Sizilianische Art Square Pizza Rezept

Sizilianische Pizza ist auch bekannt als sfincione oder Focaccia mit Belag. Diese Form der Pizza war im westlichen Teil der Insel Sizilien aus den 1860er Jahren beliebt. Pizza war ein beliebtes Gericht in Westsizilien um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Version mit Tomaten war vor dem 17. Jahrhundert nicht verfügbar. Es erreichte schließlich Amerika in einer leicht veränderten Form, mit einer dickeren Kruste und einer rechteckigen Form.

Wenn Sie dicke, schwammige Pizza mit Sauce und Käse mögen, dann wird dieses sizilianische Pizza-Rezept nicht enttäuschen. Obwohl es nicht die authentische Version aus Sizilien ist, die normalerweise keinen Käse enthält und Sardellen enthält, ist es ein Rezept für die klassische quadratische Pizza, die die Amerikaner lieben gelernt haben. Wir mögen diese Pizza mit unserer klassischen New Yorker Art Pizza-Sauce, aber jede gekochte Tomatensauce funktioniert super.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Tassen Wasser (warm)
  • 1 1/2 Esslöffel Hefe (trocken)
  • 4 Tassen Brot Mehl (oder Allzweck- Mehl)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl (geteilt)
  • 3-4 Esslöffel Tomatensauce
  • 1 Tasse Mozzarellaschnetz

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Lassen Sie ruhen, bis die Hefe Blasen, etwa 5 Minuten.
  2. Mischen Sie in einer großen Rührschüssel 3 Tassen Mehl und Salz. Hefe-Mischung und 1 Esslöffel Öl hinzufügen und zusammenrühren, um einen klebrigen Teig zu bilden.
  3. Kneten Sie den Teig und geben Sie das restliche Mehl nach und nach zu, bis der Teig zu einem glatten, elastischen Ball wird, ca. 6-9 Minuten. Verwenden Sie alternativ einen elektrischen Mixer mit dem Paddelaufsatz, um zuerst die Zutaten zu kombinieren und dann zum Knethaken zu wechseln.
  1. Geben Sie Mehl nach und nach zu, bis sich der Teig von den Seiten der Schüssel löst, ca. 3-5 Minuten.
  2. Beschichten Sie eine mittelgroße Schüssel mit 1 Teelöffel Öl. Teig in die Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. Lassen Sie steigen, bis es sich verdoppelt, etwa 30 Minuten.
  3. Das restliche Öl auf einem 13 "x 18" großen Backblech einreiben, bis es vollständig gestrichen ist. Den Teig auf das Backblech legen und mit den Fingern etwas zu den Kanten des Backblechs strecken. Überdehnen Sie es nicht und seien Sie vorsichtig, um nicht zu reißen - machen Sie sich keine Sorgen, dass es bis zum Rand reicht.
  4. Bedecken Sie das Backblech mit Plastikfolie und lassen Sie sitzen, bis der Teig fast bis zu den Rändern reicht, ca. 2 Stunden.
  5. Ofen vorheizen auf 500 F, oder so hoch wie der Ofen geht.
  6. Backblech und geölte Hände freilegen; streichen Sie den Teig vorsichtig zu den Kanten und Ecken des Backblechs.
  7. Den Teig mit der Soße überziehen (achten Sie darauf, etwa einen Zentimeter blanken Teig um die Kruste herum zu lassen), Käse und frische Basilikumblätter.
  8. Backen, bis der Käse und die Kruste etwa 20 Minuten braun werden.
  9. Vor dem Schneiden in viereckige Stücke 5 Minuten abkühlen lassen.

Siehe auch

Pizza Topping Rezepte

Neapolitanische Pizza Rezept

Pesto und White Bean Pizza Rezept