Wasabi Martini Rezept

Wasabi Martinis sind ein weiterer Trend Cocktail und es gibt eine Reihe von Rezepten zur Verfügung, dies ist eine der einfacheren Optionen und ein paar mehr finden Sie unten. Fühlen Sie sich frei, Sake anstelle des Wodkas zu verwenden oder versuchen Sie einen infudierten Wodka (Ingwer und Gurke sind beide nette Komplimente zu Wasabi).

Wie bei jedem würzigen Cocktail gibt es eine gute Balance zwischen gut und schlecht und Sie müssen den Wasabi nach Ihrem Geschmack anpassen. Fangen Sie mit einer kleineren Menge an und fügen Sie in der nächsten Runde mehr hinzu, wenn Sie denken, dass es etwas mehr Wärme benötigt.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Unzen Wodka
  • 3/4 Unze frischer Zitronensaft
  • 1/2 Unze einfacher Sirup
  • 1 erbsengroßer Klecks von Wasabipaste

Wie man es macht

  1. Gießen Sie den Wodka in einen Cocktail-Shaker.
  2. Legen Sie einen Klecks Wasabi auf einen Barlöffel und rühren Sie ihn im Wodka um, bis er aufgelöst ist.
  3. Die anderen Zutaten hinzufügen und mit Eis füllen.
  4. Gut schütteln.
  5. In ein gekühltes Cocktailglas geben.

Weitere Tipps zur Herstellung eines großen Wasabi Martini

Ich habe auch einen Tipp von Diffords Guide für den Umgang mit dem Wasabi genommen und festgestellt, dass das Lösen der Paste im Wodka (im Wesentlichen eine schnelle Infusion) ein guter Weg ist für den saubersten Cocktail, aber ich empfehle immer noch feines Zerren.

Eine weitere Sache, die ich in meinen Wasabi Martini-Experimenten gefunden habe, ist, dass eine Limettenschale eine großartige Beilage bildet, die einen Hauch von kontrastierenden Zitrusfrüchten und ein grünes Highlight hinzufügt. Gurke ist eine weitere ausgezeichnete Garnitur Option.

Video: So bereiten Sie frisches Wasabi zu

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!