Was nicht zu tun ist, wenn Sie unterhalten

Wenn wir daran denken, Gäste für eine Party oder ein Wochenende zu bewirten, konzentrieren wir uns normalerweise auf die Dinge, die wir tun müssen, damit das Zusammenkommen so wird, wie wir es uns vorgestellt haben. Wir denken jedoch nicht immer darüber nach, was wir nicht tun sollten, wenn wir möchten, dass sich unsere Gäste in Zukunft auf eine weitere Einladung freuen. Wir alle tun Dinge, die uns in unserer unmittelbaren Familie vollkommen angemessen erscheinen. Aber was für Sie und Ihre Familie bequem ist, kann Ihre Gäste nicht dazu bringen, sich wohl zu fühlen. ... MEHR Deshalb habe ich diese Liste von "Don'ts" für Hosts und Hostessen zusammengestellt.
  • 01 von 10

    Kochen Sie nichts für sich selbst, ohne etwas anzubieten.

    Portra Images / Taxi / Getty Images Während Sie von Hausgästen nicht erwartet werden, dass Sie dreimal am Tag ein Gourmetmenü zubereiten, sollten Sie nichts Besonderes für sich selbst zubereiten Sagen Sie den Gästen, dass sie für sich selbst sorgen sollen. Stellen Sie sich vor, Ihre Gastgeberin zu beobachten, wie sie ein leckeres Frühstücksomelett für Sie zubereitet, und dann wenden Sie sich an Sie und weisen auf das Müsli im Schrank hin, zu dem Sie sich frei fühlen sollten.
  • 02 von 10

    Laden Sie keine Gäste ein, um Besorgungen zu machen oder Kinder zu betreuen.

    Es ist eine Sache, einen Gast zu bitten, etwas für dich zu holen, wenn er für seine eigenen Bedürfnisse in den Laden geht. Aber Ihre Gäste sind keine Laufburschen auf Abruf. Und wenn Sie sie bitten, etwas aufzuheben, wenn sie unterwegs sind, geben Sie ihnen das Geld, um es zu bezahlen, bevor sie gehen. Ebenso, wenn sie vorschlagen, dass du mit deinem Mann einen schönen Abend verbringst, weil sie es lieben würden, Zeit mit den Kindern zu verbringen - mach auf jeden Fall Spaß. Ansonsten machen Sie den Vorschlag nicht selbst.
  • 03 von 10

    Vergessen Sie nicht die speziellen Ernährungsbedürfnisse oder -vorlieben Ihrer Gäste.

    Niemand sollte erwarten, dass Sie ein spezielles Atkins Diät-Rezept für sie kochen. Aber wenn Sie wissen, dass Ihr Gast Vegetarier ist, servieren Sie nicht nur Hamburger zum Abendessen. Oder wenn Sie wissen, dass Ihr Gast jeden Tag gerne zum Frühstück Haferflocken isst, ist es ratsam, ihn immer zur Hand zu haben, wenn er zu Hause bleibt.
  • 04 von 10

    Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Gäste sich wohl fühlen werden, wenn sie nach Futter suchen.

    Nicht jeder fühlt sich wohl dabei, Schränke zu öffnen, um nach dem Wesentlichsten zu suchen, wenn sie Sie besuchen. Für Übernachtungsgäste, während Sie keine Pralinen auf ihre Kissen legen müssen, sollten Sie Badetücher in ihr Zimmer legen. Wenn Gäste bei Ihnen zu Hause ankommen, bieten Sie ihnen ein Getränk an. Fragen Sie einen Gast, ob er etwas braucht. Viele Menschen sind überraschenderweise zu schüchtern, um für sich selbst zu sprechen. Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Schimpfen Sie Ihre Gäste nicht, weil sie die Hausordnung nicht einhalten.

    Sie können Ihr Kind schimpfen, weil es vergessen hat, im Wohnzimmer eine Untertasse unter sein Glas zu stellen, aber schimpfen Sie Ihre Gäste nicht.Wenn Hausrichtlinien sind, Ihre Schuhe zu entfernen, wenn Sie das Haus betreten, und Ihre Gäste noch ihre Schuhe tragen, müssen Sie es übersehen. Es mag einen Grund geben, warum es ihnen unangenehm ist, ihre Schuhe auszuziehen (löchrige Socken, stinkende Füße?). Reinigen Sie sie später und kalkulieren Sie den Preis, den wir dafür zahlen, dass Sie Freunde haben, die Zeit mit uns verbringen wollen.
  • 06 von 10

    Lassen Sie Ihre Gäste nicht schlafen, ohne ihnen Anweisungen für den Morgen zu geben.

    Bevor Sie zum Abend einkehren, informieren Sie Ihre Gäste über Ihre Morgenpläne. Erwartest du, mit dem Hund zu laufen, bevor sie aufstehen? Wirst du bis Mittag schlafen? Es ist nur allgemeine Höflichkeit, damit Hausgäste wissen, was sie tun und erwarten sollten, wenn sie am Morgen hungrig aufwachen.
  • 07 von 10

    Lassen Sie Dinge nicht aus, die Gäste wirklich nicht sehen möchten.

    Ihr Badezimmer und die Toilette sind gute Anlaufstellen. Suchen Sie nach möglicherweise peinlichen Gegenständen und legen Sie sie weg. Ihr Schreibtisch und Arbeitsplatten sind andere gute Orte, um zu sehen. Wollen Sie wirklich, dass Ihre Gäste Pay Stubs oder Inkassoanzeigen sehen?
  • 08 von 10

    Lassen Sie Ihre Gäste nicht fragen, wann sie essen werden.

    Sie laden Ihre Gäste zu einer Party um 4:00 Uhr ein, aber Sie planen nicht, das Abendessen bis 8:00 Uhr zu servieren. Seien Sie entweder bereit, Snacks und Appetithappen zu servieren, wenn Gäste ankommen, oder warnen Sie mit Ihrer Einladung, dass Sie Ich mag es, ein paar Stunden zu relaxen, bevor das Abendessen serviert wird. So können sie sich auf dem Hinweg ihren eigenen Snack holen, ohne den Impuls zu verspüren, aus Fidos Schüssel zu jucken. Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Vergessen Sie nicht, genug zu putzen, damit sich Ihre Gäste wohl fühlen.

    Du darfst deinen Toilettensitz nicht hochheben, wenn du in die Damentoilette gehst, aber deine männlichen Gäste werden es wahrscheinlich tun, und du wirst nicht wollen, dass sie irgendwelchen außerirdischen Kreaturen auf der Unterseite begegnen. Oder ist das Tierhaar auf deiner Couch so dick, dass ein Gast in schwarzen Hosen mit weißen, flauschigen Hosen ausgehen wird? Und obwohl das Geräusch von knusprigen Krümeln unter den Füßen in der Küche für Sie entspannend wirkt, kann es den Rücken der Gäste erfrieren.
  • 10 von 10

    Befolgen Sie nicht die "5-Sekunden-Regel" vor Gästen.

    Julia Child soll angeblich den Zuschauern gesagt haben, dass es in Ordnung sei, ein Hühnchen zu benutzen, das auf den Boden gefallen ist, da "du allein in der Küche bist". Aber die meisten unserer Küchen sind so offen, dass ständig Küchenchefs zu sehen sind. Denken Sie daran, besonders gute Hygiene, einschließlich häufiger Händewaschen, beim Kochen vor den Gästen zu beachten - nicht das sollten Sie sowieso nicht immer tun.