Shiner Bock Tasting Notes und Review

bernicegg / Flickr / CC BY 2. 0

Amerikanisch gebrautes Bockbier mag wie ein neues leuchtendes Juwel in der Craft-Bier-Bewegung erscheinen, aber eine kleine Brauerei in Texas perfektionierte ihre Version über eine Vor einem Jahrhundert. Sie kennen wahrscheinlich den Namen Shiner Bock und es gibt einen guten Grund: Es ist ein gutes Bier.

Shiner Bock mag nicht jeden Biertrinker ansprechen, aber er hat seinen Platz. Für diejenigen, die eine landesweit verbreitete Alternative zu Amerikas großen Bierunternehmen suchen und die Bitterkeit vieler Craft Bock-Biere vermeiden möchten, ist dies eine fantastische Wahl.

Die Geschichte des Bieres in Shiner, Texas

Shiner Bock wurde zum Flaggschiff der Spoetzl Brauerei in Shiner, Texas. Sie produzieren viele andere gute Biere, aber Shiner Bock ist der bekannteste unter den vielen. Die Brauerei scheut sich nicht, die "älteste unabhängige Brauerei in Texas" zu sein. '

Die Brauerei wurde 1909 von deutschen und tschechischen Einwanderern mit dem Wunsch nach Bier aus dem alten Land als Shiner Brewing Association gegründet. Shiner Bock wurde 1913 eingeführt und 1915 kaufte der deutsche Braumeister Kosmos Spoetzl die Brauerei und gab ihr seinen Nachnamen.

Im Laufe der Jahre hat Shiner Bock eine treue Fangemeinde aufgebaut. Die Geschichte besagt, dass dieses Lager in echter Maibock-Manier ursprünglich nur gebraut wurde, um während der Fastenzeit serviert zu werden. Es war ein Saisonbier für viele Jahre und kam jeden Frühling zur Freude der Einheimischen.

Im Jahr 1991 wurde Shiner Bock national und seine Anhängerschaft stieg. Es ist jetzt überall in den USA und ganzjährig verfügbar.

Das Bier hat auch zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter Gold beim Great American Beer Festival 2012 und beim European Beer Star.

Der Shiner Bock Review

Der Shiner Bock hat einen hellbraunen, dichten, mittleren Kopf, der beim Biertrinken eine schöne Decke an den Seiten des Glases zurücklässt. Sein Körper ist klar mit einer kupfernen bis bernsteinfarbenen Farbe.

Das Aroma ist sehr süß, fast zuckerhaltig, ohne die typische Malzigkeit, die normalerweise mit so viel Süße verbunden ist. Dies ist wahrscheinlich auf den Mais im Rezept verwendet.

Der Geschmack ist gleichermaßen süß ohne viel Tiefe und sehr wenig Hopfen; sicherlich nicht genug, um ein gutes Gleichgewicht zu bieten. Es hat ein dünnes Mundgefühl und ist sehr sprudelnd, deshalb gibt es einen leichten Stich auf der Zunge von der Kohlensäure.

Diese Süße wird jedoch von Shiner umarmt. Ihre Webseite sagt von ihrem Bock, dass ihr Geschmack ohne die "übermäßige Bitterkeit ist, die viele Mikro-, Spezialitäts- und importierte Biere kennzeichnet." Das mag Trinker ansprechen, die etwas Interessanteres wollen als das leichte Lager der Mega-Brauereien, aber die Bitterkeit vieler Craft-Biere draußen nicht interessiert.

Persönlich finde ich es nach ein paar Drinks schon süchtig.Es würde jedoch ein sehr gutes Bier machen, um mit mexikanischer Küche oder Meeresfrüchten einschließlich Sushi zu paaren.

Über Shiner Bock

  • Ein ganzjähriges Bocklager aus geröstetem Gerstenmalz und deutschem Hopfen.
  • Erst 1913 gebraut.
  • Gebraut von Spoetzl Brewery in Shiner, Texas.
  • Im Besitz der Gambrinus Company aus San Antonio, Texas.
  • IBU: 13
  • 4. 4% ABV
  • Besuchen Sie die Shiner Website