Gebratener Heilbutt mit Pfifferlingen Rezept

Dieses Rezept für gebratenen Heilbutt mit Pfifferlingen ist ein perfektes Spätsommergericht in Kalifornien und im Nordwesten, wenn Pfifferlinge und Heilbutt beide Saison haben.

Es ist ein einfaches Gericht (40 Minuten von Anfang bis Ende) mit gehobener Behandlung mit einer Ingwer-Pfifferling-Sauce vorzubereiten. Kombinieren Sie dies mit einem knusprigen Weißwein und knusprigem Brot, und Ihre Mahlzeit ist abgeschlossen.

Pfifferlinge nicht gefunden? Kein Problem - das passt gut zu jedem Pilz oder jedem festen weißen Fisch wie Zander, Flunder, Wolfsbarsch, Kabeljau, Schellfisch usw.

Dieses Rezept dient zwei, kann aber verdoppelt werden.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Heilbutt oder anderen festen weißen Fisch
  • einen Strich Salz
  • 2 Esslöffel Traubenkernöl oder Rapsöl
  • 1 Tasse gehackte frische Pfifferlinge oder andere Pilze
  • 2 Esslöffel fein gehackte Schalotte
  • 1 Esslöffel geriebene Ingwerschale und Saft von 1 Zitrone
  • 1/4 Tasse Weißwein
  • 2 Esslöffel Butter

Wie man es macht

  1. Den Heilbutt leicht salzen und bei Raumtemperatur für 15 Minuten beiseite stellen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf "warm" (etwa 200 Grad Fahrenheit), damit Sie den vorbereiteten Heilbutt warm im Ofen halten können, während Sie die Soße machen.
  3. Eine große Pfanne heiß werden lassen und dann das Traubenkernöl oder Rapsöl einfüllen - beide sind neutral schmeckend und haben einen hohen Rauchpunkt. Lassen Sie das Öl bei mittlerer Hitze heiß werden, etwa eine oder zwei Minuten.
  4. Pat die Fische trocken, dann legen Sie es in die Pfanne, so dass die Stücke nicht einander berühren.
  1. Nicht drängen oder du wirst keinen guten Fang bekommen. Wenn Sie Filets mit Haut verwenden, zuerst die Fleischseite anbraten, nicht die Hautseite.
  2. Wenn der Heilbutt mehr als 1 Zoll dick ist, drehen Sie die Hitze auf mittel. So oder so, für 2-5 Minuten kochen - je länger die Kochzeit, desto dicker das Filet - und nur einmal umdrehen.
  3. Nur 2-3 Minuten auf der Haut köcheln lassen, dann den Heilbutt mit der Haut nach oben in eine Pfanne heben. Die Haut leicht salzen und in den warmen Ofen stellen.
  4. Bereite die Soße zu. In der gleichen Pfanne wurde der Fisch gekocht, die gehackte Schalotte und die Pilze hinzugeben und mit dem Topftropf zugießen, um einen Esslöffel Butter hinzuzufügen. Werfen oder rühren Sie oft, lassen Sie dies bei starker Hitze für 2-3 Minuten kochen.
  5. Fügen Sie den Ingwer und die Zitronenschale hinzu und werfen Sie sie zusammen. Fügen Sie den Weißwein sofort hinzu und drehen Sie die Hitze zu hoch. Kratzen Sie alle gebräunten Teile auf der Pfanne mit einem Holzlöffel auf. Lass es köcheln bis der Wein fast weg ist.
  6. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Butter und Zitronensaft hinzu. Swirl zum kombinieren.
  7. Serviere die Soße unter dem Heilbutt mit der Hautseite nach oben.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen.Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!