Rich DelPizzo Das brasilianische Seepferdchen ( Hippocampus reidi ) wurde ursprünglich in den Aquarienhandel eingeführt, nachdem es in der Vergangenheit aus Brasilien importiert wurde. Es handelt sich um eine Art aus dem Atlantischen Ozean, die so weit nördlich wie die Carolinas vorkommt , Bermuda und Süden nach Brasilien. Das brasilianische Seepferd hat viele Farben und ist eine der größten bekannten Arten.
  • 02 von 06 Zwerg Seepferdchen

    Foto beigesteuert von JGOERDT In freier Wildbahn kommt das Zwerg Seepferdchen ( Hippocampus zostera ) im westlichen Atlantik vor, von Bermuda bis zu den Bahamas Florida und der gesamte Golf von Mexiko. Wie der Name Dwarf Seahorse impliziert, ist dies eine winzige Spezies, die weniger als zwei Zoll groß ist, was sie ideal für Mini-oder Nano-Riff-Tanks macht.
  • 03 von 06 Gorgonien-Pygmäen-Seepferdchen (Hippocampus bargibanti)

    Gorgonien-Zwerg-Seepferdchen (Hippocampus bargibanti). Foto von Denny Ludlow Das Gorgonische Zwerg Seepferdchen (Hippocampus bargibanti) ist wohl eines der süßesten Tiere in allen Ozeanen. Diese Fische wurden 1969 in der Nähe von New Caladonia entdeckt und sind relativ neu im Aquariumhandel.
  • 04 von 06 Gefüttertes Seepferdchen

    Die weitläufige atlantische Artenart Hippocampus erectus Seepferdchen steht mit H. kuda im Indopazifik als eine der häufigsten Seepferdchenarten in Aquarien ganz oben auf der Liste . Foto von Debbie und Stan Hauter Das gefütterte Seepferdchen ( Hippocampus erectus ) ist auch als Erect oder Atlantisches Seepferdchen bekannt. Dieses Seahorse passt sich gut an das Aquariumleben an, wenn es richtig gefüttert wird und sein Behälter gut beibehalten wird. Der Gefütterte Seepferd bevorzugt einen ruhigen Panzer mit anderen nicht aggressiven Fischen, wie dem Mandarin Dragonet. Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06 Smooth Seahorse

    Gelber, schwarzer oder vietnamesischer Seepferd. Foto von Debbie und Stan Hauter Das glatte Seepferdchen ( Hippocampus kuda ) ist auch bekannt als Spotted, Yellow oder Black Seahorse. Eine Schutzeigenschaft, die diese und viele andere Seepferdchen haben, ist die Fähigkeit, die Farbe so zu verändern, dass sie in ihre Umgebung passt.Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie auf der Färbung eines Lieblings Objekt nehmen eine entschieden hat, als Versteck zu verabschieden.
  • 06 von 06 Tiger-Schwanz Seahorse Von einer mutigen Gelbfärbung und für die Tiger wie Ringe an seinem Schwanz genannt, die Tiger-Schwanz Seahorse ist eine sehr robuste Sorte, die über wächst sechs Zoll in der Höhe. Dies ist ein Riff lebenden Seepferdchen, die tropischen Gewässern rund um Malaysia und Singapur lebt, und so weit östlich wie den Philippinen. Es kann in einer Tiefe von 15 bis 50 Fuß in der freien Natur gefunden werden, und bevorzugt zwischen Weichkorallen, vor allem Fingern und Toadstool Lederkorallen, Gorgonien und Schwämmen zu leben.