Einkauf für Teppich nach Saison

Bietet eine Saison bessere Teppicheinsparungen als die anderen? . Maydaymayday / iStock Vektoren / Getty Images

Viele Leute fragen sich, was die beste Zeit des Jahres ist, um einen neuen Teppich zu kaufen. Die Antwort auf diese Frage hängt wirklich von Ihrem Ziel für Ihren Teppichkauf ab, und was genau Sie hoffen, zu erhalten. Hier werfen wir einen Blick auf die vier Jahreszeiten und die möglichen Gründe, in jedem zu shoppen.

Frühling:

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um einen neuen Teppich zu kaufen, wenn Sie es vorziehen, die neuesten, neuesten Modelle "druckfrisch" zu bekommen.

Wenn Sie die Art von Person sind, die die heißesten neuen Stile haben möchte, sobald sie verfügbar sind, werden Sie Ihren neuen Teppich im Frühjahr kaufen wollen. Während einige neue Stile zu jeder Zeit des Jahres eingeführt werden können, stellen die meisten großen Hersteller ihre neuen Kollektionen und vielversprechendsten Produktlinien auf der größten Bodenbelagsmesse, The International Surface Event, vor, die normalerweise gegen Ende des Jahres stattfindet Januar jedes Jahr in Las Vegas. Nach der Präsentation der Produkte auf der Messe beginnen die Hersteller damit, die Muster an ihre Händler zu verteilen, so dass das Produkt in der Regel im zeitigen Frühjahr in den Ladenregalen erscheint. Einige Hersteller führen vielleicht Specials durch, um ihre neuen Produktlinien zu bewerben, aber erwarten zu dieser Jahreszeit keine großen Einsparungen.

Sommer:

Der Sommer ist für viele Händler traditionell eine langsamere Zeit des Jahres. Während der Sommermonate, vor allem in Klimazonen, die alle vier Jahreszeiten erleben, haben sich die meisten Menschen der Natur zugewandt und konzentrieren sich auf ihre Höfe und Hausarbeiten.

Aus diesem Grund kaufen weniger Menschen neue Teppiche. Der potenzielle Vorteil für Kunden, die im Sommer einkaufen, ist eine schnellere Bearbeitungszeit - wenn die Geschäfte nicht so beschäftigt sind, werden sie nicht so ausgebucht sein, um Maßnahmen und Installationen durchzuführen. Darüber hinaus bieten Geschäfte möglicherweise Anreize, um in den langsameren Monaten den Umsatz zu steigern, sodass Einsparungen möglich sind.

Herbst:

Der Herbst ist in der Regel die arbeitsreichste Jahreszeit für Teppichhändler. So wie sich die Menschen in den wärmeren Monaten, wie oben erwähnt, auf das Äußere konzentrieren, beginnen sie sich auf das Interieur zu konzentrieren, wenn das Wetter kühler wird und sie mehr Zeit drinnen verbringen. Der Herbst ist auch die Zeit des Jahres, in der die Hersteller (im Gegensatz zu den oben genannten Einzelhandelsgeschäften) ihre größten Werbeaktionen durchführen - genauer gesagt normalerweise im Oktober. Die großen Teppichfabriken bieten im Rahmen einer nationalen Werbekampagne Einsparungen, Rabatte oder Gewinnspiele vor Ort an. Im Herbst besteht ein hohes Einsparpotenzial. Wenn Sie also nach einem guten Geschäft suchen, ist dies eine der besten Kaufzeiten.

Winter:

Die Wintermonate sind oft eine Art Flaute in der Bodenbelagsbranche. Der Vor-Urlaubs-Rush ist vorbei, und die neuen Stileinführungen sind noch nicht erschienen (obwohl einige neue Produkte gegen Ende der Saison in die Läden kommen). Anfang Januar kann manchmal für Teppichgeschäfte beschäftigt sein, weil Leute Geld ausgeben, das als Feriengeschenke erhalten wird, oder die Philosophie von "neuen Anfängen" mit dem neuen Jahr umfassen.

Wie bereits erwähnt, findet die größte Bodenbelagsmesse gegen Ende Januar statt, so dass die Leute in der Branche beschäftigt sind; Aber in den Wintermonaten passiert normalerweise nicht viel.

Läden, die Teppichrollen vorrätig halten, können gute Geschäfte machen, da sie versuchen, den Lagerbestand zu räumen, um Platz für die Neueinführungen im Frühjahr zu schaffen. Wenn Sie einen solchen Deal finden können, großartig! Andernfalls ziehen Sie es vielleicht vor, einige Monate zu warten und mit den neuen Stilen mehr Auswahl zu haben.