Was ist ein nichtmetallisches ummanteltes Kabel?

Jan Stromme / Getty Images

Wenn Ihr Haus in den letzten 50 Jahren oder so gebaut wurde, ist es wahrscheinlich, dass es voll von nicht-metallischen ummantelten Kabel ist. Das ist gut. Nicht metallisch ummantelte Kabel, auch NM-Kabel oder Romex genannt, sind nach dem bekannten Markennamen ein flexibles elektrisches Kabel mit einer äußeren Kunststoffbeschichtung. Das ist die nichtmetallische Hülle. Innerhalb der Ummantelung befinden sich zwei oder mehr isolierte Drähte und normalerweise ein Erdungskabel. Das ist für die Sicherheit.

NM-Kabel ist gut für Sie, weil es sicherer ist als ältere Arten von Kabel und Verkabelung. Es ist gut für Elektriker, weil es relativ preiswert und sehr einfach zu arbeiten ist. Es gibt verschiedene Arten von NM-Kabel für verschiedene Anwendungen.

NM Cable Anatomy

Innerhalb des NM-Kabels befinden sich drei oder mehr Drähte. Wenn das Kabel ein "zweiadriges" Kabel ist, hat es zwei isolierte Drähte - einen schwarzen und einen weißen - und einen blanken Kupferdraht. Dreiadriges Kabel hat einen schwarz, weiß und rot isolierten Draht und eine blanke Masse. Obwohl der Boden nicht im Namen gezählt wird, hat er eine wichtige Aufgabe: Er bietet einen sicheren Pfad für Elektrizität, wenn etwas mit der Schaltung schief geht. So etwas wie ein loser Draht, ein Fehler in einem Elektrowerkzeug oder einem Gerät oder sogar ein Stromstoß im elektrischen System. Alle Erdungskabel in einem System verbinden sich mit dem Haupt-Servicepanel des Hauses (Unterbrecherkasten) und schließlich mit der Erde, wo die fehlerhafte Elektrizität abgeladen wird.

Die Kabeldrähte sind in einer sauberen, nichtleitenden und hitzebeständigen Kunststoffhülle verpackt. Das Standard-NM-Kabel hat auch eine Papierhülle in der Ummantelung. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, was das Papier macht, aber ein allgemeiner Vorschlag ist, dass es verhindert, dass die Drähte an der Ummantelung kleben, was es leichter macht, das Kabel zu biegen.

Standard NM Kabel

Das NM-Kabel für den Innenausbau ist ein Kabel vom Typ NM-B. Dies ist das weiße, gelbe oder orangefarbene (und manchmal auch schwarze) Kabel, das Sie durch die Rahmung eines unfertigen Kellers oder Lagerbereichs laufen sehen können. Ansonsten ist es hinter der Trockenbauwand oder einem anderen Oberflächenmaterial verborgen. Das NM-B-Kabel ist nur für trockene Umgebungen geeignet. Sie sollten es daher nicht im Freien oder an Orten, an denen es nass werden könnte, verwenden.

Unterirdisches Feeder-Kabel

Unterirdisches Feeder-Kabel oder UF-B-Kabel ist eine Art von NM-Kabel, das für unterirdische Installationen geeignet ist. Du kannst es direkt im Dreck vergraben. Es ist feuchtigkeitsbeständig, korrosionsbeständig und pilzfest. Ja, pilzresistent. Das brauchst du, wenn du eine Unterstufe lebst. UF-Kabel werden häufig zur Stromversorgung von freistehenden Garagen, Schuppen, Laternen und anderen Gegenständen im Freien verwendet. Es hat typischerweise eine graue Ummantelung, kann aber auch weiß sein.

Service-Eingangskabel

Diese großen, schwarzen Kabel, die einen hohen Draht für Eichhörnchen über Ihrem Garten bilden, sind eine andere Art von NM-Kabel.Typ SE-Kabel wird für oberirdischen Versorgungsdienst verwendet, während Typ USE für unterirdische Versorgungsleitungen verwendet wird (hoffentlich sehen Sie diese nie, weil es wahrscheinlich bedeutet, dass Sie in Ihrem Garten gegraben haben und der Regel von nicht gefolgt sind Bevor Sie graben ).