Teriyaki Marinade

Möchten Sie diesen großartigen Teriyaki-Geschmack in Ihr Lieblingsgericht bekommen? Diese Marinade ist sicher, Geschmack hinzuzufügen, was auch immer Sie grillen. Diese Marinade passt besonders gut zu Schwein und Geflügel. Sie können eine zusätzliche Charge zubereiten, sie köcheln lassen, bis sie verdickt und auf gegrilltem Fleisch und Gemüse in Scheiben geschnitten ist. Wie auch immer, das ist fantastisch.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse / 240 ml Sojasauce
  • 1/2 Tasse / 120 ml Wasser
  • 3/4 Tasse / 180 ml brauner Zucker, gepackt
  • 1 Esslöffel / 15 ml destilliert weißer Essig
  • 1 Esslöffel / 15 ml Pflanzenöl
  • 3 mittelgroße grüne Zwiebeln, fein geschnitten (sowohl weiße als auch grüne Teile)
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt

Wie man es macht

1. Kombiniere alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Rühren Sie vorsichtig, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Verwenden Sie sofort oder im Kühlschrank aufbewahren, bedeckt für 6-7 Tage nach der Vorbereitung.

2. Marinieren Sie Rind-, Schweine- und Lammfleisch für 4 bis 24 Stunden. Huhn und anderes Geflügel für 2-12 Stunden. Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse und Fleischersatz für 1 Stunde.

3. Bei Verwendung als Soße. Bringen Sie die Zutaten zu einem Medium köcheln. Rühren Sie sich gelegentlich um und achten Sie auf das Brennen.

Reduzieren Sie die Hitze nach Bedarf. Die Mischung 5-6 Minuten ziehen lassen. Wenn es noch flüssig ist, dann dick mit Maisstärke. Lösen Sie 2 Teelöffel / 10 ml Maisstärke in 2 Esslöffeln / 30 ml Wasser auf. Drehen Sie die Hitze auf mittlere Höhe und fügen Sie Mischung hinzu, rühren Sie für 30 Sekunden ein, um die Maisstärke zu aktivieren. Vom Herd nehmen, die Mischung gründlich abkühlen lassen und verwenden.