Anziehen eines Loosen Toilettensitzes

Medioimages / Photodisc / Getty Images

Ein loser Toilettensitz ist ein häufiges Problem, das durch das ständige Öffnen, Schließen und Sitzen verursacht wird und schließlich die Schrauben löst, die den Sitz am Toilettenkörper befestigen . Als DIY-Heim-Reparatur-Projekte gehen, ist es so einfach wie es kommt - alles, was erforderlich ist, ist in der Regel ein Schraubenzieher. In seltenen Fällen benötigen Sie möglicherweise eine Zange, einen Ratschenschlüssel mit einer tiefen Buchse, einen verstellbaren Schraubenschlüssel oder ein Spezialwerkzeug, das mit einem Toilettensitz-Befestigungssatz geliefert wird (siehe unten).

So ziehen Sie einen loser WC-Sitz fest

  1. Einige Toilettensitzschrauben sind freigelegt, aber die meisten haben nur eine Kunststoffklappe, die geschlossen wird, um sie abzudecken. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um diese Plastikabdeckungen aufzureißen, um die Schrauben freizulegen, die den Sitz an der Oberseite der Toilettenschüssel befestigen.
  2. Wenn die Schrauben geschlitzte Köpfe haben, dann ziehen Sie sie fest, indem Sie sie im Uhrzeigersinn mit einem Schraubenzieher drehen, bis sie fest sitzen. Wenn sich der Bolzen nur dreht, ohne festzuziehen, verwenden Sie eine Zange, um die Mutter, die auf den Montagebolzen aufgefädelt wird, von unterhalb der Toilette zu greifen, während Sie den Bolzen von oben mit einem Schraubenzieher anziehen. Die meisten Toilettensitze verwenden Stahlschrauben, aber bei billigeren Sitzen mit Kunststoffschrauben, achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu lösen oder die Gewinde zu entfernen.
  3. Bei Bedarf können Sie die Befestigungsmutter von unten anziehen. Drehen Sie die Toilettensitzmuttern unter der Schüssel im Uhrzeigersinn, bis sie fest sitzen. Ein Ratschenschlüssel mit einer tiefen Buchse ist normalerweise der einfachste Weg, um diese Schrauben festzuziehen, aber ein verstellbarer Schraubenschlüssel kann ebenfalls verwendet werden.

Hinweis: Wenn die Schrauben des Toilettensitzes brechen oder sich nicht anziehen, können Sie Ersatzschrauben in einem Baumarkt oder Baumarkt kaufen. Schrauben, die gefroren sind, müssen eventuell mit einem Metallsägeblatt abgeschnitten werden. Verwenden Sie nur die Klinge (nicht die Bügelsäge), weil sie sehr dünn ist und unter den Schraubenkopf passt; es kann normalerweise den Bolzen schneiden, ohne das Porzellan auf der Schüssel zu kratzen.

Es gibt auch Kurzstiel- oder Mini-Bügelsägen, die eine gute Wahl für Arbeiten in engen Räumen sind.

Wenn jedoch der Sitz selbst in schlechtem Zustand ist, ist es ein guter Zeitpunkt, einen neuen Sitz zu kaufen und zu installieren.

So verwenden Sie einen WC-Sitz-Spannsatz

Ebenfalls erhältlich in Baumärkten und Online-Händlern sind verschiedene Versionen eines Toilettensitz-Spannsets. Die Kits enthalten Unterlegscheiben aus Gummi, die unter die Schrauben passen, um zusätzlichen Platz zu schaffen, der zum Wackeln des Sitzes führt. Ein kleiner Spezialschlüssel, der zu den meisten Befestigungsmuttern passt, ist ebenfalls enthalten.

  1. Entfernen Sie die Muttern von den Befestigungsschrauben und schieben Sie die Gummischeiben von unterhalb der Toilettenschüssel auf die Schrauben. Schrauben Sie die Muttern lose auf die Schrauben.
  2. Richten Sie den Sitz sorgfältig aus und ziehen Sie die Muttern mit der Hand fest an.Verwenden Sie das Spezialwerkzeug, um die Schrauben noch eine Viertelumdrehung anzuziehen, um sicherzustellen, dass sie fest sitzt.