Bratpfanne Carne Asada: Gewürzte Flank Steak mit Tortillas

Das traditionelle kolumbianische Gericht Carne Asada ist ein köstliches zitronenmariniertes Rock Steak (oder Flankensteak), das auf einem rauchigen Grill perfekt zubereitet wird. Carne Asada ist perfekt zum Füllen von Arepas oder Tortillas.

Aber wenn die Zeit knapp wird oder das Wetter nicht mitspielt, können Sie den Geschmack von traditionellem Carne Asada in Ihrer Küche ohne den Grill annähern. Eine Nacht Marinade und schnelle Saute in einer heißen Pfanne macht den Trick. Dieses "indoor" Rezept für gewürztes Flankensteak greift sowohl auf traditionelle kolumbianische carne asada als auch auf die argentinische Tradition des Servierens von gegrilltem Fleisch mit Knoblauch-Chimichurri-Soße zurück. Servieren Sie dieses Steak mit Tortillas, Reis und einem Salat wie Ensalada Chilena oder Salsa Criolla.

Was Sie brauchen

  • 1-2 Pfund Flankensteak
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Für die Marinade:
  • 1 Limette
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • Für die Chimichurri:
  • 1 Tasse Petersilienblätter
  • 3 Gewürznelken Knoblauch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Tortillas zum Servieren

Zubereitung

  1. Marinade zubereiten: Knoblauch fein hacken und in eine kleine Rührschüssel geben. Zucker, Essig, Limettensaft, Kreuzkümmel, Chilischote und Salz mit dem gehackten Knoblauch verquirlen. Beiseite legen.
  2. Schneiden Sie das Flankensteak längs (mit der Maserung) in 4 oder 5 lange Streifen. Mit einer Gabel einige Löcher in das Fleisch stechen. Legen Sie das Flankensteak in einen Reißverschlussbeutel oder eine flache Schale und gießen Sie Marinade auf das Steak. Die Steakstücke wenden, um sie gleichmäßig mit der Marinade zu überziehen. Verschließen Sie den Beutel (oder decken Sie ihn ab) und kühlen Sie ihn über Nacht (oder mindestens 4 Stunden).
  1. Bereite die Chimichurri-Soße zu: Lege die Knoblauch- und Petersilienblätter in eine Küchenmaschine (oder hacke sie sehr fein von Hand). Bis Petersilie und Knoblauch sehr fein zerkleinert werden.
  2. Geben Sie das Olivenöl, den Essig und den Limettensaft hinzu und verarbeiten Sie es kurz, gerade genug, um alles miteinander zu vermischen (ca. 3-5 Sekunden). Die Chimichurri-Sauce in eine mittelgroße Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  3. Olivenöl in einer schweren Pfanne (Gusseisen funktioniert gut) bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie marinierte Steakstreifen bei Bedarf hinzu. Braten Sie das Steak von allen Seiten gut an und kochen Sie es, bis die gewünschte Garzeit erreicht ist (die Garzeit hängt von der Größe der Steakstücke ab, sollte aber etwa 3-4 Minuten pro Seite betragen. Sie können es in Scheiben schneiden).
  4. Steak auf einen Teller legen und 5 Minuten ruhen lassen. Steak auf der Diagonale sehr fein schneiden, gegen den Strich.Fügen Sie Steakscheiben in die Schüssel mit Chimichurri-Soße und werfen Sie sie mit den Chimichurri. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Steaks mit warmen Tortillas servieren.