Bäume für Zone 3

Eine der kälteren Zonen in den Vereinigten Staaten ist Zone 3. Pflanzen in diesem Gebiet haben mit strengen Wintern zu kämpfen. Sie haben sich an die eisigen Temperaturen angepasst. Wenn Sie in dieser Zone leben, sollten Sie einen dieser Bäume berücksichtigen.

  • 01 von 10

    Amur Maple

    DEA S. MONTANARI / De Agostini Bildarchiv / Getty Images
    • Lateinischer Name: Acer ginnala
    • Familie: Sapindaceae
    • Andere gebräuchliche Namen: > Sibirischer Ahorn Heimat:
    • Korea, Japan, Mongolei und Sibirien USDA-Zonen:
    • 3-8 Höhe:
    • 15-20 'groß Exposition:
    • Volle Sonne bis Halbschatten Wachsendes Profil für den Amurahorn
    • Andere Ahornarten
    Ahornbäume sind bekannt für ihre Herbstfarben und der Amur-Ahorn ist keine Ausnahme. Dies ist eine gute Wahl für diejenigen, die eine kleinere Spezies benötigen. Es ist auch trockenheitstolerant.

    02 von 10

  • Linde

    Lindenzweig und -blume. Avalon_Studio / Getty Images

    Lateinischer Name:
    • Tilia americana Familie:
    • Malvaceae Andere gebräuchliche Namen:
    • Beetree Linde, Weißholz, Amerikanische Linde, Weiße Linde
    • Eastern North America USDA Zonen:
    • 2-8 Höhe:
    • 40-100 'groß Exposition:
    • Volle Sonne bis Halbschatten Andere Arten von Linden
    Das Lindenholz ist ein ausgezeichneter Straßenbaum. Es kann auch verwendet werden, um Bienen in Ihren Garten zu bringen, um die Bestäubung zu fördern. Die Blumen, die jeden Frühling kommen, sind herrlich duftend.

    03 von 10

  • Kirschbirke

    Cora Niele / Getty Images

    Lateinischer Name:
    • Betula lenta Familie:
    • Betulaceae Andere gebräuchliche Namen:
    • Virginia runde Birke, süße Birke, schwarze Birke, Gewürzbirke, Mahagonibirke Heimatort: ​​
    • Ostnordamerika USDA-Zonen:
    • 3-8 Höhe:
    • 40-70 ' groß Belichtung:
    • Voller Sonne bis Halbschatten Wachsendes Profil für die Kirschbirke
    • Andere Arten von Birken
    • Wenn Sie den Geschmack von Wintergrün mögen, kann das Öl von diesem Baum gesammelt werden . Dies ist eine gute Art, wenn Sie Probleme mit dem Bronzebirkenbohrer (

    Agrilus ... MEHR anxius ) vermeiden möchten, da er gegen diesen Schädling resistent ist. 04 von 10

  • Europäische Eberesche

    Eberesche (Sorbus), bewachsen mit Flechten und Moos. Rudolf Vlcek / Getty Images

    Lateinischer Name:
    • Sorbus aucuparia Familie:
    • Rosaceae Andere gebräuchliche Namen:
    • Eberesche, Europäische Vogelbeere, Europäische Bergash, Bergash
    • Asien und Europa USDA-Zonen:
    • 3-7 Höhe:
    • 20-40 'groß Exposition:
    • Volle Sonne Wachsendes Profil für den europäischen Berg Asche
    Scharlachrote Früchte zieren die europäische Eberesche. Obwohl der Name Sie denken lässt, ist dies nicht wirklich eine Esche.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

    05 von 10
  • Ginkgo Biloba

    Bong Grit / Getty Images

    Lateinischer Name:
    • Ginkgo biloba Familie:
    • Ginkgoaceae Andere gebräuchliche Namen:
    • Japanische Silberaprikose, Frauenhaar Native zu:
    • China USDA-Zonen:
    • 3-8 Höhe:
    • 50-75 '+ groß Belichtung:
    • Voll Sonne bis Halbschatten < Wachsendes Profil für den Ginkgo biloba
    • Wenn Sie ein Stück alter Geschichte in Ihrem Garten haben wollen, pflanzen Sie den Ginkgo Biloba. Dieser Baum wurde für ausgestorben gehalten, bis er im 20. Jahrhundert in China wiederentdeckt wurde. Pflanzen Sie eine männliche Sorte, um die unangenehme Frucht der Weibchen zu vermeiden.
    06 von 10

    Japanische Banane

  • Grüne Früchte der japanischen Bananenpflanze (Musa basjoo). Cora Niele / Getty Images

    Lateinischer Name:

    Musa basjoo
    • Familie: Musaceae
    • Andere gebräuchliche Namen: Hardy Banane, japanische Faser Banane, hardy Faser Banane
    • Native zu : Ryukyu-Archipel bei Japan
    • USDA-Zonen: Zonen 3 und höher
    • Höhe: Bis zu 18 'hoch
    • Belichtung: Volle Sonne
    • Sind Sie überrascht? um einen Bananenbaum auf dieser Liste zu sehen? Es gibt einige Arten von winterharten Bananenstauden, die es Ihnen ermöglichen, einen tropischen Spritzer in Ihre Landschaft einzuladen. Sie müssen sie jeden Winter mulchen, um ihnen zu helfen, das raue Wetter zu überleben. 07 von 10

    Norwegen Fichte

  • Joseph Strauch / Getty Images

    Lateinischer Name:

    Picea abies
    • Familie: Pinaceae
    • Andere gebräuchliche Namen: Europäisch Fichte
    • Native zu: Europa
    • USDA-Zonen: 2-7
    • Höhe: 40-80 'groß
    • Belichtung: Volle Sonne
    • Andere Fichten- und Straucharten Sie können diese Art als Weihnachtsbaum verwenden. Es hat die vorteilhafte Eigenschaft, von Schädlingen oder Krankheiten normalerweise nicht angegriffen zu werden.
    • 08 von 10

    Grüne Esche

  • James Young / Getty Images

    Lateinischer Name:

    Fraxinus pennsylvanica
    • Familie: Oleaceae
    • Andere gebräuchliche Namen: Rot Asche
    • Native zu: Östliches und nördliches Nordamerika
    • USDA-Zonen: 3-9
    • Höhe: 50-60 'groß
    • Belichtung: Volle Sonne
    • Andere Eschenarten Eine wichtige Eigenschaft der grünen Esche ist, soweit sie identifiziert wird, die entgegengesetzte Verzweigung.
    • Fahren Sie mit 9 von 10 fort.

    09 von 10

    Papierrinde Birke
  • Vordergrund: Papierrinde Birke. Diane Shapiro / Getty Images

    Lateinischer Name:

    Betula papyrifera
    • Familie: Betulaceae
    • Andere gebräuchliche Namen: Kanu Birke, Birkenrinde Birke, weiße Birke, amerikanische weiße Birke
    • Native zu: USDA-Zonen:
    • 2-7
    • Höhe: 45-70 'groß
    • Belichtung: Volle Sonne
    • Wachsendes Profil für die Papierrinde Birke > Wenn Sie einen Baum mit weißer Rinde möchten, wählen Sie die Papierrinde Birke. Es ist besonders interessant, weil es sich vom Baum löst. Man nennt es Kanu Birke, weil der Stamm in früheren Jahren zu einem Kanu ausgehöhlt wurde. 10 von 10
    • Zuckerahorn

    Yves Marcoux / Getty Images

  • Lateinischer Name:

    Acer saccharum

    Familie:
    • Sapindaceae Andere gebräuchliche Namen:
    • Rock Ahorn, Ahorn hart Nativ zu:
    • Ost-Nordamerika USDA-Zonen:
    • 3-8 Höhe:
    • 50-80 'groß Belichtung:
    • Voll Sonne bis Halbschatten Wachsendes Profil für den Zuckerahorn
    • Möchten Sie sich selbst Ahornsirup zubereiten?Es kann aus dem Saft vieler verschiedener Ahornarten hergestellt werden, aber Zuckerahorn gilt aufgrund der Zuckerkonzentration als einer der besten. Es wird auch im Herbst farbenfrohes Laub liefern.