Was ist ein komplettes Frühstück?

Lilyana Vinogradova / Getty Images

In ganz Großbritannien und Irland ist das Full Breakfast berühmt. Es wird nicht jetzt jeden Tag gegessen, sondern für Wochenenden und Ferien gespeichert. Der Begriff voll kommt von der Tatsache, dass das Frühstück, na ja, voll von verschiedenen Lebensmitteln ist, wie Sie unten lesen können. Komplettes Frühstück wird serviert, wie man es zum Frühstück erwartet, ist aber auch den ganzen Tag über beliebt und ersetzt oft das Mittagessen. Selten wird es jeden Tag der Woche gegessen, stattdessen für das Wochenende oder im Urlaub in Hotels und Bed & Breakfasts reserviert, wo kein Aufenthalt ohne einen komplett wäre.

Das Frühstück kann mit Orangensaft, Müsli, gedünstetem oder frischem Obst beginnen, aber das Herz des Fullfrühstücks besteht aus Speck und Eiern, abwechslungsweise begleitet von Würstchen, gegrillten Tomaten, Pilzen, Tee, Toast und Marmelade .
Jedes Land im Vereinigten Königreich und in Irland hat auch eine Auswahl an Begleitungen; Es ist Sache des Einzelnen, wie viel er auf seinem Teller und seinen Vorlieben will. Sie können Folgendes finden:

  • Ein komplettes englisches Frühstück kann schwarzen Pudding, gebackene Bohnen und gebratenes Brot haben.
  • Ein Full Scottish , wie oben, kann aber auch haben, Kartoffel-Scones (Tattie Scones), Haggis und Haferkekse.
  • A Full Irish - Wie oben, kann aber auch Sodabrot sein.
  • A Full Welsh - Laver Brot oder Laver Kuchen. Diese sind weder Brot noch Kuchen, sondern aus Meeresalgen, die Seetang mit Haferflocken gekocht.
  • Ein Ulster Fry ist einem Vollenglisch nicht unähnlich, kann aber auch Sodabrot haben und wird den ganzen Tag über serviert.

Die Ursprünge des Frühstücks sind unklar und man glaubt, dass sie im ländlichen England als eine tragende Mahlzeit entstanden sind, um Arbeiter durch einen langen Morgen zu tragen.

Andere Namen für Frühstück

Obwohl ein "vollständiges Frühstück" allgemein bekannt ist und verstanden wird, werden auch andere Begriffe verwendet - A Fry Up, A Full Monty und in Irland wird es manchmal als Chub bezeichnet.


Und zu trinken?
Eine Tasse Tee ist ein beliebtes und traditionelles Getränk mit Frühstück, ebenso wie Kaffee.

Andere beliebte Gerichte für ein traditionelles Frühstück

Als ob all das Essen laut einem aktuellen Bericht von Market Kitchen nicht ausreicht, gibt es bis zu 40 austauschbare Artikel in einem britischen und irischen Frühstück:
Würstchen, Speck , Eier (Rührei / gebuttert / rumpelt / pochiertes Ei / gebraten), Blutwurst, Eggy Brot, Crumpets, Kippers, Blase und Quietschen, lustige Jungs (Pfannkuchen), Zwiebeln (gebraten oder Ringe) Corned Beef Hasch, Nieren, Kedgeree, Omelette, frittiertes Brot, Toast, Derbyshire-Haferkekse, englische Muffins, Tomaten (gegrillt, gebraten), Pilze, Rösti, gebackene Bohnen, Kartoffel-Scones / Tattienscones, Arbroath-Smokies, Bannocks, Butteries / Rowies (Schmalzbrötchen), Hering, Haggis, Lorne (quadratische schottische) Wurst, Laver Brot, Penclawdd Herzmuscheln, Glamorgan (vegetarische) Wurst, Crempog (walisische Pfannkuchen), Weizenbrot, Kartoffelfladen und Kartoffelpuffer.