Verrückter Kuchen

Dieser einfache Schokoladenkuchen ist ein verrückter Kuchen, weil er ohne Eier gemacht wird. Es ist fast zu einfach, wahr zu sein! Nur kurz die Zutaten mit einem Löffel vermischen, den Teig in die Pfanne geben und backen!

Eine Schokoladen- oder Vanilleglasur auf den Kuchen streichen und bei Bedarf mit Pekannüssen bestreuen oder Puderzucker über den abgekühlten Kuchen gießen.

Dies ist ein 8-Zoll-Kuchen, die perfekte Größe für die meisten Familien.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel ungesüßter Kakao
  • 1 Teelöffel Backsoda
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Essig
  • 5 Esslöffel Pflanzenöl (neutraler Geschmack, wie Maiskeimöl oder Raps)
  • 1 Tasse kaltes Wasser

Wie man es macht

  1. Fetten und mahlen Sie eine 8-Zoll-Quadratbackform. Erhitze den Ofen auf 350 ° F (180 ° C / Gas 4).
  2. Mehl, Zucker, Kakao, Soda und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Rühren oder rühren, um gründlich zu vermischen.
  3. Machen Sie drei Vertiefungen in der Mehlmischung.
  4. In einem legte die Vanille; in einem anderen der Essig, und in der dritten das Pflanzenöl.
  5. Das kalte Wasser über die Mischung gießen und rühren, bis es angefeuchtet ist.
  6. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn 25 bis 30 Minuten lang oder bis er bei leichter Berührung zurückspringt.
  1. Frost mit Schokoladenglasur oder deiner Lieblingsglasur oder Glasur. Oder Puderzucker über den Kuchen sieben und genießen!

Macht etwa 8 Portionen.

Dir gefällt vielleicht auch

Karlas Crock-Pot-Schokoladen-Pudding-Torte

Schokoladen-Torte mit Kokos-Torte

Schokoladen-Sauerrahm-Torte mit Schokoladenglasur

Schokoladen-Mayonnaise-Torte

Schokoladen-Torte >