Thai Gegrilltes Steak Ultimatives Rezept!

Wenn du ein Steak-Liebhaber bist und noch nie ein Steak mit Thai-Marinade gegessen hast, sei darauf vorbereitet, dass du dich daran süchtig fühlst - und ein Steak niemals anders würzt oder mariniert. Dies ist genau das, was meinem Mann passiert ist, der früher regelmäßig Steaks in Restaurants bestellt hat, aber jetzt auf der Speisekarte vorbeikommt, weil sie einfach nicht mit diesem Rezept konkurrieren können. Ich stimme herzlich zu. Als Koch habe ich wenige gefunden, die damit konkurrieren. Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, was ich meine. Beachten Sie, dass der gesamte braune Zucker benötigt wird, um den richtigen würzig-süß-herzhaften Geschmack des Steaks zu erzielen. Siehe Tipp unten Rezept, wie man Gemüse als eine Seite für dieses Gericht grillt. Genießen!

Was Sie brauchen

  • 2 Rindersteaks (wie Ribeye, Fett übrig, auch ausgezeichnet mit Bisons Steaks)
  • 1 EL. Pflanzenöl
  • Für die Marinade:
  • 3 EL. Sojasauce
  • 2 EL. Hoisinsauce
  • 1 EL. Fischsauce
  • 1/4 Tasse Schalotten (fein gehackt, oder Zwiebel)
  • 3 bis 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 bis 1 frische rote Chili (zerkleinert, kann für mildes Steak weggelassen werden) <
So machen Sie es

Spülen Sie Steaks unter kaltem Wasser. Beiseite legen.

  1. Kombinieren Sie alle MARINADE-Zutaten in einer flachen Auflaufform oder einer Schüssel, die groß genug ist, dass beide Steaks flach liegen. Gut umrühren, um den Zucker aufzulösen.
  2. Steaks in die Marinade geben und mehrmals wenden, um alle Seiten zu beschichten. Löffel mehr von der Marinade über die Spitze jedes Steaks, dann abdecken und im Kühlschrank aufstellen, um mindestens 2 Stunden oder bis zu 24 Stunden zu marinieren.
  3. Grill aufheizen. Wenn heiß, mit Pflanzenöl bestreichen. Steaks nach Belieben grillen.
Servieren mit Reis oder Salat. Ich mag meine mit folgenden Beilagen: Einfacher Thai Yellow Rice und 10-Minuten Thai Gurkensalat. Siehe unten für das Grillen von Gemüse neben dem Steak. Ob Sie es glauben oder nicht, der Geschmack des Steaks ist so anpassungsfähig, dass Sie ihn sogar mit Kartoffeln und Gemüse auf westliche Art servieren können.

    Möchten Sie etwas Gemüse neben Ihrem Steak grillen? -

    Wenn es zu heiß zum Kochen ist, grille ich oft etwas Gemüse neben dem Steak. Ich finde, die besten sind rote, gelbe oder orangefarbene Paprikaschoten, die in grillfähige Stücke geschnitten sind, oder Zucchinischeiben. Wenn Sie ein Gewürzliebhaber sind, grillen Sie einige ganze Chilis (größere sind besser, damit sie nicht durch den Grill fallen. Alles, was Sie tun, ist, ungefähr 1-2 Tassen dieses Gemüses zu wählen und sie in der gleichen Marinade zu marinieren. Sie müssen eine weitere Schüssel Marinade machen, aber es ist es wert!). Dann grill sie auf, bis sie weich sind und schöne Grillmarkierungen haben. Genießen! Rate dieses Rezept

    Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!