Was macht ein Elternteil?

Getty

Wenn die Schulzeit zu spät ist, suchen Lehrer und Schuladministratoren nach Zimmereltern. Aber was macht ein Zimmerelternteil?

Ein Zimmer-Elternteil (auch als Klassenelternteil bekannt) erleichtert die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrer, Schulverwaltung und / oder Eltern-Lehrer-Organisation (PTO) und unterstützt den Lehrer bei Bedarf. Diese Erleichterung kann viele verschiedene Formen annehmen und kann etwas erfordern, von einer geringfügigen freiwilligen Verpflichtung, die mit anderen Eltern geteilt wird, bis zu einer großen Verantwortung.

Siehe auch: 6 Fragen, die gestellt werden müssen, bevor ein Zimmer Eltern werden

Elternteil Verantwortlichkeiten

Die Verantwortlichkeiten eines Elternteils variieren von Schule zu Schule, von Lehrer zu Lehrer und Note zu Note. Wenn Sie darüber nachdenken, ein Klassenelternteil zu werden, sind dies einige Dinge, die ein Zimmerelternteil tun darf (aber möglicherweise nicht):

  • Treffen Sie sich mit dem Lehrer, um die Rolle zu besprechen, die er oder sie mit dem Elternteil spielen möchte.
  • Senden Sie einen Brief mit Kindern nach Hause, um die Namen und Telefonnummern aller Eltern in der Klasse zu sammeln. Einige Schulen können diese Informationen bereitstellen.
  • Aktivitäten für "Back-to-School Night" besuchen und / oder organisieren. "
  • Veröffentlichen Sie Ereignisse in einem Klassenblog oder auf einer Website.
  • Rekrutiere andere Eltern, um bei der Pflicht der Zimmereltern zu helfen, e. G. , starten Sie eine Telefonkette oder pflegen Sie eine E-Mail-Datenbank. (Die Suche nach einem Co-Room-Elternteil kann die Arbeit viel einfacher machen!)
  • Treffen Sie regelmäßig oder gelegentlich mit anderen Zimmereltern und / oder dem Zimmer-Eltern-Organisator der Schule.
  • An allen oder den meisten Treffen der Eltern-Lehrer-Vereinigung der Schule (PTA) oder einer ähnlichen Organisation teilnehmen.
  • Organisiere Klassenpartys und Möglichkeiten zur Bereicherung. Dies kann die Planung, den Einkauf und das Hosting der Veranstaltung beinhalten.
  • Rufen Sie die Eltern an oder senden Sie sie per E-Mail, um Spenden für den Unterricht und / oder die Veranstaltungen zu erhalten (z. B. Taschentücher im Klassenzimmer oder Cupcakes für Klassenpartys).
  • Sammle Geschenke und kaufe Geschenke für den Lehrer zu besonderen Anlässen. Dazu gehören Feiertage (Weihnachten, Valentinstag und / oder Lehrer-Wertschätzungstag), sein Geburtstag, das Ende des Schuljahres und andere besondere Ereignisse wie Baby- oder Hochzeitsdusche, Genesung usw.
  • Anruf oder E-Mail-Eltern, um Chaperone für Exkursionen einzurichten.
  • Finden Sie Freiwillige, die bei Bedarf im Klassenraum helfen.
  • Senden Sie Erinnerungen - per E-Mail, Telefon oder Notizen, die mit den Kindern nach Hause kommen - über bevorstehende Veranstaltungen, Treffen, Exkursionen und Bedürfnisse für Spenden oder Freiwillige.
  • Handeln Sie als Ressource, indem Sie Fragen an Eltern beantworten, die neu in der Schule oder Klasse sind.
  • Spenden für die Schule oder Klasse von lokalen Unternehmen oder anderen Personen außer den Eltern von Kindern in der Klasse.

Mehr:

  • Starten Sie Ihre Schule Morning Right
  • Brauchen Sie Nachmittagsbetreuung?
  • Schulessen für Kinder