Sommer Shandy Hopfen Reben

David Beaulieu

Sommer Shandy Hopfen Reben gehören zu den besten Reben in sonnigen Gebieten wachsen, wenn Sie Platz in Ihrem Garten ausfüllen möchten. Sie sind kräftige Züchter, die für die goldgelbe Farbe ihrer Blätter geschätzt werden. Ihre Kraft macht diese Pflanzen für eine wartungsarme Landschaftsgestaltung ungeeignet. Züchte sie nicht, wenn du wohlerzogene Pflanzen suchst. Aber sie können eine gute Wahl sein, wenn ihre Verbreitung Sie nicht stört oder wenn es Ihnen nichts ausmacht, sie unter Kontrolle zu halten.

Taxonomie, Botanik und Merkmale der Pflanzen

Sommer Shandy Hopfen ist eine im Herbst einziehende, ausdauernde Rebe. "Summer Shandy" ist ein Markenname. Der Gattungsname für Hopfen ist Humulus .

Im Frühjahr und Sommer ist dies einfach eine Laubpflanze. Aber im Herbst entwickeln sich kegelförmige Strukturen (Strobiles). Die Anziehungskraft der Blätter ist in erster Linie ihre Farbe und sekundär ihre Form. Es sind die neuen Blätter, die golden sind. Älteres Laub verblasst im Sommer zu Chartreuse oder hellgrün. Viele der Blätter sind tief in drei Lappen geschnitten. Die Blätter tragen Zähne entlang ihrer Ränder.

Diese Hopfenreben erreichen eine Höhe von 10 Fuß und sind damit eine Art Zwerg innerhalb der Humulus Gattung. Die Stängel sind leicht stachelig: Zahlreiche, kurze Borsten kleben an Ihrem Hosenbein, wenn Sie sich dagegen auffrischen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Hopfenreben die Haut einiger Menschen bei Kontakt reizen können.

Sommer Shandy Hops steigt durch Winden und braucht Sie zu führen, so dass es klettern wird, wo Sie es wollen.

Es ist nur ein mäßig guter Kletterer. In einem Testfall wurde es mit einem viel besseren Kletterer und einer noch kräftigeren Pflanze, Virginia Creeper, gepaart.

Die Sommer-Shandy-Hopfenrebe teilte eine Stange mit der Wildkräuter aus Virginia, und die letztere machte eine viel bessere Arbeit, die Stange zu bedecken und eine gute Anzeige anzubieten.

Der Hopfen brauchte viel mehr Hilfe beim Klettern. Der Virginia Creeper musste sogar zurückgeschnitten werden, damit er seinen Begleiter nicht überwältigte. Die Tatsache, dass Virginia Creeper eine holzige Rebe ist (während die Hopfenrebe keine ist), gibt ihr einen eingebauten Vorteil: Sie beginnt den Frühling bereits um die Stange gewickelt, während der goldene Hopfen Aufholjagd spielen muss, von vorne beginnend.

Wachstumszonen und Bedingungen für den Sommer Shandy Hopfen Reben

Pflanzensommer Shandy hüpft Reben in den Anbauzonen 5-8. Grow Summer Shandy Hopfen in einem gut durchlässigen Boden. Erhöhen Sie die Bodenfruchtbarkeit, indem Sie Bodenverbesserer in den Boden einarbeiten. In nördlichen Klimazonen, wachsen Sie in voller Sonne für die beste goldene Farbe. Aber im Süden kann es am Nachmittag von einem Hauch von Schatten profitieren.

Pflege für Hopfen Reben

Japanische Käfer und Blattläuse gehören zu den Insekten, die Hopfenreben angreifen können. Sie können mehrere Blätter auf Ihrer Pflanze bemerken, die kleine Löcher in ihnen haben, aber der Schaden ist nicht wahrscheinlich genug, um die Schönheit der Pflanzen zu beeinträchtigen.Hopfen Reben verbreiten sich über Rhizome, so müssen Sie arbeiten, um sie in Schach zu halten, wenn Sie nicht wollen, dass sie sich ausbreiten. Innerhalb der kurzen Zeit von zwei Jahren können Sie Rhizome finden, die sich einige Fuß von der Klippe von Summer Shandy entfernt haben, die Sie ursprünglich gepflanzt hatten.

Aus solchen reisenden Rhizomen sprießen neue Reben.

Manche Züchter schneiden die Hopfenreben nach der Vegetationszeit ab, da sie im Winter bis auf den Boden absterben (die Wurzeln bleiben jedoch am Leben). Aber wenn Sie die Reben am Ende des Herbstes nicht hacken, werden die attraktiven Strobiles Ihnen Winterinteresse geben (sie werden leicht zu schätzen sein, sobald die Blätter gefallen sind).

Um Sommer Shandy beim Klettern zu helfen, kannst du einen Posten mit langen Drehbindern trainieren. Alternativ rasten Pfahlzelte in der Nähe der Basis der Pflanze in den Boden ein und führen eine Schnurlinie diagonal vom Boden bis zu einer tragenden Struktur. Die Stängel der Pflanze werden sich um die Schnur wickeln.

Vergleich mit einem anderen goldenen Hopfenwein

Summer Shandy steht nicht allein unter den Hopfenreben, wenn es darum geht, eine goldene Farbe zu haben. Humulus lupulus Aureus ist eine häufige Kulturpflanze, die auch goldenes Laub zeigt.

Als größere Pflanze (sie kann bis zu 25 Fuß hoch werden) ist die Aureus Sorte nicht so gut geeignet wie Summer Shandy auf kleinen Höfen. Aureus konnte einen engen Raum schnell überwältigen; es in Schach zu halten wäre eine Menge Arbeit.

Bringen Hopfen-Reben jede Wildheit an?

Hopfenpflanzen ziehen Schmetterlinge. Was sie normalerweise nicht anziehen, ist Rehe. Die kleinen Stacheln, mit denen sie bedeckt sind, sind nicht sehr schmackhaft und machen diese Weinreben resistente Pflanzen.

Hip Hop: Bier und Cannabis

Party-Tiere werden von der Verbindung von Hopfenreben sowohl mit Bier als auch mit Cannabis beeindruckt sein.

Zapfen aus den weiblichen Pflanzen werden seit Jahrhunderten im Bierbrauen verwendet. Die aromatischen Strobilies verleihen dem Bier einen bitteren Geschmack, der verhindert, dass es zu süß wird. Der Hopfen ist also nicht das, was einen betrunken macht: Es ist ein Aromastoff.

Weniger Menschen wissen, dass Hopfenreben zur Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae) gehören, aber sobald sie diese Tatsache kennen, lautet die nächste Frage oft: "Haben die Strobiles psychoaktive Eigenschaften?" Sie nicht.

Verwendet im Landschaftsbau

Da Hopfenreben Kletterer sind, möchten Sie sie in Ihrer Landschaftsgestaltung unterstützen, um sie in ihrem besten Licht zu zeigen. Errichten Sie eine hölzerne Laube oder vielleicht eine kleine Pergola, die teilweise mit Gitterwerk zu einem Spalier geschlossen ist. Sie können auch bestimmte Arten von Holzzäunen mit Hopfenreben verkleiden oder unschöne Maschendrahtzäune verbergen und gleichzeitig ungewollte Blicke von der Straße fernhalten (zumindest für drei Jahreszeiten).

Eine Pflanze mit goldenen Blättern, wie zum Beispiel Summer Shandy, kann sehr nützlich sein, um auffällige Farben für Ihre Landschaftsgestaltung zu erzeugen. Wenn Sie goldgelbe oder chartreuse-farbene Farbschemata bevorzugen, können Sie an der Basis der Rebe eine Begleitpflanze wie den roten Salvia anbauen.