Glatt Schokoladen-Ganache-Rezept

Schoko-Ganache ist eine wirklich einfache Zubereitung, die üblicherweise als Glasur oder Gebäckfüllung und auch zur Herstellung von Süßigkeiten verwendet wird. Einige Schokoladen Ganache Rezepte enthalten Butter oder sogar Eier, aber dieses ist mit nur zwei Zutaten hergestellt: geschmolzene Schokolade und Sahne. Sie können Ihre Ganache auch mit Brandy, Cognac oder Vanilleextrakt würzen.

Lesen Sie unsere Mischtipps unten für die beste Schokoladenganache.

Was Sie brauchen

  • 8 Unzen dunkle Schokolade (gehackt)
  • 3/4 Tasse Sahne

Wie man es macht

  1. Schmelzen Sie die Schokolade in einem großen Glas Schüssel in der Mikrowelle oder mit einem Doppelkocher. Wenn Sie eine Mikrowelle verwenden, stellen Sie sie auf eine niedrige Leistung ein und tun Sie dies für 20 bis 30 Sekunden auf einmal und rühren Sie dazwischen, bis sie geschmolzen ist - ungefähr zwei Minuten insgesamt.
  2. Die Creme in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie zum Kochen kommt und gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennt.
  3. Gießen Sie nun etwa ein Viertel der Creme in die geschmolzene Schokolade und rühren Sie, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Creme eingemischt ist und die Ganache glänzend und glatt ist. Wenn Sie andere Aromastoffe wie Brandy, Cognac oder Vanilleextrakt hinzufügen, rühren Sie es jetzt ein.

Sie können die Ganache sofort verwenden, wenn Sie sie über einen Kuchen oder Gebäck gießen möchten. Oder wenn Sie es auf Cupcakes pipesieren möchten, lassen Sie es zunächst etwa zwei Stunden bei Raumtemperatur abkühlen.

Oder, wenn Sie Trüffeln machen, kühlen Sie die Ganache im Kühlschrank bis fest.

Schokoladen-Ganache-Mischtipps

Manchmal werden Sie Ganache-Rezepte sehen, bei denen Sie die ganze Sahne gleichzeitig in die Schokolade gießen oder die gesamte Schokolade auf einmal auf die Sahne geben.

Und die Sache ist, du wirst ohne Frage eine Ganache bekommen. Aber für die besten Ergebnisse ist es sinnvoll, darüber nachzudenken, was hier eigentlich vor sich geht. Wenn du eine Schokoladenganache machst, machst du eine Emulsion, genau wie wenn du Mayonnaise machst.

In einer Emulsion kombinieren Sie zwei Flüssigkeiten, die normalerweise nicht mischen, wie Öl und Essig oder Eigelb und Butter. In einer Ganache verbinden sich die geschmolzene Schokolade und die heiße Creme zu einer stabilen Emulsion.

Also, wenn du jemals Mayonnaise oder Hollandaise gemacht hast, weißt du, dass du das Eigelb zuerst sehr langsam zu den Eigelb geben möchtest und dann kannst du es schneller hinzufügen, wenn du zu Ende kommst.

Nun ist eine Schokoladenganache nicht so zerbrechlich wie eine Mayonnaise, aber Sie werden definitiv ein glatteres Ergebnis erhalten, wenn Sie die geschmolzene Schokolade nach und nach hinzufügen, bis sie vollständig in die Schokolade eingearbeitet ist und dann noch etwas hinzufügen bis die ganze Creme eingemischt ist.

Für die Schokolade ist 70% Schokolade ideal. Der Prozentsatz bezieht sich auf die Menge an Kakao in der Schokolade und die höhere Anzahl ist dunkler.Siebzig-Prozent-Schokolade wird einen tiefen, reichen Geschmack haben, ohne bitter zu sein.

Verwenden Sie für die Creme eine schwere Schlagsahne, die 36 bis 40 Prozent Butterfett enthält. Sie können mehr Creme für eine weichere Ganache verwenden, oder weniger, um es fester zu machen (was Sie vielleicht tun möchten, wenn es ein warmer Tag ist). Das Verhältnis, das hier angegeben wird, ist die richtige Konsistenz für die Vereisung von Kuchen oder für die Herstellung von Trüffeln.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!