Gewürzte Apple Fritters

Diese köstlichen kleinen frittierten Krapfen sind perfekt zum Frühstück oder Snacking, oder nehmen Sie sie zu einem Bürotreffen oder einer Veranstaltung mit. Sie sind wunderbar in Zimtzucker eingerollt, können aber auch mit Sirup serviert oder mit Puderzucker bestäubt werden.

Fühlen Sie sich frei, etwa 1/2 Tasse fein gehackte Pekannüsse für zusätzliche Textur hinzuzufügen.

Was Sie brauchen

  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl (ca. 5 1/2 Unzen)
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 1/2 Tassen Apfel (fein gehackt)
  • 1 großes Ei
  • 1/4 Tasse Milch < 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse Zimt Zucker (oder Zucker oder Sirup, zum Servieren)
Wie man es macht

In einem tiefen, schweren Kochtopf, erhitzen Sie das Öl auf 365 F. Legen Sie ein Backblech mit ein paar Lagen Papiertücher, zum Abtropfen der Krapfen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Zimt und Muskat in einer Schüssel vermischen. Rühren um zu vermischen. Den gehackten Apfel unterrühren.

In einer kleinen Schüssel das Ei mit der Milch verquirlen. Die geschmolzene Butter unterrühren. Gießen Sie die Mischung aus Ei und Milch in die Apfelmischung und rühren Sie, bis alles vermischt ist.

Den Teig mit einem Teelöffel voll in das heiße Öl geben. Ich brate ungefähr 5 oder 6 auf einmal. Braten Sie beide Seiten für ca. 3 bis 4 Minuten.

Übertragen Sie die Krapfen mit einem geschlitzten Metalllöffel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.

Rollen Sie leicht warme Krapfen in Zimtzucker oder Staub mit Puderzucker.

Macht ungefähr 15 bis 20 Stückchen.

Sie könnten auch mögen

Einfache Donuts

Zuckermais und grüne Tomaten Fritters

Glasierte Hefe Donuts für die Brotmaschine