Was ist ein Poolhaus?

Als Francois De Heel / Photolibrary / Getty Images

Als Filmstars in den 1930er Jahren begannen, Privatpools auf ihren Hollywood-Ständen zu bauen, enthielt der Poolbereich in der Regel nur wenige Meter entfernt eine kleine Struktur das Wasser. Viele dieser Poolhäuser wurden gebaut, um der Architektur des Haupthauses zu entsprechen. Der Hauptzweck eines Poolhauses war - und ist immer noch - ein privater Raum in der Nähe des Pools zu schaffen, in dem man Badebekleidung wechseln und ausziehen, auf die Toilette gehen, duschen, ein Nickerchen machen, ein Getränk genießen und Freunde unterhalten kann oder Familie

Ein Spielhaus für alle

Ein Poolhaus macht Poolbesitz und Schwimmen noch angenehmer, wenn Sie alles in Reichweite haben oder zumindest ein paar Schritte vom Pool entfernt sind. Dies kann von einem gut ausgestatteten Schuppen zu einem großen Gästehaus mit Bad und Küche, einer Sitzecke und sogar Schlafzimmern reichen. Viele Poolhäuser verfügen über eine offene Terrasse im vorderen Bereich, vielleicht mit einem festen Dach oder einer Schattenabdeckung. Es kann ein im Freien unterhaltender Bereich werden, der wie eine Terrasse oder eine Plattform hinter Ihrem Haus ist, außer dass dieser viel bequemer ist. Das Hinzufügen einer Außenküche oder einer Lounge, die einen Kamin umgibt, macht die "Pool-Terrasse" eher zu einem Ziel.

Lagerung und andere Praktisches

Poolhäuser sind auch attraktive Möglichkeiten, um Pool- und Spa-Geräte zu beherbergen, die oft unansehnliche Elefanten im Hinterhof sind. Größere Pool-Häuser umfassen einen geschlossenen Raum für die Speicherung von verschiedenen seltsam geformten und großen Pool-Spielzeugen und allen Arten von Unterhaltsartikeln.

Wenn es groß genug ist, kann es der perfekte Ort sein, um Pumpen, Filter und andere wichtige Poolgeräte unterzubringen. Bei kleineren Strukturen kann ein einfacher Abstellraum neben oder hinter dem Poolhaus hilfreich sein.

Baupläne

In den meisten Regionen wird für ein Poolhausprojekt eine Baugenehmigung benötigt, die Sie bei Ihrer örtlichen Stadt- oder Bezirksverwaltung erhalten, in der Regel von der Planungsabteilung oder dem Planungsbeauftragten.

Die neue Außenstruktur muss den örtlichen Vorschriften und Codes entsprechen. In einigen Gebieten müssen kleine Strukturen, die 120 Quadratfuß oder weniger messen, nicht zugelassen werden, vorausgesetzt, dass sie keine Versorgungsleitungen benötigen. Ein Nebengebäude mit Strom und Wasserleitungen wird als "bewohnbare" Struktur angesehen und unterliegt in der Regel den gleichen Anforderungen wie jedes andere Wohngebäude.

Zonierungsgesetze regeln die Verwendung von dauerhaften Strukturen auf einem Grundstück. Im Falle eines Poolhauses können örtliche Zonenregeln vorschreiben, wie nahe das Haus zum Rand des Pools sein kann, ein wichtiger Gesichtspunkt für die Sicherheit und Nutzbarkeit sowohl des Pools als auch des Poolhauses. Stellen Sie sich vor, wie Sie aus der Pool-Haustür treten, über den Hof schauen und versehentlich im Pool landen!Es gibt gute Gründe, warum Verordnungen und Baubeauftragte existieren.

Ein Pool Haus von jedem anderen Namen ...

Je nach Region oder manchmal, um es interessanter klingen zu lassen, kann ein Pool-Haus auch als Casita, Villa, freistehendes Gästehaus oder Cabana bezeichnet werden.