Holzdeck Reinigung und Aufhellen

Heldenbilder Getty
  • 01 von 05

    So reinigen und erhellen Sie ein Holzdeck

    Holzdecks erfordern Wartung genau wie jeder andere Teil Ihres Hauses. Dieses Tutorial führt Sie durch die Schritte, die für die Reinigung des Holzdecks vor der Reparatur erforderlich sind. Nicht bei allen Decklackierungsprojekten muss dieser Schritt durchgeführt werden. Ihr Deck muss möglicherweise nur mit Strom gewaschen werden, aber wenn Ihr Deck lackiert wurde oder Sie einen undurchsichtigen Fleck verwendet haben, müssen Sie diesen Schritt möglicherweise durchlaufen.

    Benötigte Werkzeuge und Materialien

    • Augenschutz (Schutzbrille)
    • Gummihandschuhe
    • Lackschaber
    • Steife Borstenbürste (Kunststoff ... MEHR Borsten)
    • Kunststofftropfenlappen ( um Pflanzen zu schützen)
    • Drückbesen
    • Decksreiniger
    • Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
    • 02 von 05

      Untersuche das Deck (jährlich)

      Sie sollten eine jährliche Inspektion auf Ihrem Deck durchführen, um nach losen Brettern oder anderen strukturellen Komponenten Ausschau zu halten, und auch nach verrottendem Holz suchen. Erzählungen von verrottendem Holz umfassen Verfärbung, Schimmel und Weichheit, wenn sie mit einem harten Gegenstand, wie einem Schraubenzieher, zusammengedrückt werden. Wenn Weichholz oder Trockenfäule gefunden wird, ersetzen Sie das Stück.

      Wenn Sie ein beschädigtes oder verrottetes Deck austauschen müssen, lesen Sie die Anleitung zum Ersetzen einer Deckplanke für Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

      Sobald du alles überprüfst und das ... MEHR Holz sieht gut aus, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

      Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
    • 03 von 05

      Bereiten Sie Holzdeckoberflächen für Flecken vor

      Der erste Schritt besteht darin, die Holzoberfläche durch Entfernen von lockeren Oberflächen und Flecken auf Flecken vorzubereiten. Wenn dein Deck keine Farbe oder undurchsichtigen Fleck hat, der locker ist, kannst du diesen Schritt überspringen. Wenn Ihr Deck gestrichen ist und Sie es neu streichen möchten, können Sie diesen Schritt überspringen. Dieser Schritt ist nur möglich, wenn Sie einen bemalten oder deckenden Fleck haben und eine semitransparente holzgebeizte Oberfläche wünschen.
      • Mit einem scharfen Farbschaber entfernen Sie lose feste Flecken, Farben oder Oberflächen.
      • Was nicht wegkommt ... MEHR durch Schaben muss durch Schleifen entfernt werden.
      • Für versiegelte Lackoberflächen wie Lack oder Farbe müssen Sie diese mit einem chemischen Stripper entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie Gummihandschuhe und Augenschutz tragen, wenn Sie einen chemischen Stripper verwenden.
      • Tragen Sie den chemischen Stripper gemäß den Anweisungen auf. Normalerweise werden Sie es in kleineren Abschnitten anwenden und darauf warten, dass es funktioniert, dann kratzen Sie das gelöste Finish vom Holz weg. Bei hartnäckigen Bereichen müssen Sie den Stripper möglicherweise ein zweites Mal anwenden. Sie können auch in engen Ecken mit einem Spachtel kommen. Spülen Sie den Stripper wie in den Anweisungen beschrieben ab.
      Fahren Sie mit 4 von 5 fort.
    • 04 von 05

      Arten von Holz-Terrassenreinigern

      Sobald das Holz abgeschabt und falls nötig abgestreift wurde, wird als nächstes der Decksreiniger aufgetragen. Es gibt ein paar Arten von Deck-Reinigern oder Deck-Restauratoren auf dem Markt. Sie fallen typischerweise in drei Hauptkategorien von Reinigungsgrundstoffen:
      • Chlorbleiche Reiniger sind zu vermeiden, da sie das Holz schädigen und ein unnatürliches Aussehen hinterlassen. Es ist auch bekannt, dass sie eine Fäserung der Holzfasern verursachen.
      • Sauerstoff Bleichmittel Reiniger, wenn sie mit Wasser gemischt werden, erzeugen ein Wasserstoffperoxid und Sodaasche ... MEHR Reinigungsbasis. Dies ist wirksam bei der Entfernung von Schimmelflecken und Vergrauungen, die durch ultraviolette Sonneneinwirkung auf das Holz verursacht werden, und auch beim Reinigen des Holzes von Schmutz und Ablagerungen. Nach der Reinigung mit diesem Reiniger kehrt das Holz in seine ursprüngliche Farbe zurück.
      • Reiniger auf Oxalsäurebasis tun nichts, um Schimmelflecken zu entfernen, sind aber wirksam bei der Entfernung von Tanninflecken. Tannine sind natürlich vorkommende wasserlösliche Harze von rötlich-brauner Farbe, die in Holz wie Rotholz, Zeder und Eiche vorkommen. Normalerweise wird diese Art von Reiniger als Ergänzung zu Sauerstoff-Bleichmitteln verwendet, wenn Tannin-Färbung ein Problem ist.
      Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
    • 05 von 05

      Holzdeckreiniger auftragen

      Sobald Sie Ihren Decksreiniger (vorzugsweise auf Basis von Sauerstoffbleiche) ausgewählt und gekauft haben, können Sie loslegen.

      • Bereiten Sie die Umgebung vor und schützen Sie Ihre Sträucher und Pflanzen mit einem Kunststofftuch. Es ist auch eine gute Idee, um die Umgebung mit Wasser zu schleudern, um jeden Deckreiniger über Spray sofort zu verdünnen.
      • Mischen Sie den Decksreiniger gemäß den Anweisungen und ziehen Sie Ihren Augenschutz und die Gummihandschuhe an.
      • Besprühen Sie den Decksreiniger gemäß den Anweisungen des Herstellers.
      • Versuchen Sie nicht, die gesamte Deckfläche gleichzeitig zu bedecken. Sie sollten in Abschnitten arbeiten und den Decksreiniger arbeiten lassen.
      • Lassen Sie den Reiniger für eine bestimmte Zeit, wie vom Hersteller empfohlen, in der Regel zwischen 10 und 20 Minuten einwirken.
      • Sobald es für die angegebene Zeit funktioniert hat, schrubben Sie das Mähwerk mit einem harten Borstenbesen sauber. Arbeite mit der Holzmaserung, nicht dagegen.
      • Spülen Sie mit Wasser und wiederholen Sie den Vorgang im nächsten Abschnitt des Decks.


      Preise vergleichen Decksreiniger