Samen- und Pflanzenaustausch

Manche Menschen haben am Ende der Gartensaison eine Fülle von Pflanzensamen übrig. Manche Leute können nie eine bestimmte Gartenpflanze finden, die sie zu Beginn der Saison wollen. Es ist ein Spiel im Himmel. Ob Sie Samen zum Handeln haben oder eine Samen-Wunschliste, die unerfüllt geblieben ist, Seed-Tausch lohnt sich.

Die hier aufgeführten Swaps sind alle im Internet verfügbar. Wenn dein Lieblingssaatgutschein nicht aufgeführt ist, schreibe mir bitte eine E-Mail an mich.


Kostenlose Mitgliedschafts-Swaps

Viele Online-Sites bieten Mitgliedern die Möglichkeit, auf den Forenseiten zu posten, was sie haben oder wonach sie suchen. Die folgenden Websites bieten den Teilnehmern Seed-Swaps. Sie müssen sich wahrscheinlich registrieren, aber es gibt keine Gebühr.

  • Backyard Gärtner Seed Exchange
  • GardenWeb's Seed Exchange
  • Gone to Seed
  • Yahoo Groups listet 93 Seed Exchange Gruppen von Benutzern gestartet einschließlich Gruppen für Stauden, übrig gebliebene Samen, Erbstücke und seltene und exotische, Pagans Austausch Kräuter, Regenwaldpflanzen und viele Florida Swaps.


Bezahlte Mitgliedschafts-Swaps

Einige Organisationen bieten Samenaustausch zu ihrer bezahlten Mitgliedschaft an. Wenn es eine Art von Pflanze ist, die Sie besonders mögen, können dies großartige Angebote sein, die Ihnen auf lange Sicht Geld für Samen sparen, die Sie sowieso kaufen würden. Hier sind eine Handvoll wert Check-out.

  • Nordamerikanische Liliengesellschaft
  • Nordamerikanische Steingartengesellschaft


Samenspendende Organisationen

Schließlich widmen sich einige Organisationen ganz dem Speichern und Austauschen von Saatgut.

Sie haben nicht nur eine unglaubliche Vielfalt, sondern bieten in der Regel auch viel zusätzliches Wissen.

  • Garden State Erbschaft Seed Society (Delaware, New Jersey) Gewidmet der Artenvielfalt von New Jersey und der Mid-Atlantic-Bereich. Koordiniert den Samenaustausch eines Mitglieds.
  • Die Heritage Seed Library (U.K.) in Verbindung mit der Henry Doubleday Research Association. Sie fördern den biologischen Gartenbau und die Erhaltung von Erbsensamen. Die Bibliothek sponsert einen Mitglieder-Saatgut-Tausch zusätzlich zum Verkauf aus ihren riesigen Reserven an ungewöhnlichem und gefährdetem Saatgut.
  • Samen der Diversität (Kanada) Sie haben einen jährlichen Samenaustausch, bei dem die Mitglieder Proben von mehr als 1 500 Sorten von Samen und Pflanzen erhalten können, die von anderen Mitgliedern gegen Rückporto angeboten werden. Sie bieten auch versaute Samstage an, wo die Mitglieder je nach Veranstaltungsort Demonstrationen und verschiedene Arten von Veranstaltungen veranstalten, aber sie bieten immer Saatgut zum Verkauf an die Öffentlichkeit.
  • Samensparer-Austausch (Decorah, Iowa) Dies ist der Großvater von Samenrettungsorganisationen in den USA. Ihr Samenaustausch-Katalog wurde erweitert, um buchstäblich Tausende von Gemüse- und Obstangeboten zu enthalten.Und sie haben eine Schwesterorganisation, The Flower and Herb Exchange.
  • Seed Savers 'Network (Australien) Ähnlich wie der US-amerikanische Seed Saver Exchange oben.
  • Das Southern Seed Legacy Projekt konzentriert sich auf die Erhaltung der Biodiversität der Südstaaten. Gastgeber einer großen Mitgliedschaft Saatgut-Tausch und "PASS" - Pass Along Southern Seeds - Mitglieder nehmen einen bestimmten Samen, wachsen sie heraus, halten Sie Notizen darüber, wie es tut und speichern Sie mehr Saatgut, um zu übergeben.


Wenn es einen Gartenbauverein, ein Arboretum oder einen öffentlichen Garten gibt, den du besonders liebst, dann schaue dir an, wie du auf die Liste der Samenaustauscher gelangen kannst.