Die Top 5 Gewürze in portugiesischer Küche verwendet

Obwohl die meisten portugiesischen Rezepte dazu neigen, nur ein paar der wichtigsten Aromen in einem bestimmten Gericht zu verwenden und auf das Essen selbst angewiesen sind, um große Aromen zu kreieren, gibt es ein paar Schlüsselgewürze, die jeder portugiesische Koch mag unbedingt abhängen. Es besteht kein Zweifel, dass die Gewürze, die am häufigsten von Köchen und zu Hause verwendet werden, die vielfältige Geschichte Portugals als Land der Entdecker mit kolonialem Reichtum widerspiegeln. Es waren diese Gewürze, die die Hauptinspiration dafür waren, kürzere Wege für Schiffe zu finden, um ... MEHR die Waren zu liefern!

Versuche die besten Gewürze auszuwählen, die du finden kannst. Die besten Gewürze finden sich in ethnischen Lebensmittelgeschäften oder in lokalen Gewürzläden. Vermeiden Sie Supermarkt-Marken, wenn Sie können, und denken Sie daran, dass Gewürze schon nach wenigen Monaten abgestanden sind.

  • 01 von 05

    Piri-piri

    Robert George Young / Wahl des Fotografen RF / Getty Images

    Es war die portugiesische Erkundung der afrikanischen Küste, die im Jahr 1400 begann, die ihre große Liebesbeziehung mit der kleinen scharfen Paprika löste, > Piri-Piri , das ist ein integraler Bestandteil der angolanischen und mosambikanischen Küche. Es ist jetzt auch ein integraler Bestandteil der portugiesischen Küche, in verschiedenen Formen.

    Molho de Piri-piri

    ist eine Sauce, die Tabasco ähnlich ist und sowohl für Mahlzeiten als auch als Zutat in vielen Gerichten verwendet werden kann. Es gibt viele verschiedene Rezepte für Piri-Piri Saucen. Mas ... MOREsa de Piri-piri

    ist eine Paste aus den mit grobem Salz gemahlenen Paprikaschoten. Einige Köche fügen der Paste gerne einen Hauch Zitrone oder Essig hinzu. Leider ist es in Nordamerika sehr schwierig, den ganzen

    Piri-Piri Pfeffer zu erhalten. Portugiesische Fachgeschäfte, die sich in Gegenden wie New Bedford, Massachusetts, befinden, wo viele Portugiesen eingewandert sind, werden mindestens die in Flaschen abgefüllte Soße tragen. Sie können es entweder mit getrockneten oder frischen Cayennepfeffer ersetzen. Sie können auch versuchen, es mit dem New Mexican Pequín zu ersetzen, aber mit Vorsicht, denn sie sind viel heißer als die Piri-Piri . Versuchen Sie, Tabasco-Sauce in Rezepten zu verwenden, die nach Molho de Piri-piri verlangen. Es ist wirklich eine Frage der persönlichen Vorlieben.

    02 von 05
  • Zimt (Canela)

    Zimt, obwohl süß, wird in vielen portugiesischen Suppen und Eintöpfen verwendet. © Calderk | Dreamstime Stock Fotos & Stock Free Bilder

    Zimt wird oft in portugiesischen Desserts verwendet ( sobremesas ), wie es in vielen Küchen ist. Es wird jedoch auch sehr häufig in herzhaften Gerichten verwendet, was in der europäischen Küche nicht üblich ist. Ein wenig Zimt ist eine häufige Ergänzung zu allen Arten von Hühnersuppen und Eintöpfen. 03 von 05
  • Paprika (Colorau)

    Dave King / Getty Images

    Die Portugiesen sind dafür verantwortlich, dieses beliebte Gewürz während ihrer Jahrhunderte der Erforschung und des Handels rund um den Globus zu verteilen.Paprika wird aus getrockneten, gemahlenen roten Paprikaschoten hergestellt. Manchmal werden diese geräuchert, bevor sie gemahlen werden. Eine gute Qualität süße, geräucherte Paprika oder

    colorau doce , (wie Ungarisch oder Spanisch) sollte die meisten Ihrer Bedürfnisse beim Kochen portugiesischen Essen erfüllen. Wenn das Rezept eine heißere Version verlangt, wählen Sie einen scharfen ungarischen Paprika.

    04 von 05
  • Lorbeerblätter (Louro)

    Lorbeerblätter wurden einst als Grundstücksteiler in Portugal verwendet. miriam_kato

    Lorbeerblätter erscheinen in fast jeder Suppe und Eintopf in der portugiesischen Küche. Der Busch, aus dem die Blätter geerntet werden, kann in Portugal über die Landschaft gesehen werden und wurde oft verwendet, um Grundstücksgrenzen in der Vergangenheit abzugrenzen. Lorbeerblätter sind eines der wenigen Gewürze, die in ihrer getrockneten Form tatsächlich potenter als frisch werden. Entfernen Sie immer die Blätter, sobald das Gericht fertig ist, da selbst gegarten Lorbeerblätter noch scharfe Kanten haben, die nicht gut für den Verdauungstrakt sind. Fahren Sie mit 5 von 5 fort. 05 von 05
  • Salz (Sal)

    Grobes Salz ist eine notwendige Zutat in der portugiesischen Küche. SoraZG

    Einige der besten portugiesischen Gerichte basieren auf nur einem groben Salz und Knoblauch für den Geschmack. Ein Beispiel sind die exquisiten Forellen aus der Region Serra de Estrela. Obwohl es möglich ist, Salz zu finden, das aus Salzfeldern in Portugal importiert wird, können Sie sich leicht auf das grobe koschere Salz verlassen, das in den meisten Supermärkten erhältlich ist. Ein hochwertiges, feineres Meersalz (

    flor de sal ) ist zum Salzen am Tisch gut zu haben.