Top Foster Pflege Adoption Blogs

Das Beste an diesen Blogs sind die Namen. Mit Edelsteinen wie "Bin ich verrückt?", "Andere Leute Kinder" und "Was habe ich gedacht? Sie wissen, dass Sie gerade einige tolle Blogs lesen. Familienpflege und Adoption Pflege Pflege ist eine stressige Arbeit, aber Es ist auch ein lohnender. Wir alle brauchen einen sicheren Platz zum Lüften, und diese Blogger haben ihren sicheren Platz im Internet gefunden.

  • 01 von 08 Foster Adoption Blog

    Compassionate Eye Foundation / Steven Errico / Digital Vision

    Aus der Site: "Michelle Vandepas ist eine Foster-Adopt-Stay-at-Home-Mutter, Schriftstellerin und jetzt Bloggerin. Sie wurde in mehreren nationalen Magazinen veröffentlicht, darunter das Fostering Families Magazine. "Was ich an Michelle mag, ist die Tatsache, dass sie über ihr Leben schreibt. Es macht Spaß zu lesen, wenn sie über die Kinder erzählt, die sie fördert. Toller Blog!

    < ! --2 ->
  • 02 von 08 Other People's Kids

    Eines der Dinge, die ich an diesem Blog mag, ist die Tatsache, dass es von einem Mann geschrieben wurde Ich liebe es, die Perspektive eines Pflegevaters zu lesen wie die Tatsache, dass er mit Eltern aufgewachsen ist, die über 100 Kinder gefördert haben.

  • 03 von 08 Gedanken einer sich entwickelnden Familie

    Dieser Blogger hat eine sehr interessante und einzigartige Pflege-Geschichte zu erzählen. Von dem Blogger: "Meine Familie seit 2000 Pflegefamilien. Wir sind eine pflegende Familie. Unsere ursprüngliche 4-köpfige Familie (Mama, Papa und zwei Jungs) hat seitdem 3 Jungen hinzugefügt. Alle kamen als Teenager zu uns, und alle sind schwul. Dies ist ein Ort, an dem ich laut denken und vielleicht Feedback von Leuten bekommen kann, die Pflegeeltern und schwul-lesbische Kinder haben. "

  • 04 von 08 Foster Care Blog > Dieser Blogger hat viele Blickwinkel in die Welt der Pflegekinder: Er hat mit Pflegekindern als CASA-Freiwilliger (Gerichtserbringer), Big Brother, und durch die Jugendbewährung gearbeitet und ist auch neuer Adoptivvater eines 11-jährigen "Aus dem Blogger:" Mein Blog wird sich darauf konzentrieren, wie das System jetzt aussieht und wie wir alle dazu beitragen können, es zu einem kinderfreundlicheren und unterstützenden System zu machen. "Ein sehr informativer Blog.

    Weiter zu 5 von 8 unten.

    05 von 08 Navigating the Maze: Pflege von Eltern und Leben
  • Ein Blog geschrieben von einem lesbischen Paar, das erst kürzlich seine Pflege-Lizenz erhalten hat. Von den Bloggern: "Dieser Blog wird unsere Reise skizzieren und beschreiben sowohl die Herausforderungen als auch die Erfolge, eine Pflegefamilie zu werden. Wir hoffen, dass dieser Blog eine Quelle für aktuelle und zukünftige Pflegeeltern darstellt. Wir hoffen, dass unser Blog eine ausgewogenere Sichtweise bietet und andere dazu ermutigt, sich zu beteiligen. "

    06 von 08 Foster Parenting

  • Diese Bloggerin begann, als sie 24 Jahre alt war, zu pflegen. Jetzt, wo sie verheiratet ist, Sie und ihr Ehemann haben sich letzten August dazu entschlossen, sich für eine langfristige Pflegepatenschaft zu entscheiden.

    07 von 08 Was habe ich gedacht?

  • Aus dem Blogger: "Nur das Tagebuch meines Lebens. Ich habe wirklich niemanden, den ich im wirklichen Leben kennenlernen kann, also habe ich beschlossen, es zumindest aus meinem System rauszuholen und online zu lüften. Eine Mama zu sein und Pflege Mami für sieben Kinder, es ist keine gute Idee, all diese Sachen in Flaschen zu halten.Im Laufe meines Tages befasse ich mich mit verschiedenen Formen von ADHS, PTBS, Hämophilie, Kommunikationsstörung, Lernschwierigkeiten und mögliche autistische Verhalten nie langweilig in meinem Haushalt! "

    08 von 08 Bin ich verrückt?

  • Eine einzige, lesbische Frau in Kalifornien bietet diesen großartigen Blog einer einzelnen Frau, die den Pflegeprozess beginnt. Um die Frage zu beantworten - ja, bist du, aber wir sind alle verrückt und fördern trotzdem!