Verwelkte Spinat mit Speck

Ein warmer süß-saurer Speck-Dressing gibt diesem Spinatsalat einen wunderbaren Geschmack, da er die Blätter verwelkt.

Der zerkleinerte Speck und die rote Zwiebel geben ihm noch mehr Geschmack und Crunch.

Was Sie brauchen

  • 2 Liter junge Spinatblätter, Stiele entfernt, gewaschen
  • 2 Scheiben Speck, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Essig
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 bis 4 EL fein gehackte rote Zwiebel

Wie man es macht

  1. Put Spinat in eine große Schüssel und reißt große Blätter.
  2. In einem Kochtopf den Speck knusprig anbraten und mit einem Schaumlöffel entfernen. bestreuen Sie den Spinat.
  3. Zu ​​Specktropfmitteln Mehl hinzufügen; Rühren bis zum Mischen.
  4. Fügen Sie Zucker, Essig und Salz hinzu. Kochen, rühren bis verdickt.
  5. Über Spinat gießen und Zwiebel hinzufügen. Toss sanft.

Das könnte dir auch gefallen:

  • Welkes Spinatsalat mit Speck und hartgekochten Eiern
  • Spinatsalat mit Apfel-Vinaigrette
  • Spinatsalat mit Feigen und warmem Speckdressing
Bewerten Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!