Ein einfaches Rezept für veganes Frühstück Home Frites

Klassisches All-American Diner-Stil vegetarisches, veganes und glutenfreies Frühstück nach Hause Pommes! Wer mag nicht ein fettiges Kartoffel-Fry-Up zum Frühstück, ob vegetarisch oder vegan oder nicht? Pommes Frites sind oft für Rösti verwechselt, aber dieses Gericht wird durch Kartoffelwürfelung gemacht, anstatt sie zu zerkleinern.

Obwohl Kartoffeln wegen ihrer hohen Menge an Kohlenhydraten einen schlechten Ruf bekommen, hat die Tube eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Es ist eine gute Quelle für Kalium, Magnesium, Eisen und Vitamin B-6. Außerdem haben Kartoffeln fast so viel Vitamin C wie Orangen! Kartoffeln sollen sogar helfen, die Symptome eines Katers zu lindern. Also, wenn Sie in der Nacht zuvor zu viel getrunken haben, könnte ein Frühstück mit Pommes Frites helfen.

Das Ernährungsbild von Kartoffeln zeigt, dass mit Kohlenhydraten beladene Lebensmittel Vorteile haben. Aber wenn Sie Ihr Gewicht überwachen oder einen medizinischen Zustand haben, wie Diabetes, bei dem Sie die Kohlenhydrate einschränken müssen, sollten Sie dieses Gericht nicht zu viel kosten.

Pommes Frites passen gut zu anderen Frühstücksspeisen für Veganer und Vegetarier, wie zum Beispiel ein einfaches Tofu-Rührei, eine Portion veganer Blaubeerpfannkuchen oder veganes French Toast. Sie können auch zu Hause Pommes mit Tofu Speck oder Wurst und ein paar Stücke von regelmäßigen Toast servieren, wenn Sie auf Zeit gedrückt werden.

Was Sie brauchen

  • 3 große Kartoffeln, in 1/2 Zoll Quadrate gehackt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL. Olivenöl
  • 1/4 TL. Paprika
  • 2 grüne Zwiebeln, gewürfelt
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl 3 bis 5 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind. Beachten Sie, dass Knoblauch leicht brennen kann, also kochen Sie ihn nicht zu lange. Sie können den Knoblauch ein oder zwei Minuten nach der Zwiebel hinzufügen, um das Risiko des Verbrennens zu vermeiden.
  2. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis sie zart sind, sich häufig rührend. Sie müssen möglicherweise eine oder zwei Kartoffeln probieren, um festzustellen, wie zart sie sind.
  1. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zwei bis drei weitere Minuten kochen lassen. Lassen Sie die Pommes frites für eine Minute vor dem Servieren sitzen, damit sie sich abkühlen können.

Variationen

Wenn Sie ein Fan von scharfem Essen sind, versuchen Sie, dieses Gericht mit Paprika oder Jalapenos zu ergänzen. Aber wenn die anderen Personen, mit denen Sie das Gericht zubereiten, Ihre Vorliebe für scharfes Essen nicht teilen, machen Sie das Gericht so, wie es ist, aber fügen Sie Ihrer Portion Salsa oder scharfe Soße hinzu.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!