Top 12 Schlimmste Dinge in Ihrem Hof ​​für Vögel

Ben Grantham / Flickr / CC BY 2. 0

Selbst der am besten gepflegte, schön angelegte Garten könnte gefährliche Gefahren für Hinterhofvögel verbergen. Sobald Sie sich dieser Probleme bewusst sind, ist es jedoch leicht, die Risiken zu beseitigen, ohne den Genuss zu schmälern, den Sie in Ihrem Garten oder Garten finden.

  • 01 von 12

    Katzen

    Bildquelle / Getty Images

    Alle Arten von Katzen - verlorene Streuner, verwöhnte Haustiere oder wilde Besucher - haben messerscharfe Instinkte für die Jagd und werden nicht nur Vögel, sondern auch Eidechsen, Frösche pirschen , Schlangen, Säugetiere und andere Hinterhof Wildtiere. Ob auf der Suche nach Nahrung, Unterhaltung oder Neugier, Katzen töten jedes Jahr Milliarden von Wildvögeln in der ganzen Welt, und in vielen Gebieten sind einheimische Arten bedroht oder gefährdet, weil sie von Hauskatzen gejagt werden.

    So helfen Sie: Halten Sie Ihre Katze in der Wohnung und ergreifen Sie Maßnahmen, um wild lebende Tiere davon abzuhalten, Ihren Hof zu besuchen. Wenn Ihre Katze draußen Zeit genießt, sorgen Sie für eine aufmerksame Aufsicht oder überlegen Sie sich, ob Sie ein catio oder ein anderes Gehege bauen möchten, das Ihr Haustier genießen kann, ohne die Vögel zu bedrohen.

  • 02 von 12

    Chemikalien

    Huntstock / Getty Images

    In unseren Gärten verwenden wir oft Chemikalien, um Unkräuter zu beseitigen, Insekten zu bekämpfen oder Pflanzen zu ernähren, aber diese Chemikalien können auch Vögel schädigen. Toxische Vergiftungen sind bei unangemessener Verwendung eine sehr reale Bedrohung für Vögel und andere Wildtiere. Vögel könnten chemische Granulate konsumieren, Chemikalien können Zubringer, Bäder oder lokale Wasserversorgung kontaminieren. Auch bei richtiger Verwendung können Chemikalien Ressourcen eliminieren, die Vögel benötigen, wie proteinreiche Insekten oder nahrhafte Unkrautsamen.

    So helfen Sie: Minimieren Sie den Chemikalienverbrauch in Ihrem ... MEHR Garten, und wenn Sie Chemikalien verwenden müssen, lesen Sie die Anwendungshinweise sorgfältig und befolgen Sie alle empfohlenen Gebrauchsrichtlinien. Besser noch, eliminiere Chemikalien und lass Vögel deine natürliche Schädlingsbekämpfung und Unkrautfresser sein.

  • 03 von 12

    Sticky Traps

    John Loo / Flickr / CC von 2. 0

    Leimstreifen, klebrige Fallen und jede Art von Schädlingsbekämpfung auf Leim können wie eine schnelle, einfache Möglichkeit erscheinen, unerwünschte Schädlinge loszuwerden, aber Sie sind eine wahllose Taktik, die für Vögel genauso tödlich sein kann. Kleine Vögel können sich auf Streifen oder Fallen verfangen, wenn sie versuchen, gefangene Insekten zu füttern, und der Leim kann Vogelfedern abreißen oder andere brutale Verletzungen verursachen. Selbst größere Vögel, wie z. B. Raubvögel, können bei der Jagd auf gefangene Mäuse oder Nagetiere an Fallen hängen bleiben.

    So helfen Sie: Vermeiden Sie die Verwendung dieser Fallen in ... MEHR Ihrem Garten. Wenn Sie keine anderen Optionen haben, stellen Sie sicher, dass die Fallen so positioniert sind, dass sie für andere Wildtiere nicht zugänglich sind.

  • 04 von 12

    Brotfetzen

    Ben Grantham / Flickr / CC von 2.0

    Vögel sind verrückt nach allen Arten von Brot, von schalen Krusten und Krümel zu Kekse, Donuts, Pommes, Muffins und vieles mehr. Leider bieten diese Nahrungsmittel sehr wenig Nahrung und sind stattdessen äquivalent zu Vogeljunker. Im Laufe der Zeit kann eine mit Brotschnipsel gefüllte Diät zu Wachstumsdeformationen, Fettleibigkeit und einer Reihe anderer Gesundheitsprobleme führen. Vögel, die sich auf solche Handreichungen verlassen, können aggressiv werden und andere Verhaltensprobleme entwickeln.

    So helfen Sie: Füttern Sie keine Vögel Brot, oder bieten Sie nur ... MEHR als eine sehr seltene, sehr begrenzte Behandlung. Erwägen Sie, besseres Brot für Vögel zu wählen und ein nahrhafteres Sandwich mit einer Talg- oder Erdnussbutter- und -samenfüllung zu bilden.

    Fahren Sie mit 5 von 12 fort.
  • 05 von 12

    Landschaftsstoff

    Beachbums3 / Flickr / CC by-SA 2. 0

    Ein gepflegtes, unkrautfreies Blumenbeet kann schön sein, aber es kann hässlich werden, wenn Landschafts- oder Unkrautbekämpfung eine Bedrohung darstellt zu Vögeln. Dieses Material macht es nicht nur für insektenfressende Vögel schwieriger, Nahrung zu suchen, einschließlich Würmern, sondern weil es Unkräuter blockiert, können Vögel nicht auf diesen einheimischen Unkrautsamen Nahrung suchen. Einige Vögel können sogar an den Stoffkanten ziehen, um Stränge für das Nestmaterial zu extrahieren, und diese harten Stränge können verwundbare Nestlinge verwickeln.

    Gewusst wie ... MEHR Hilfe: Verwenden Sie eine dicke, dicke Schicht Mulch, um Unkraut anstelle von Barrierestoff zu reduzieren. Wenn Sie eine Barriere unter dem Mulch möchten, entscheiden Sie sich für Zeitungspapier oder Pappe, die den Boden natürlich abbauen und anreichern wird, ohne Hinterhofvögel zu gefährden.

  • 06 von 12

    Nicht-einheimische Pflanzen

    liz west / Flickr / CC von 2. 0

    Es gibt viele schöne Pflanzen auf der ganzen Welt, aber nicht jede schöne Pflanze ist wertvoll für Hinterhof Wildtiere. Nicht-einheimische Pflanzen werden von Vögeln weniger gut erkannt und sind daher nicht so nützlich, um die Bedürfnisse von Vögeln zu erfüllen. Wenn die Pflanzen kräftige Züchter sind, können sie auch heimische Pflanzen überwältigen und verdrängen, auf die Vögel für Nahrung, Obdach und Nisten angewiesen sind. Die invasivsten nicht-einheimischen Pflanzen verbreiten sich oft über Hinterhöfe und übernehmen auch in natürlicheren Lebensräumen.

    So helfen Sie: Wählen Sie nur nati ... MOREve Pflanzen für Ihren Garten, wählen Sie die besten regionalen Pflanzen zur Pflege von Vögeln, Bienen, Schmetterlingen und anderen lokalen Wildtieren. Wenn Sie nicht-einheimische Exemplare wünschen, entscheiden Sie sich für Sorten, die leicht zu kontrollieren sind oder sie auf Behälter beschränken.

  • 07 von 12

    Trockner Lint

    Ralph Aichinger / Flickr / CC von 2. 0

    Trockenfussel ist oft eine giftige Falle. Sogar die Verwendung von natürlichen Reinigern oder organischen Produkten erzeugt Flusen mit hohen chemischen Konzentrationen, die für Vögel schädlich sein können. Trockner-Lint fällt auch auseinander, wenn es nass wird, gefährliche Jungtiere aus dem Nest stolpern. Nasse, klebrige Flusen können die Federn von Vögeln bedecken und es ihnen erschweren, effektiv zu putzen, und lange Haarsträhnen oder Fäden in Flusen können sich im Nest verheddern.

    So geht's ... MEHR Hilfe: Geben Sie niemals Vögeln Flusen und stattdessen eine Vielzahl von natürlichen Nistmaterialien wie Grasschnitt, Schlamm, Zweige, Kiefernnadeln und Pflanzen. Trockner-Flusen können auf verschiedene Arten wiederverwendet werden: als Anzündhilfe, zum Basteln oder Kompostieren.

  • 08 von 12

    Dirty Bird Feeders

    Peter / Flickr / CC von 2. 0

    Nicht alle Vogelfütterer sind hilfreich für Vögel, und wenn der Feeder verschmutzt ist, kann er Bakterien, Milben und andere Schädlinge enthalten, die Krankheiten verbreiten können unter der ganzen Hinterhofherde. Viele Krankheiten werden durch Fäkalien und Speichel verbreitet, was es leicht macht, viele Vögel von einem kleinen Futtermittel zu kontaminieren. Dirty Feeder sind auch stinkend, was unerwünschte Schädlinge wie Wespen, Waschbären, Ratten und andere Besucher anlocken kann, die den Feeder beschädigen oder zerstören. Sogar Bären könnten einen schmutzigen Futterhäuschen besuchen.

    Wie zu helfen: Cl ... MOREee und Vogelfutterautomaten regelmäßig mit einer schwachen Bleiche Lösung sterilisieren, die unerwünschte Bakterien töten und Gerüche beseitigen. Vergessen Sie nicht, Sitzstangen, Stangen, Leitbleche und nahegelegene Oberflächen, die möglicherweise kontaminiert sind, abzuwischen.

    Fahren Sie mit 9 von 12 fort.
  • 09 von 12

    Dirty Bird Baths

    DAVID HOLT / Flickr / CC by-SA 2. 0

    Wie schmutzige Feeder können schmutzige Vogelbäder auch Krankheiten auf die verschiedenen Vögel ausbreiten, die aus dem Becken trinken oder baden. Zusätzlich zu diesem Problem können schmutzige Vogelbäder aber auch Brutstätten für Mücken sein, die Krankheiten auf den Menschen übertragen können. Wegen dieses Risikos beschränken einige Hausbesitzervereinigungen und Gemeinschaftsrichtlinien die Verwendung von Vogelbädern oder erfordern, dass die Bassins zu jeder Zeit richtig beibehalten werden.

    So helfen Sie: Halten Sie Ihr Vogelbad sauber und spülen Sie es aus ... MEHR gründlich mit jedem Nachfüllen. Vogelbad-Brunnen minimieren stehendes Wasser, das Insekten züchtet, oder erwägen, ein Kupfer-Vogelbad zu verwenden, das auf natürliche Weise sauberer bleibt.

  • 10 von 12

    Leere Feeder und Bäder

    Kurt Bauschardt / Flickr / CC by-SA 2. 0

    Sauber oder nicht, Vogelfutterspender und -bäder nützen Vögeln nichts, wenn sie nicht gefüllt sind. Eine leere Vorrichtung zwingt Vögel, Nahrung und Wasser anderswo zu suchen, und wenn sie sich nicht auf die Hinterhofopfer verlassen können, können sich wilde Vögel zu anderen Mitteln bewegen und hören auf, den Hof ganz zu besuchen. Leere Futterstellen können auch unerwünschte Insekten wie Wespen- oder Hornissennester beherbergen, oder Mäuse oder Ratten können sich dort aufhalten.

    So helfen Sie: Feeder und Bäder richtig gefüllt halten. Kleinere Futterer benötigen möglicherweise ... MEHR häufige Nachfüllungen, aber es wird weniger Chancen geben, dass der Samen verderben kann, bevor er gegessen wird. Vogelbäder können so positioniert werden, dass sie automatisch durch Sprinkler, Tropfsysteme oder andere Mittel nachgefüllt werden.

  • 11 von 12

    Unsichere Vogelhäuser

    Alex Adkins / Flickr / CC von 2. 0

    Ein niedliches, schrulliges Vogelhaus könnte ein lustiger Gartenakzent sein, aber das macht es nicht zu einem geeigneten Zuhause für Jungvögel. Ein Haus mit hellen Farben wird die Aufmerksamkeit der Räuber erregen, und wenn das Haus einen Sitz hat, haben Raubfische einen geschickten Griff, um das Nest zu erreichen.Ein Mangel an Belüftung oder unzureichender Platz kann Nestlinge ersticken, während ein Haus, das nicht richtig positioniert ist, in Stürmen schwanken oder fallen kann. Ein zu großes Eingangsloch kann auch Raubtiere und aggressivere Vögel aufnehmen.

    So geht's ... MEHR Hilfe: Machen Sie Schritte, um Vogelhäuschen sicher zu halten, einschließlich der Verwendung der richtigen Eingangsgröße und der Sicherung von Vogelhäuschen vor Fressfeinden. Die richtige Montage verhindert auch, dass Raubtiere das Haus betreten, und Häuser sollten nach der Brutsaison gereinigt werden, um Milben und Bakterien zu eliminieren.

  • 12 von 12

    Hunde

    Elizabeth Aldridge / Moment Open / Getty Images

    Auch ein freundlicher Hund kann eine Bedrohung für Hinterhofvögel sein. Ein Hund wird sowohl für Eltern als auch für Küken eine Stressquelle sein, besonders wenn die Jungvögel das Nest verlassen haben und auf dem Boden verletzlicher sind. Hunde können auch Bodenvögel oder -bäder ausgraben, sowie einheimische Pflanzen zerstören, auf die Vögel angewiesen sind, um Futter, Unterkunft und Nistmaterial zu erhalten. Ein aggressiver oder untrainierter Hund kann sogar Vögel absichtlich angreifen oder belästigen.

    So helfen Sie: Beobachten Sie Ihren Hund, wenn er draußen ist, und trainieren Sie ihn ... WEITER fern von allen Wildtieren, einschließlich Vogelfuttergebieten oder Vogelbädern. Stellen Sie einen sicheren, sicheren Zwinger zur Verfügung oder rennen Sie für Ihren Hund, um draußen zu sein, ohne eine Gefahr für Vögel zu sein.